Aufgaben des Fachschaftsrats

Print Friendly, PDF & Email

Im Fachschaftsrat gibt es viele Aufgaben. Dabei kann sich jeder das aussuchen, was ihm Spaß macht. Die Liste der Aufgaben auf dieser Seite ist lang, aber sie werden unter allen Räten aufgeteilt, die meisten machen Spaß und nur wenige sind für alle Pflicht.

Ein großer Bestandteil unserer Arbeit sind die Veranstaltungen, die wir anbieten. Dabei geht es darum, sie zu organisieren oder beim Auf- und Abbau zu helfen etc. Natürlich kann man über die unten stehende Liste hinaus immer neue Veranstaltungen vorschlagen.
Veranstaltungen, die wir momentan regelmäßig organisieren (wollen):

  • Spieleabende
  • Magic-Spieleabende
  • Wizard-Turniere
  • Karaokeabende
  • MarioKart-Turniere
  • Pubquizzes
  • LAN-Partys
  • Konsolenabende
  • Filmabende
  • Programmier-Crashkurse
  • Nachklausurtutorien
  • Ausflüge
  • Informatiker im Real Life
  • Linux Install Party
  • Informatik-Weihnachtsfeier

Veranstaltungen, die wir mit der InΦMa organisieren (Anzahl pro Jahr):

  • ESAGs (1x eine Woche, 1x ein Tag)
  • Partys (2–4)
  • Erstifahrten (1)
  • Weihnachtsfeiern (1)
  • Grillveranstaltungen (2)
  • Glühweinstände (3)

Bei den InΦMa-Veranstaltungen ist es meistens so, dass wir jede Menge Helfer brauchen, besonders bei den Veranstaltungen für die Erstsemester, da das einfach viele sind. Hier sollte man also bereit sein, bei den meisten Veranstaltungen zu helfen (Urlaub in der ESAG-Woche wäre also keine gute Idee ;)). Es gibt auch immer die Möglichkeit, bei Auf- oder Abbau zu helfen und so während der Veranstaltungen selbst frei zu haben.

Veranstaltungen, die wir mit anderen Fachschaften organisieren:

  • Absolventenfeiern (2)
  • Rollenspieltage (2)

Ein weiterer wichtiger Teil unserer Arbeit ist die Beratung von Studenten. Oft kommen Studenten, besonders Erstsemester, zu uns in die Fachschaft und haben Fragen, die wir schnell beantworten können, oder auch mal tiefergehende Probleme, mit denen wir uns dann ausführlich befassen. Auch bekommen wir viele Fragen per Mail, die zeitnah beantwortet werden müssen. Um die Studenten bestmöglich beraten zu können, sollte jeder einen ungefähren Überblick über Prüfungsordnungen etc. haben oder zumindest wissen, wo man schnell Antworten findet.

Was von jedem Fachschaftsrat erwünscht ist, ist die Anwesenheit bei Sitzungen. Wer aus einem guten Grund (Vorlesung, Übung, unflexible Arbeitszeiten) nicht kann, ist entschuldigt, sollte aber die Protokolle lesen. Alle anderen sollen aber an der Sitzung teilnehmen und es ist möglichst darauf zu achten, den Sitzungstermin (Dienstag, 14:10 Uhr) frei zu halten (in diesem Zeitslot finden keine Vorlesungen statt). Sitzungen dauern durchschnittlich weniger als eine Stunde.
Damit der Fachschaftsraum schön bleibt, werden mehr oder weniger regelmäßig Aufräum-/Putztermine festgelegt. Auch bei diesen wird Anwesenheit – wenn nicht durch andere Termine unmöglich gemacht – gewünscht.

Außer den Veranstaltungen gibt es noch viele weitere Aufgaben, die man kurzzeitig oder langfristig übernehmen kann. Dazu gehören:

  • Verwaltung der Kasse des Fachschaftsrats und der InΦMa
  • Vertretung in verschiedenen Gremien (Fakultätsrat, Studienbeirat, Wissenschaftliche Einrichtung (WE)), in denen jeweils zwei- bis dreimal pro Semester mit Professoren und Mitarbeitern über die Studiengangsplanung, Prüfungsordnungen, Geldverteilung etc. gesprochen wird
  • Vertretung in Prüfungsausschüssen
  • Vertretung in Berufungskommissionen
  • Einkauf / Bestellung von Getränken und Snacks für Veranstaltungen und den Verkauf
  • Abholen der Post bei der Poststelle
  • Verwaltung der Stellenanzeigen in der Jobbörse
  • Verwaltung des Klausurarchivs
  • Administration unseres Terminals, des Servers, der Homepage etc.
  • Vorbereiten der Ersti-Sticks
  • Pflege des Homepage-Inhalts: News, Branchen-Events, Kalender, Links zu Modulen etc.
  • Pflege der Social-Media-Kanäle, insbesondere muss hier viel für Veranstaltungen geworben werden
  • Schreiben des Newsletters
  • Ansprechpartner für Fragen zu Nebenfächer
  • Verwaltung der Aushänge in Glaskästen
  • Vertretung bei der Fachschaften-Vertreter-Konferenz (FSVK)