Linux-Install-Party

Print Friendly, PDF & