Protokoll am 12.11.2019

Anwesende Räte

AlexG, Sascha, Jules, MarcelG, Sotiris, AlexF, Ammon , Steffen, Lian, Julian, Dennis, Hendrik, Celina, Lars, Gorden, Nemo (ab 14:26), Antonio (ab 14:21)

Entschuldigt

Julia ( D‘: ), Taddi, Robin, Jakob, Paulin,, Sara, MarcelT, Simon

Gäste

Chrissi, Marc

Uhrzeit

14:20– 15:10

TOP 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex 
  • Protokoll: Steffen
  • Mit 15 von 25 Räten sind wir beschlussfähig.
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an.
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an.

TOP 1: Berichte, Mails und Post

Mails:

  • bezüglich Weihnachtsfeier WE
    Am Di, 17.12. ab 17 Uhr
    Wir kümmern uns um Waffeln, Glühwein, Kakao
  • InPhiMa Glühweinbehälter verleihen: Lars kümmert sich ob das OK ist
  • Neue Dozenten stellen sich für den neuen Studiengang (AI-Datascience) vor. Falls jemand Interesse daran hat soll er eine Mail an Dr. Kollmann schreiben. Der nächste Termin ist Donnerstag (Zeit und Ort wurden nicht mitgeteilt).

Post:

  • Keine Briefe
  • Akkus und Ettiketierband sind angekommen.

Berichte:

Absolventenfeier

  • War gut und es waren genug Helfer da.

Stammtisch

  • Waren etwas zu spät, Reservierung wurde aufgehoben. Haben für Nachzügler und eventuelle Gäste noch gewartet und den Stammtisch dann verlagert.

TOP 2: Snackbudget VA

Steffen möchte 40€ Budget
– 20€ für Snacks
– 20€ für Becher etc.

Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

TOP 3: Neue USB-Ladekabel

Wir haben wohl nur noch (funktionsfähig?):
3 Mikro-USB Kabel
2 USB-C Kabel
1 Lightningkabel

Anschaffung neue Kabel. Wollen wir das?
Meinungsbild: Positiv.
Wir evaluieren mögliche Anschaffungen im Slack.
Erstmal kein Budget festgelegt.
Vertagt.

TOP 4: Weihnachtsstammtisch

Machen wir wieder einen Weihnachtsstammtisch?
Meinungsbild: Positiv.

Sollten vorab fragen wie viele Leute Interesse haben für Reservierung.
Einige wollen nur auf den Weihnachtsmarkt, nicht noch zusätzlich in eine Kneipe.
Es wird sich im Slack abgesprochen, wie viele noch in eine Kneipe wollen und reservieren dann für sich.
Weihnachtsmärkte machen irgendwann zu und nachts ist kalt + Einige Menschen können Dienstags nicht und wollen gerne mit auf den Weihnachtsmarkt.

Terminänderung? 18 Uhr?
05.12. 9 Stimmen dafür.
09.12. 8 Stimmen dafür.
Entscheidung fällt zugunsten Do, 05.12. 18:00

Sotiris trägt es im Kalender um!

TOP 5: Druckerpatronen

Brauchen neue Farbpatronen. Für den Top verantwortliche Personen sind nicht anwesend. Bis nächste Woche schauen wir was das kostet.

Vertagt.

TOP 6: Bericht Erstifahrt

Nachrücker/ Anmeldung
Anmeldung sollte besser abgesprochen werden, hat aber funktioniert
Wir brauchen ab sofort zwingend Matrikelnummern auf den Quittungen. Einen Durchschlag für Quittungen ist auch angebracht.
2 leer gebliebene Plätze.

Anmelde-Tool muss überarbeitet werden. Hilfreiche Funktionen fehlen (zB sortierte Namensliste). Markus schaut sich das an falls er dafür die Zeit findet.

Außerdem werden Wiki Artikel angelegt, um zukünftig einen flüssigen Ablauf zu haben
(geplant: Anmeldung, Tool, Finanzregelung, Einkauf, Ablauf vor Ort, Küche (Inventar, Geräte), Essensplan, Verhaltensregeln).

Organisation vor Ort
Im Großen und Ganzen hat alles gut funktioniert.
Die Helfer der Info waren soweit top.
Es gab eine Rallye (knapp 2 Std),
Nachtwanderung (hat funktioniert, kein Regen),
Tanzkurs (sehr gut angekommen),
ESAG Theater wurde gezeigt (nach Verzögerung)
Wie immer gab es Karaoke, Switch und analoge Spiele.

