Protokoll vom 27.01.2020

Anwesende Räte

  • Dennis Kuschke,
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran
  • Alex Faust
  • Alex Gundert
  • Ammon Sillah
  • Antonio Berycka
  • Marcel Gerken
  • Robin Kraft
  • Jakob Rotchteine

Verspätet

  • Gorden Wunderlich (14:52)

Entschuldigt

  • Sotiris Galanos
  • Sascha Schmidt
  • Marcel Thiel
  • Paulin Dürwald
  • Lars Liebrand
  • Simon „👑“ Franz
  • Steffen Heß
  • Jörg Hendrik Janke
  • Julia Block
  • Lian Remme
  • Julia „Jules“ von Busch
  • Julian Ullrich
  • Celina Sieberg

Leute, die einfach nicht da sind, aber auch nicht richtig bescheid gegeben haben

  • Nemanja „Nemo“ Todorovic

Gäste

  • Chiara

– Marius

Top 0: Regularia

Von 14:30 – 14:52

  • Redeleitung: Alex 👌🏻
  • Protokoll: Robin
  • Mit 9 von 24 Räten sind wir nicht beschlussfähig
  • Wir können das Protokoll der letzten Sitzung nicht annehmen, wird bei der nächsten Sitzung nachgeholt

Top 1: Berichte, Mails und Post

Berichte

Rollenspieleschnuppertag

Laut Dennis lief es ganz gut. Bis auf den Tisch mit dem Snacks waren alle runden Tische in der Essensausgabe Süd besetzt. Zusätzlich saß eine Gruppe in der Wanne… Es wurde nicht genau gezählt, aber vielleicht so 50-60 Leute. Einige Leute, die noch keine Ahnung von Pen and Paper hatten waren auch da. Es ging bis 22:00.

Die Vorbereitung hat sehr gut funktioniert. Aktueller Stand ist wir sind sehr zufrieden damit, wie die Veranstaltung lief. Simon wird mehr dazu sagen können.

FSVK

Keine Informationen. Folgt.

Mail

Mails: Es gibt ein Merkblatt zum allgemeinpolitischen Mandat vom AStA. Wir schauen uns das mal genauer an. Besonders relevant kann das für unsere Social Media Menschen sein.

In 5E wird die defekte Tafel Anfang Februar (10.-14.) in einem ‚Pilotprojekt‘ repariert, danach wird abgestimmt, ob die Dinger wieder in Betrieb gehen können oder vielleicht generell zu gefährlich sind.

Wir sollten falls noch nicht geschehen unseren Semestergeldantrag am besten bis zum 31.01. bei Dilan/Cid einreichen. Wir können das auch erst nach der VVV machen. Ammon kümmert sich dann natürlich drum

Wir könnten außerdem den Karriere-Ratgeber „Weiblich, erfolgreich, MINT 2020“ gratis bekommen, müssten diesen aber (zeitnah) anfordern. Wir hatte nim letzten Jahr die Zeitschrifften schonmal in viel zu großen Massen. Wenn wir die wieder bekommen, müssen wir uns genau überlegen, wie wir die verteilen (Bei der ESAG aktiv?)

Post

Nichts. Die verantwortlichen Personen sind heute nicht anwesend.

Top2 : FSVK Vertreter

Da Sara leider zurück getreten ist, brauchen wir jetzt einen neuen Mensch, der unsere interessen an die FSVK weiterleitet. Nächste Woche stimmen wir über einen neuen ab.

Wer interesse hat, kann sich über den Job Gedanken machen.

Top3 : Termine im März

Wir haben ein paar Vorschläge für den März:

06.03.2020 – Karaokeabend (Letzte Woche schon beschloßen)
13.03.2020 – CampusSpielfilmabend (Assassination Nation)
20.03.2020 – Spieleabend
27.03.2020 – MarioKart Spätwinterspielecup// In der Woche findet der Vorkurs statt, wir gucken welche Veranstaltung wir veranstalten können, den die zukünftigen Studierenden gefallen kann.

kommende Woche sprechen wir nochmal darüber.

Top 4: Sonstiges

TriPpeR

Es läuft aktuell ein Dudle intern, jeder der interessiert ist an der ESAG-Planung irgendwie mitzumachen, sollte am Dudle teilnehmen. Nicht-Räte können auch gerne uns nach den Link fragen. Öffentlich Posten wollen wir den eher nicht.

Sonstiges: Jakob geht

Jakob hat beschlossen, dass es für ihn das Beste ist, eher Fokus auf sein Studium zu legen. Zu den Sitzungen hat er in der Regel keine Zeit wegen Arbeit und auch bei den Fachschaftsveranstaltungen kann er nie da sein, da es sich mit seinem Job meist schneidet.

