Protokoll vom 2021-05-17

Anwesenheitsliste

Anwesende Räte:

  • Ammon Sillah
  • Dennis Kuschke
  • Gorden Wunderlich
  • Julia Block
  • Julian Ullrich
  • Lian Remme (bis 15:31)
  • Luca Barden
  • Marcel Thiel (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Niklas Pingel
  • Pascal Densborn
  • Robin Kraft
  • Sophia Louise Pastow (bis 15:37)
  • Sotiris Galanos
  • Steffen Heß

Abwesende Räte:

  • Thanh Diu „Taddi“ Tran

Entschuldigte Räte:

  • L.P. „Claire“ Trieschmann
  • Julia „Jules“ von Busch (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Lennart Horney (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Leon Theis (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Marcel „Marcal“ Gerken

Gäste

  • Sara :fire:
  • Markus
  • Nemo
  • Sascha

Top 0 : Regularia

  • Protokollant: Steffen
  • Redeleitung: Luca
  • Startzeit: 14:33
  • Endzeit: 15:48
  • Wir sind mit 14 von 20 Räten beschlussfähig (wegen Corona Sonderverordnungen)
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an
  • wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an

Top 1 : Berichte Mail und Post

Berichte

FSVK vom 11.05.

Wir haben die erste Oktoberwoche vom 5.-8.10. für die ESAG bekommen.

Umzüge sind Chaotisch. Hoffen wir dass wir erst dran kommen wenn das Partyboot fertiggestellt wurde.

AStA macht Briefwahl.

Schlüsselvergabe braucht momentan mehr Zeit als üblich.

TL;DR
  • Der Studiengang Biochemie Plus und der Studiengang Biochemistry Int. wurde der FS Biochemie zugeordnet.
  • Die FSVK hat dem Finanzbeschluss zur Vorfinanzierung der Regenbogenwahl durch das Fachschaftenreferat über 950€ zugestimmt.
  • Es wurden Rückfragen zu den besprochenen Satzungsänderungen geklärt. Auf der nächsten FSVK wird über die ZOO (Zuordnungszuordnung) gesprochen, Daniel hat das vorläufige Dokument bereitgestellt: https://discord.com/channels/692307529572810753/692307530696884246/841756414396858418
  • Die FSVK hat darüber abgestimmt, wann ein Rat als konstituiert gilt. Fachschaftsräte gelten als konstituiert, wenn der Rat nach der Wahl eine Konstituierungssitzung durchlaufen hat und das Konsti-Protokoll dem Fachschaftenreferat zur Verfügung gestellt wurde (z.B. beim Antrittsbesuch). Fachschaftsräte können nachträglich konstitutiert werden, wenn das zur Verfügung gestellt Konsti-Protokoll aktualisiert wurde und dies vom Fachschaftenreferat abgezeichnet wurde. Als Ratszeit können nur Zeiten bescheinigt werde, welche durch das Konsti-Protokoll bescheinigt werden. Verstrichene Monate vor einer Anpassung werden hierbei nicht als Ratszeit bescheinigt. Dies wurde auch mit einer Frist von 14 Tagen festgesetzt, so dass der gewählte Rat diese 14 Tage nach der Konsti-Sitzung Zeit hat, das Konsti-Protokoll einzureichen. Da es Diskussionsbedarf zu späteren Anpassungen gab, wird auf der nächsten FSVK erneut darüber gesprochen.
  • Erster Arbeitsauftrag für eure nächste FSR-Sitzung: sprecht darüber, wo ihr aktuell aber auch in Zukunft Bedarf an Awareness-Schulungen seht. Auf der nächsten FSVK laden wir Derya (Antidiskriminierungsstelle) noch mal ein und konkretisieren das Ganze.
  • ESAG 2021: Wir haben die erste Oktoberwoche vom 5.-8.10. für die ESAG bekommen.
  • Zweiter Arbeitsauftrag für eure nächste FSR-Sitzung: Sprecht darüber, welche Aktionen/Veranstaltungen etc. ihr, sobald es wieder möglich ist,
    auf dem Campus veranstalten wollt. Auf der nächsten FSVK wollen wir eine Auflistung erstellen, um dann mit den entsprechenden Stellen zu reden, damit die Campuskultur nach Corona wieder aufleben kann.

Mail

Die Bio wieder mit einem QVM Antrag. Diesmal für “evaexam”

Das Fach Biologie möchte langfristig das System evaexam zur automatisierten Auswertung von Prüfungen nutzen. Da das System in allen Prüfungen des Grundstudiums der Biologie zum Einsatz kommt, also auch in den Prüfungen für B.Sc. Informatik mit Nebenfach Biologie […] (z.B. Zeitersparnis bei der Korrektur bzw. Verbesserung der Qualität von Fragenpools)

Halten wir es sinnvoll das ganze zu unterstützen? Ne. Haben schon sinnvolle Lösungen.