Organisation des Essens hat gut funktioniert (pünktlich). Chilli wurde als zu scharf empfunden (nächstes mal vorsichtiger würzen – abschmecken!) , ansonsten kam die Essensauswahl gut an.
Schichten haben soweit funktioniert.

Zeitmanagement
Nächstes mal früher Zimmer räumen, damit man Zimmer noch kontrollieren kann. Diesmal haben Helfer putzen müssen.

Budget
Sehr viel gekauft (zuviel / zuwenig rausgegeben)
Letztes Jahr gab’s mehr Fleisch(teurer), bei 30 Euro bleiben?
Reste wurden ins Lager und auf die FS verteilt.
Kaution von 500 Euro wurde nach Abzügen zurückgegeben
   Bei der Essensausgabe können Gerichte mit Soße problematisch werden..
   nächstes mal Boden/Wand an der Ausgabe abkleben (zB bei Tomatensoße)
   Müssen die Reinigung bezahlen, Rechnung über ca 130€

Ausführlichere Besprechung dann beim nächsten Tripper

TOP 7: Backups von wichtigen Daten

Es würde angesprochen dass wiki.hhu.de eventuell nicht DSGVO konform ist, dementsprechend müssen wir überlegen ob wir uns längerfristig um Ersatz kümmern wollen.

Die Erfahrung hat gelehrt, dass die Wartung von was Eigenem bei Wechseln im Rat oft untergeht.
Wir gehen davon aus, dass das wiki online bleibt oder man zumindest im Nachhinein noch an die Daten kommt.
Gorden merkt an, dass auf Tee-Fax wichtige Daten sind und man diese eventuell backuppen sollten.

TOP 8: Sonstiges 

Mariokart-Geld

  • ~30€ für Preise und Danke an Gimli
    Besprechen wir nächste Woche.

Weihnachtsfeier

  • nächste Woche besprechen. Macht euch Gedanken!

TriPpeR

  • Nächste Woche ist TriPpeR am 22.11. um 16 Uhr

Karaoke

  • Songwünsche einfügen! Helfer gesucht. MarcelG übernimmt Schlager.

Protokoll am 05.11.2019

Anwesende Räte

AlexG, Antonio, Simon, Sascha, Jules, Dennis, Paulin, Celina, Robin, MarcelG, Sotiris, AlexF, MarcelT, Taddi, Gorden, Ammon, Lars, Steffen (erscheint mit Essen), Julian (14:17)

Entschuldigt

Julia ( D‘: ), Nemo, Jakob, Sara, Lian, Hendrik

Klassenbucheinträge

Es fehlt niemand unentschuldigt

Gäste

Chrissi, Physiker

Uhrzeit

14:15– 15:13

TOP 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex 
  • Protokoll: Taddi
  • Mit 17 von 25 Räten sind wir beschlussfähig.
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an.
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an.

TOP 1: Berichte, Mails und Post

Mails:

  • gibt nicht allzu viele Mails
  • die Kanalbauarbeiten an der Universitätsstraße, wodurch der Straßenverkehr in letzter Zeit etwas stockend war, dauern nur noch bis morgen
  • die Etiketten wurden jetzt bestellt für unser Etikettier-Gerät. Die Bestellung kann voraussichtlich nächste Woche abgeholt werden

Post:

  • wieder ein Linux-Magazin
  • es gab einen Brief mit Postern und kleineren Flyern (Postkartenformat) von der Volksbank – sie wollen für die beste Bachelor/Master-Arbeit die Leute mit einem hohen Geldbetrag belohnen.

Berichte:

Konsolenabend

  • es war ganz gut
  • es wurde kaum was verbraucht an Getränken und Essen (genauere Daten stehen im slack)
  • es waren ca. 12 Leute da. Gegen Ende des Konsolenabends kamen dann noch Leute – aber das war leider etwas zu spät. Der Verantwortlicher des Konsolenabends musste seine Bahn bekommen.
  • es war doof, dass es an Halloween war
  • aber es war trotzdem gut besucht

