Physik

Print Friendly, PDF & Email
Nebenfach
Name: Physik
Schwerpunkt: Physikalische Informationstechnik
Fakultät: Math.-Nat.
Beginn: i.d.R. 3. Fachsemester, aber auch ab 1. oder 2. möglich
Dauer: 3 Semester
Begrenzung: keine
Vorraussetzungen: keine
Anzahl Vorlesungen: 5  + Praktikum
Webseite: http://www.physik.uni-duesseldorf.de
Webseite der Fachschaft: http://www.fsphy.uni-duesseldorf.de/
Webseite des Instituts für Informatik: Nebenfach Physik Zur Webseite
Nebenfachbeauftragter der Fachschaft Informatik Markus Brenenis

Module für Studierende mit Studienbeginn ab WS 16/17 oder später (PO 2016)

Module für Studierende mit Studienbeginn vor WS 16/17 (POs 2007 und 2013)

Für Studierende der Prüfungsordnung (PO) 2016 (d. h. Studienstart WS 16/17 oder später)

Die Veranstaltungen „Mathematische Methoden der Physik“ (6 CP) und „Grundpraktikum 1“ (6 CP) müssen belegt werden und werden typischerweise im 3. Semester gehört. „Mathematische Methoden“ kann man theoretisch auch schon im ersten Semester hören, wir empfehlen aber, das Modul erst zu hören, wenn man „Analysis I“ (2. Semester) gehört hat, da man dann schon mit mathematischem Vorwissen in die Veranstaltung geht. Das Grundpraktikum, das üblicherweise in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet, könnte sich mit dem Praktikum zu „Softwareentwicklung im Team“ (3. Semester) überschneiden, sodass man ggf. eine der beiden Veranstaltungen nach hinten verschieben muss (z. B. wird das physikalische Grundpraktikum i. d. R. auch im Sommersemester angeboten, wenn genug Interessenten da sind).

Weiterhin muss man (mind.) 18 CP durch Absolvieren von Modulen aus folgender Auswahl absolvieren, sodass man auf insgesamt 30 CP für das Nebenfach kommt:

  • Experimentelle Mechanik (6 CP)
  • Optik (6 CP)
  • Elektrizität und Magnetismus (6 CP)
  • Theoretische Mechanik (8 CP)
  • Mathematische Methoden 2 (4 CP)
  • Grundpraktikum 2 (7 CP)
  • Orientierung (6 CP)
  • Elektrodynamik (8 CP)
  • Atomphysik (6 CP)
  • Thermodynamik (6 CP)
  • Quantenmechanik (8 CP)

Für Studierende der PO 2007 und PO 2013

Vorlesungen

3. oder 1. Semester: Mathematische Methoden der Physik [7CP] ⁽¹⁾
3. Semester: Experimentelle Mechanik [6CP] ⁽¹⁾
3. Semester: Optik [6CP] ⁽¹⁾
3. Semester: Grundpraktikum (i.d.R. in der vorlesungsfreien Zeit) [6CP]
4. Semester: Elektrizität und Magnetismus [6CP] ⁽¹⁾
5. Semester: Theoretische Elektrodynamik [9CP] ⁽²⁾

(1) Eine der Veranstaltungen „Experimentelle Mechanik“, „Optik“ und „Elektrizität und Magnetismus“ kann durch „Experimentelle Atomphysik“ ersetzt werden. Diese findet im Sommersemester statt.

(2) Die Veranstaltung „Theoretische Elektrodynamik“ kann durch „Theoretische Mechanik“ ersetzt werden. Diese findet im Sommersemester statt.

Für Studierende der Prüfungsordnung 2013 (also Studierende, die zwischen dem WiSe 13/14 und SoSe 16 einschließlich ihr Informatik-Studium in Düsseldorf begonnen haben) ist es möglich, das Nebenfach durch Wegfall des letzten Moduls, also Theoretische Elektrodynamik, von 40 CP auf 30 CP zu verkürzen. Die 10 CP müssen dann mit zusätzlichen Veranstaltungen aus dem Wahlpflichtbereich Informatik erzielt werden. Um sein Nebenfach zu verkürzen, muss man einen formlosen Antrag beim Bachelor-Prüfungsausschuss stellen (Stand 08/2016 ist Prof. Dr. Martin Lercher Vorsitzender) und bei Frau Rennwanz (25.12.01.44) abgeben.