Briefpost

Auftragsbestätigung

Top 2 : AHK- und Fakultätsrat

Robin aus der Physik hätte jetzt gerne die Namen der Kandidaten. Wir haben es letzte Sitzung ja nochmal angesprochen, damit sich potentielle Kandidaten das mal überlegen. Also hier die “Freiwilligen”:

Fakultätsrat:

  • Steffen (falls er kein AHK machen muss)

AHK-Rat:

  • Steffen

Top 3 : TOP (aus der FSVK): Veranstaltungen auf dem Campus

TL;DR aus der FSVK

[FS-Ref] Cid:

  • Veranstaltungen auf dem Campus. (Sowas gibt es?)
  • Was würden wir denn da so wollen? (Stichwort Partys, Waffelstände, etc)
  • Welche Kompromisse können wir da machen? (Schulungen für die Ausgabe von Lebensmitteln etc.)
  • Schritt 1: Für die FS-Sitzungen: Über das obrige nachdenken. Weiter auf der nächsten FSVK

tl;dr vom tl;dr: Was wollen wir auf dem Campus im Allgemeinen veranstalten, und was wären wir bereit dafür zu tun.

“Ja” – Matthaeus 5:37:5

Schulungen für die Ausgabe von Lebensmitteln sind sicherlich immer sinnvoll. Wenn man es dann von offizieller Stelle aus darf hat das ganze dann sogar einen Nutzen.

Schulungen für Veranstaltungssicherheit, Bedarf und Bürokratie für Parties kann man definitiv auch in Kauf nehmen, wenn man dafür mal Parties machen darf.

Räume sollen 24/7 von uns gebucht werden können.

Partys:

  • Immer

Waffel / Glühweinstände:

  • Sofort

Grillen:

  • 2 Stunden vor “Immer”. Auf nüchternen Magen trinkt es sich schlechter.

CampusKino:

  • CampusKino halt

Karaokeabend:

  • ist schon nice

Sonstige Veranstaltungen aus unserem Repatouhahhhhr. Sind aber nichts Spezielles.

Top 4 : TOP (aus der FSVK): Awarenessschulungen & Akzeptanz

TL;DR aus der FSVK

  • [TK] Alessa findet eine Awareness Schulung sinnvoll
  • Sie hat Beispiele gegeben, dass sie schon mehrere Situation hatte in denen Sie gerne in dem Umgang mit den Person geschult gewesen wäre. (starker Streit mit sexistischen Beleidgungen, Aufruf zum Suizid.)
  • [FS-Ref] Cid: Berichtet erstmal von vergangenen Geschichten; Ist auch heute noch wichtig den Räten beizubringen: “Wie geht man mit solchen Leuten um/wie verhält man sich in diesen Situation richtig”
  • In ein paar FSen wurde das Thema mehr oder minder stark bereits beleuchtet
  • Es klingt allgemein so, als wären Informationen eine Sache, die vermutlich willkommen gehießen werden würden. Schulungen evtl eher themenspezifisch.
  • Thema intern nochmal ansprechen!

Anmerkung; Auch darüber sprechen: Finden wir, dass wir da Probleme haben? Sei es nun mit tatsächlich auftretenden Fällen, oder auch mit Unwissenheit, was eigentlich diskriminierend ist/wie man auch bspw. mit bestimmten Personengruppen umgehen soll.

Sowas kam (selten, aber unter anderem bei Parties) in der Vergangenheit schonmal vor, daher wäre das sicherlich nicht verkehrt sich mal darin schulen zu lassen. Wäre schon klasse da Leute zu haben die sowas besser erkennen und dann entsprechend das richtige dagegen tun könnten.

Ist noch in Planung wann und wie da was stattfinden soll.

Top 5 : TOP (aus der FSVK): Gedanken zum Thema Konstituierung

TL;DR aus der FSVK

  • Es gibt wohl keine klare Definition, wie die Konstituierung abzulaufen hat… Wait what?
  • Vorschlag:
    • 14 Tage Zeit für’s Konstiprotokoll -> FS-Ref, nach Sitzung.
      • Kann um weitere 14 erweitert werden, wenn Dinge wie Corona Verzögerungen erzeugen
    • Anpassungen am Protokoll haben keine prinzipielle Frist. *Vertagt
    • Bescheinigungen sind nur ab dem Datum ausstellbar, ab dem man im Konstiprotokoll geführt wird. *Vertagt
  • Wird auf der nächsten FSVK fortgeführt
  • Ggf. auch das intern ansprechen, was die Räte da so denken.

Also ja; Was denken wir, wie sollte so eine Konstituierung so ablaufen; aka: Was soll Pascal im Namen der Info auf der FSVK sagen :eyes:

Was sind die Konsequenzen wenn die Frist nicht meldet? Kassenwart, FSVK und so?