LAN

  • im Durchschnitt waren 8 Leute da, es waren höchstens 12
  • es war besser im Vergleich zur letzten LAN-Party
  • organisatorisch ganz gut
  • Essen und Trinken: 6 Wasser, 6 Cola, Chips, Gummibärchen – wir haben also wenig verbraucht
  • Idee: wir könnten eine Liste an geeigneten Spielen anfertigen (wie beim Spieleabend) – generell ist eine kleine Vorbereitung ganz gut.
  • wir sollten auf jeden Fall auch keine Spiele einplanen, die für eine Runde viel Zeit verbrauchen

FSVK

  • war letzte Woche
  • wLan soll ausgebaut werden
  • irgendwas in den Bibliotheken
  • Umgestaltung der Bibliothek in der Math Nat
  • ESAG: es gab eine harmlose Person, wofür man die Polizei geholt hat
  • ESAG: es gab leider eine entblöste Person, die durch den Campus gelaufen ist
  • Allgmein politisches Mandat von fs
  • Wir sollten eine Mail bekommen haben, wo wir deswegen angesprochen werden und Fragen beantworten sollen
  • es wird demnächst geplant: einen Vortrag vom Jura-Prof, der mit unseren Fragen arbeiten möchte
  • Termin für diesen Vortrag wird noch bekannt gegeben
  • ein neuer Referent wurde gewählt
  • PPE
  • Fachschaft philosophy, politics and economics
  • auf der vorletzten FSVK: die FS InfoWiss wurde aufgelöst
  • In der letzten FSVK: die FS INfoWiss will sich gründen

Besteln

  • Die Verantwortliche war nicht durchgehend da, weil sie zwischendurch in der Vorlesung war :O
  • Die Verantwortliche ging zu einem Vorlesungsblock und kam zurück.
  • Sascha und Lian waren da fein am Besteln.
  • Mareike hat auch gebestelt – sie ist spontan dazu gekommen. Hat leider zu spät davon mitbekommen.
  • Danach ist die Verantwortliche wieder zur Vorlesung gegangen.
  • Niemand war nach der nächsten Vorlesungsblock da.
  • Am Folgetag wurde weiter gebastelt.

TOP 2: Leere Volt-Dosen & Jacken

Marcel G hat schon was dazu im Slack geschrieben.
Es passiert einfach, dass die Volt Dosen runterfallen, wenn man die Jacken aufhängen möchte.
Vorschlag: Leere Volt ins Pfand-Regal stellen, damit diese nicht so im Weg ist?

Vorschlag: Man kann auch die Volt-Dosen selber in die Kisten packen – aber wir haben leider nicht so viele Kisten, wie wir leere Volt-Dosen haben.

Was passiert: Volt-Dosen werden hoch gestapelt – so hoch, dass die Jacken dann beim Aufhängen umkippen. Auch so hoch, dass der Volt-Dosen-Stapel höher ist als die Kiste.

Wir haben aktuell zwei Kartons – reicht für mind. 20€ Dosen Volt.
Wir haben noch einen alten Volt-Karton, als wir von Volt die Volts in Kartonkisten bekommen haben. Da wir jetzt die Volt als Palette geliefert bekommen, haben wir keine Volt-Kartons mehr – nur noch die zwei Überbleibsel.

Aber eigentlich ist es ganz gut, dass die Volt Dosen unter den Jacken hängen, da man dann auf jeden Fall merkt: Man muss mal endlich Volt Dosen wegbringen.

Vorschlag: Die Volt Dosen regelmäßiger wegbringen?
Idee: Der, der die umschmeisst, bringt die Volt Dosen weg. (quasi wie Kuchenstrafe)
(die Idee wird nicht weiter beachtet).

Idee: wir besorgen uns Mehrwegkisten mit Deckeln, damit die Volt Dosen nicht höher gestapelt werden als die Kiste.

Steffen besorgt für lau viele Kisten mit Deckeln.

TOP 3: Unklare Benennung von Tops

Es passiert in letzter Zeit immer wieder, dass Leute Tops erstellen mit unklaren Titeln.
In der Sitzung sitzt man ansonsten da und überlegt erst einmal, was dieser Top will.
Also: wenn man einen Top erstellt, dann sollte man überlegen, ob das direkt nachvollziehbar ist – wenn nicht, dann schreibt man ein paar Sätze dazu (als Thread). Eine Vorarbeit für TOPs ist sehr gut!

Diskussion als Thread in dem Tops wäre auch voll in Ordnung.