In der kommenden Woche wird er beim FSREF auch zurücktretten, dennoch will er uns erhalten bleiben. VIelleicht wird er nächste Woche kooptiert. Das ganze wird nächste Woche nochmal besprochen.

Wir danken ihn für seine Energie, die er in die Fachschaft investiert hat und wünschen uns noch weiterhin von ihm ab und an zu hören.

Protokoll vom 26.03.2019

Anwesende: Markus, Simon, Gorden, Dennis, Robin, Kuro

Gäste:

Uhrzeit: 14:10 – 15:10

TOP 0: Regularia

Protokoll: Robin

Redeleitung: Kuro

Mit 6 von 18 Räten sind wir nicht beschlussfähig.

In der Sitzung stellen wir Vorschläge für den Fachschaftsrat auf

TOP 1: Berichte, Post und Mail

Mail

Catalyst Coding Contest: Robin kümmert sich immernoch drum

Mail für Nachklausurtutorium: Wurde nicht beantwortet (Über den Mail Account). Jetzt ist es auch zu spät.

Die Geschichte bekommt immer noch unsere Rechnungen

Jemand will kostenlose Werbung haben…

Der AStA will nach Prag zu einer Gedenkstätte. Dafür muss erst ein Kurs absolviert werden und der Fahrtpreis beträgt 150€.

Der AK will eine Resolution starteten und Doodled einen Raum. Hier beschäftigt sich keiner damit.

Berichte

Der Spieleabend lief im großen und ganzen ganz gut ab. Es waren ein paar Leute da, nicht zuviele, aber es war in Ordnung.

Wir hatten keinerlei Snacks mehr, das hat uns ziemlich traurig gemacht. Kuro will sich mal informieren bezüglich Snacks

Jemand hat sich während des Spieleabends etwas daneben benommen, wir reden mal mit ihm

Campuskino: Es liefen drei sehr schöne Filme und dann noch einen. Es liefen Oceans 11 (7 Leute anwesend), 12(6), 13(?) und … 8(0).

Oceans 8 war wohl schrecklich

Post

Kein Postverantwortlicher Anwesend

TOP 2: VA-Getränke

Wir brauchen ein Budget für Getränke. Simon schlägt 250€ vor.

Wir empfehlen die 250€ einstimmig. DIe Ersatzsitzung beschließt entgülitig.

TOP 3: Neue Whiteboardstifte

Robin findet die Stifte, die wir derzeit in der Fachschaft haben ziemlich nervig (schreiben nicht richtig, gehen nicht ordentlich wieder ab). Robin schlägt vor neue zu kaufen mit einen Budget von 20€.

Markus merkt an, dass wir bisher die Stifte wohl über die Sekretärinnen bekommen haben.

Wir diskutieren lange über die Farbe. Es wird Schwarz, Schwarz, Rot und ganz viele andere Sachen vorgeschlagen.

Wir empfehlen die 20€ einstimmig. DIe Ersatzsitzung beschließt entgülitig.

TOP 4:Veranstaltungen im April

Mariokart Tunier (6.04), LIP(12.04), CampusKino (12.04), Absolventenfeier (26.04).

Es wird ein Spieleabend vorgeschlagen. (am 18.04 [Gründonnerstag{Ein Rat hat kurz vorher Geburtstag}]) finden wir gut so.

Am 26.04 könnten wir noch ein MTG Abend oder ein Smash-Abend veranstalten. Es geht Richtung Magic. Wird das jetzt ein mönatliches Event?

Dann bleibt noch der 5.04

TOP 5:Neue Schälcheb und Becher (20 € ?)

Kuro weiß nicht was Schälcheb sind.

Die TK hat viele Becher. Da können wir ab und an was regeln. Man muss nur Bescheid geben.

Wir brauchen neue Schälcheb und neue Becher. deswegen empfehlen 20€ dafür. Einstimmig angenommen.

TOP 6:Die Zukunft des Teefaxes

Simon stellt GO Antrag auf verschieben des Tops auf die nächste reguläre Sitzung

TOP 7 :Die Zukunft des Mario Kart Tuniers

Unter vorbehalt würde Simon die Rolle des Verantwortlichen übernehmen. Finden wir alle gut.

TOP 8:Die Zukunft der QVM USB Sticks

Tobi wird das nicht mehr für die nächsten Semester machen. Dennis macht das jetzt wohl erstmal.

TOP 9:Die Zukunft des Spielabends

GImli wird das nicht mehr weiter veranstallten können. Deswegen brauchen wir einen neuen Verantwortlichen.

Simon schlägt vor den Top auf nächste Sitzung zu verlegen und ggf für jeden Spieleabend einen neuen Verantwortlichen festlegen.

Robin würde das ansonsten auch übernehmen.

Gorden macht auch gerne Raumbuchungen.