Top 6 : WhatsApp Alternative

WhatsApp versucht nicht so ganz legale Datenschutzdinge durchzusetzen. Daher der Vorschlag für die Erstigruppe (abgesehen von Discord für alle) eine andere Plattform zu nehmen.

Warum haben wir überhaupt eine WA-Erstigruppe? Nicht weil wir explizit eine haben wollten, sondern weil wir nur so so viele Studis abholen können (und sie nicht dann nicht in Troll-Gruppen landen). WA-Gruppen weiter zu betreiben ist also weiterhin unabdingbar.

Ob wir auch auf anderen Plattformen Erstigruppen anbieten können/wollen hängt wohl davon ab ob jemand sich als Admin dafür bereiterklärt sich für die nächsten 1-2 Semester auch wirklich darum zu kümmern.

Top 7 : Pizza

Steffen hat Pizza gemacht. Ist nicht offtopic, da wir extra einen eigenen Top dafür haben.

Top 8 : Diebstahlschutz (Unter Ausschluss der Öffentlichkeit)

Top 9 : Sonstiges

Haben sich die anderen FSen zum Spieleabend geäußert? Physik ist dabei, Mathe bewirbt ihn, NaWi hat erst morgen Sitzung.

Pascal setzt einen TriPpeR an.

Informatiker im Beruf: Andreas Funke

Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag nach dem Informatik-Abschluss aus? In welchen Berufsfeldern sind Informatiker:innen tätig? Brauche ich noch das ganze Mathewissen aus dem Studium?
Diese und ähnliche Fragen haben wahrscheinlich viele von euch. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, laden wir in unserer Reihe „Informatiker:in im Beruf“ Absolvent:innen unseres Informatik-Studiengangs ein, um von ihren Erfahrungen nach der Uni zu berichten.
Am Montag, 22. März ist Andreas Funke unser Gast. Andreas hat 2019 seinen Masterabschluss in Informatik mit einem Schwerpunkt auf künstliche Intelligenz gemacht. Aktuell ist er Reserach Scientist bei der Kölner Firma DeepL (ja, das sind die mit dem berühmten Translator). Andreas wird uns von seinem beruflichen Leben berichten und steht danach für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 22. März ab 18 Uhr online unter [Link entfernt] (keine Registrierung notwendig) statt.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist hier zu finden: https://pad.hhu.de/lG_1XWf0QcKNgdaGK9bwQg/publish

Protokoll vom 18.05.2020 (Online-Sitzung)

Anwesende Räte

  • Dennis Kuschke
  • Gorden Wunderlich
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran
  • Sotiris Galanos
  • Alex Gundert
  • Sascha Schmidt
  • Marcel Gerken
  • Robin Kraft
  • Simon „👑“ Franz
  • Lian Remme
  • Julian Ullrich
  • Marcel Thiel

Entschuldigt

  • Antonio Berycka
  • Lars Liebrand
  • Julia Block

Leute, die einfach nicht da sind, aber auch nicht richtig bescheid gegeben haben

  • Alex Faust
  • Ammon Sillah
  • Paulin Dürwald
  • Steffen Heß
  • Jörg Hendrik Janke
  • Julia „Jules“ von Busch
  • Celina Sieberg

Top 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex 👌🏻
  • Protokoll: Lian
  • Aufgrund der Corona-Sonderregelungen sind wir beschlussfähig
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung an
  • Wir nehmen die unten aufgeführte Topliste an

Top 1: Berichte, Mails und Post

Berichte

Spieleabend

  • Ging bis ca 3 Uhr morgens.
  • Zum Peak waren 15 Leute da.
  • Rückmeldungen waren positiv, es waren auch Nicht-Räte da.
  • Alle hatten Spaß, auch Erstis haben sich getraut im Channel zu sprechen.
  • Könnte man noch einmal machen.
  • Scribble.io mit Fachschaftskontext? Ist vielleicht doof wenn wir Erstis dabei haben möchten.

Mail

  • Vom FS-Ref gibt es eine große Mail. Siehe Top 4.
  • Mail von jemanden, der Kontakt zu Studierenden von DSAI Studierenden sucht. Falls jemand jemanden kennt – bescheid sagen/weiterleiten.

Post

  • Magazine und Co, aber nichts interessantes Neues

Top 2: Fakultätsrat

Fakultätsratswahlen sind vermutlich erst im Dezember oder so. Robin möchte das doch nicht mehr machen, deswegen bräuchten wir dafür einen anderen Kandidaten. Es gibt sechs studentische Vertreter (drei sind stimmberechtigt), deswegen wäre es cool wenn wir jemanden aus der Informatik da haben. Jeder sollte mal überlegen, ob er Lust dazu hat damit wir idealerweise einen Kandidaten haben, den wir gut finden. Interessenten sollen sich bei Robin melden.