TOP 4: Rollenspielschnuppertag

Simon hat auf die Mail von denen geantwortet.
Nächste Woche wird von denen um Termin und Kosten und so gekümmert.
Patrick (aus der Physik) kümmert sich auch drum.

TOP 5: Wizard-Turnier

Es wurde gefragt, ob wir wieder ein Wizard-Turnier außerhalb der Turnierzeit veranstalten.
Steffen meldet sich und kümmert sich drum.
Wird demnächst miteingeplant.

TOP 6: Umgang mit Erstis, die Fragen haben

Erinnerung: Kurze Ansprache anfang der Ratsszeit von Markus bzgl. Erstis: Kommen welche rein, dann muss man die immer ansprechen und helfen.
Wir machen das.
Aber wenn einer einem Ersti hilft, soll man sich nicht auch noch einmischen – das verwirrt und verängstigt die Erstis.

Verwirrte Erstis ansprechen ist gut.
Aber nicht einmischen, wenn gerade ein Rat/eine Person sich mit dem Ersti beschäftigt!

Wirkt auch nicht gut, wenn ein Ersti in die FS kommt und Leute auf dem Sofa desinteressiert drauf sitzen.

Bzgl. einmischen: Es gibt Nicht-Räte, die in der FS sitzen und dann auch helfen. Es sind nicht nur Räte, die sich mitmischen.

Erstis mit Fragen:
es ist nicht sinnvoll, wenn fünf Leute neben ihm sitzen und ihm sagen, wie die jeweiligen Personen das selber machen würden. Den Erstis zu sagen, wie man es selber machen würde, bringt ihm nicht viel.

Sofa-Menschen: die machen es sich zu bequem. Das wirkt nicht sehr seriös. Während der Hauptöffnungszeiten sollte man es sich vielleicht nicht zu bequem machen – man sollte auf jeden Fall arbeitend wirken. Hinlegen und so ist problematisch – wenn man mehr als einen Platz einnimmt/belegt und dadurch neu hinzukommenden Leuten Sitzplätze wegnimmt.

Seid leise, wenn Menschen versuchen produktiv zu sein.

Wenn jemand in dem Raum eine Frage hat und eine Person einspringt – dann nicht von der Seite anspringen und die Aufgabe übernehmen, obwohl eine andere Person angesprochen wurde.

Vorschlag: Grundlegende Dinge, die oft gefragt werden – FAQ erstellen? Jeder Rat sollte auf Standard-Fragen Standard-Antworten haben.
Bzgl. Ersti-Sticks haben wir ein FAQ und es wird wohl irgendwo an einem FAQ gearbeitet.

Sauberkeit des Raums: es ist unorganisiert und hässlich. Wir sollten wieder aufräumen.
Sascha hat früher immer freitags ein bisschen gewischt. Aber jetzt sind selbst am Freitag zu viele Menschen da.

Lasst außerdem keine halbvollen Volts stehen.

Kommentar: Sascha sollte öfter wischen.

Vorschlag:Wischplan erstellen? Im Winter wird es wahrscheinlich etwas schmutziger.
Der Tisch im Sofabereich ist auch immer zugemüllt.
Es gibt eine gewisse Person, die ihre Sachen oft liegen lässt!

Vorschlag: Wir können die Sachen beim Fundbüro abgeben. Wir sind keine Lagerhalle. Wir haben nicht so viel Platz, um die vergessenen Sachen ordentlich zu verstauen.

Außerdem: Wenn man für zwei Stunden in die Vorlesung gehen muss, kann man für diesen Zeitraum ruhig seine Sachen wegräumen – in dieser Zeit kann jemand da arbeiten.

Kommentar einer chronischkalten person: Die Decken stinken so sehr!:(((
Robin meldet sich und wird die Decken waschen..

Was auch noch passiert: Sachen werden aus Schubladen genommen und nicht wieder zurückgelegt! Das ist nervig. Bitte legt die Sachen, die ihr benutzt habt, wieder zurück. Dann herrscht auch wieder etwas Ordnung.

Aber: Hilfsbereitschaft ist da – aber verbesserungswürdig.

Nächste Woche überlegen wir uns bzgl. unserer Raumordnung noch was.

TOP 7: VA-Getränke

50€

Beschluss: 50€ für VA-Getränke.
Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen.

TOP 8: Sonstiges 

Absolventenfeier

  • die ist diesen freitag
  • wer wird helfen?
  • es haben sich 2-3 Leute gemeldet
  • Es wurden wohl aber noch Leute gesucht
  • Helft, es gibt gratis Getränk!