TOP 10: Snack Budget

Wir brauchen für Snacks ein Budget. Gorden schlägt 200€ für die Snacks erstmal vor.

Wir finden das alles gut. Vorschlag einstimmig weitergeleitet.

TOP 11: Sonstiges

Die Ersatzsitung wird für den nächsten Dienstag 14:09 angekündigt. Bei dieser Sitzung ist man ohne Mindesratanzahl beschlussfähig.

Protokoll vom 26.02.2019

Anwesende: Julia, Alex 👌, Lars, Gorden, Dennis, Markus, Antonio, Robin

Gäste: Nemo

Uhrzeit: 14:15 – 15:10

TOP 0: Regularia

Protokoll: Robin

Redeleitung: Alex 👌

Mit 8 von 18 Räten sind wir nicht beschlussfähig.

Die unten aufgeführte Topliste wird unter Vorbehalt angenommen

Eine Ersatzsitung wird in den kommenden Tagen ausgehangen

TOP 1: Berichte, Mails, Post

Mails

Menschen sind traurig, weil wir nicht jeden Monat Magic spielen. Derjenige hat per Emoji geweint 😥 – Späterer Top

Viele Fachschaften wissen nicht, wie man Semestergelder beantragt. Wir fallen vielleicht darunter.

Gorden kennt die neuen Kassensprechstunden. Das finden wir gut

Berichte

Wir hatten unseren Magic Spieleabend. Es waren max. 19 Leute (Markus hat nachgezählt) da. Laut Lars steht noch Bier in dem Raum, das ist aber keinstenfalls von unserer Veranstalltung. Bis 3:00 Morgens war wohl etwas los. Es waren bestimmt leute da, die im Nachhinein traurig waren, dass wir so welten Magic spielen

Wir hatten auch den Science-Fiction Filme Abend. Der war wohl auch gut.

Post

Wir kamen nicht an die Post.

TOP 2: Website Admin

Es wäre super, wenn sich jemand drum kümmern würde, der nicht Robin ist. Die Aufgabe ist nicht schwierig. Es geht nur darum die Updates zu machen, wenn welche Verfügbar sind und ggf. sich in neue Features reinzulesen.

Robin wird sich doch drum kümmern (danke an alle anwesenden). Aber nur bis zur Konsti-Sitzung 2019!

TOP 3: TriPpeR

Es waren viel zu wenig Leute beim TriPpeR ein paar Sachen müssen noch besprochen werden (Lest mal das TriPpeR Protokoll)

Wir brauchen Einkaufsmenschen. Hier scheint sich schnell keiner zu finden, der sich drum kümmern möchte.

Es wäre wirklich super, wenn sich mehr Leute mit den TriPpeR-Aufgaben beschäftigen… Steht alles im TriPpeR Protokoll.

PARTY ! Machen wir wohl nicht, wenn sich keiner drum kümmert. Diesen SommerSemester wird es wohl keine geben.

Fachtutorium: Lars möchte sich drum kümmern. Die Materialien müssen nicht groß vorbereitet werden, alles ist im GitHub. Robiin hilft auch gerne.

TOP 4: Slack

Bald läuft unser Slack Abo aus. Wir müssen uns deswegen entscheiden, wie wir weiter machen. Wollen wir das Slack Abo verlängern (für circa 250€ ?) oder wechseln wir weg / bzw gehen wir zum kostenlosen Tarif über ?

Wir sprechen ein bisschen über die Features. Hauptsächlich geht es um die Chatverläufe. Außerdem über Gäste.

Markus schlägt vor, so vorgehen, dass wir es erstmal drauf ankommen lassen und uns runterstufen lassen. Wenn die EInschränkungen zu Krass sind, dann können wir ja immernoch Geld verbrennen.

TOP 5: Termine

Wir haben noch zwei Termine frei im März. Es wird vorgeschlagen einen Spieleabend zu veranstalten. Und wir haben vollkommen die ESAG vergessen.

Es wird vorgeschlagen am 22.03 einen Spieleabend zu veranstalten.

Und am 29. 03 ist die ESAG (Hups, fast vergessen)

Wir brauchen Termine für das ganze nächste Semester (Für das CampusKino). Gorden schlägt vor, dass wir das alle zwei Monate veranstalten wollen.

TOP 6: QVM Anträge

Es gibt von der Institution QVM Anträge, wir werden dazu aufgefordert eine Stellungnahme dazu zu geben. Simon hat eine Stellungnahme dazu geschrieben. Wir halten Rücksprache mit ihm.


TOP 7: Sonstiges

Sommernachtslauf

Am 15.06 ist Sommernachtslauf. Es ist wohl tradition, dass wir da mitmachen. Alles weitere wird dann im Channel #Sommernachtslauf geklärt werden.