Top 3: DSAI Fachschaft

Die DSAI Studierenden möchten eine eigene FS günden.
Wollen wir den DSAI Studierenden vorschlagen, dass sie ihren (neuen) Rat mit unseren zusammenlegen können oder nicht?
Dann könnte der Rat noch größer werden. Außerdem möchten die DSAI-Studierenden vielleicht einen eigenen, ruhigeren Raum haben.
Aber es dauert auch sehr lange, bis man einen neuen Raum bekommt.
Sollte es irgendwann keine Studierenden des DSAI-Studiengangs mehr geben, die im Rat mitmachen möchten, muss sich einer von den Informatik-Studierenden mit DSAI auseinandersetzen.
-> Im Endeffekt müssen das ohnehin die DSAI-Studierenden entscheiden.
Wir schreiben eine Mail an Cid, dass wir die DSAI-Studierenden unterstützen würden, wenn sie eine eigene FS gründne wollen, aber uns auch eine Aufnahme des DSAI-Studiengangs in die FS Informatik vorstellen können. Lian fühlt sich verantwortlich.

Top 4: Machtergreifung und andere Sachen

Cid ist jetzt allein im Vorsitz des FS-Refs. Er hat darum gebeten, dass wir ihn ein bisschen auf die Finger schauen, da er sich alleine gewählt hat (Corona-bedingt war das legal).
Wir sollen Cid eine Mail schicken und ihm sagen, wann und wie Sitzungen abgehalten werden und wo man die Protokolle findet. Lian fühlt sich auch hier verantwortlich.
Alle Wahlen sollen verschoben werden auf WiSe 20/21.
Die FSVK findet jetzt auch online statt. Marcel T. wird uns über alles informieren.

Top 5: Infos zu Ersti-Sticks?

Dennis fragt, ob es neue Infos zu den Erstisticks gibt. Seitdem er den QVM-Antrag gestellt hat, hat er nichts mehr gehört.
Wir haben noch nichts gehört, es kam noch keine Mail rein. Dauert wahrscheinlich einfach noch etwas.
Dennis hat grad keinen guten Zugriff auf die Fachschaftsmails. Dennis muss sich darauf verlassen können, dass wir Bescheid sagen, wenn es etwas Neues gibt. Sobald ihr etwas seht, meldet es ihm!

Top 6: Probleme bei Veranstaltungen

So, wie Ana 2 aktuell aufgebaut ist, ist es nicht so gut.
Es gibt eine Seite vom Professor, ein kurzgefasstes, getechtes Skript. Es gibt kein Übungsbetrieb und keine Vorlesungsaufzeichnung.
Wir könnten als FS eine Mail an Prof. Görlitz schreiben und kommunizieren, dass wir das nicht okay finden und der Lehrauftrag nicht erfüllt wird. Die Physik möchte das angehen und wir könnten da mitarbeiten.
Falls andere Module ähnlich ungenügend gehalten werden, sollten wir das sammeln und ggf mit an Prof. Görlitz leiten.
Die Physik wird gleich einen Mail-Vorschlag in den Slack schicken. Diese Mail soll dann im Namen der Physik- und der Informatik-FS losgeschickt werden (und der Mathe-FS, falls sie das auch möchte).

Es gibt wohl auch einige Studierende, die unzufrieden mit der Art sind, wie ProPra 1 gehalten wird. Allerdings gibt es hier schon einen Übungsbetrieb und man kann das Orgateam erreichen. Vielleicht sollten wir uns da seperat mit Jens zusammensetzen und das kommunzieren.
Wir bitten die Studierenden darum, dass sie uns konkrete Kritikpunkte per Mail zuschicken sollen. Dazu wollen wir auch noch einmal im Discord aufrufen. Dafür fühlen sich die Discord-Verantwortlichen und die Sozial-Media-Menschen verantwortlich.

Top 7: Sonstiges

KIF

Die aktuelle KIF (Bundesfachschaftentagung der Informatik) sollte in Dortmund stattfinden, findet jetzt aber digital statt. Die ist übermorgen (bis zum 24.). Möchte da jemand von uns teilnehmen?
Über die Tage verteilt gibt es unterschiedliche Veranstaltungen.
Simon hätte Interesse.
Die Leute, die Interesse haben, sollen sich auf der Seite der KIF anmelden.

Weitere Veranstaltungen

Wollen wir demnächst noch einmal etwas machen?
Wenn Leute eine Idee haben kann das im Grunde sofort (plus Planungsvorlauf) umgesetzt werden.
Wäre auch ganz schön, einmal im Monat einen Discord-Spieleabend zu machen.