Erstifahrt

  • Jemand muss in der FS bleiben, der nicht mitfährt, um die Nachzügler zu informieren.
  • Gorden übernimmt diese Aufgabe.

Wichteln

  • es gibt #wichteln (fs-intern) – joined bis zum 15.Nov! und dann lost Markus
  • Achtung: Jeder der im channel joined macht mit.
  • es wird ein anonymes wichteln
  • das Budget liegt bei 10€

Tresorschlüssel

Lian will den Tresorschlüssel für eine Woche (für die Erstifahrt), da er häufiger Zugang braucht.
Tresorschlüsselmeister gibt ok.

Adventskalender

Wir haben abgestimmt und haben nun diese Kalender:

  1. Knobelspielkalender
  2. Ü-Ei-Kalender
  3. vegan chocri kalender
  4. Schokoladenkugeln-Adventskalender

KIF

Vladyk will zur KIF.

Erstifahrt 2012

Liebe Erstis,

auch dieses Jahr bieten die Fachschaften Informatik, Mathematik und (medizinische) Physik die Möglichkeit, den Stress der ersten Uni-Wochen während eines gemeinsamen Wochenendes hinter euch zu lassen.

Vom 9. bis zum 11. November fahren wir gemeinsam zum Jugendgästehaus nach Bergneustadt. Die Fahrt kostet wie im letzten Jahr pro TeilnehmerIn 20 Euro, darin enthalten sind zwei Übernachtungen, Anfahrt, Abfahrt, feste und flüssige Nahrungsmittel, mit und ohne Alkohol. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.inphima.de Weiterlesen

Plätze auf der Erstifahrt

Da in den letzten Tagen vereinzelt Leute von Ihrer Anmeldung zurücktreten wollten, ist zurzeit die Chance, einen Platz auf der Erstifahrt zu bekommen, zumindest größer null.

Wer Interesse hat, melde sich bitte in der Fachschaft Informatik. Wir führen eine Warteliste.

Inzwischen ist die Anmeldung nicht mehr auf Erstsemester beschränkt.

Protokoll vom 26.10.2011

TOP 1: Erstifahrt

– Alle Plätze sind belegt
– Nachrückerliste in der Info
– Nachrücker werden angerufen & Mail, 24 Stunden bis Verfall (Vermerk auf Zettel)
– Noch Vorkaufsrecht für Erstis!
– Idee: Hinweise während der Busfahrt geben statt vor dem Haus

TOP 2: Gewinnspiel

– Shell-Rallye ist fast fertig
– Preis wird benötigt
– Nur für Erstis oder für alle?
– Fachschaftsräte ausgeschlossen, 1 Gegenstimme, keine Enthaltung
– Sonderpreis für Erstis, einstimmig dafür: Ein T-Shirt im Wert von max. 20€ von getdigital.de
– Nur Erstis: 2 dafür, 3 Enthaltungen, 3 Gegenstimmen
– Ergebnis: Für alle offen, ein Sonderpreis für Erstis
– Preisvorschläge: Getränkegutscheine, getdigital-Gutscheine,
– insgesamt Preise im Wert von 100€
– Gewinnspielende 04.12.2011, 23:59, GMT+2

TOP 3: Programmierausbildung in unserem Studiengang

Gespräch zum Thema Programmierausbildung in unserem Studiengang. Male, Jens, Janine und Dennis gehen hin.

TOP 4: Weihnachtsfeier

Ohne Tripper. Mit Danke an Helfer.

TOP 5: Spieleabend

– 11. November
– Jens übernimmt die Organisation
– ab 16 Uhr

TOP 6: Protokolle

Werden in Zukunft wieder nach Alphabetischer Reihenfolge geschrieben. D.h.  nächste Woche Jens, dann Male, dann Micha, …

Protokoll vom 19.10.2011

TOP 0: Post, Mails, etc.
– nichts

TOP 1: Erstifahrt
– Micha Singhof und Evgeni Golov bekommen Helferplätzer.

TOP 2: Neuer Sitzungstermin und Pünktlichkeit
– Der Sitzungstermin bleibt bei mittwochs 14 Uhr.
– Alle Fachschaftsräte werden darum gebeten sich kurz abzumelden wenn sie zu einem Sitzungstermin nicht erscheinen können.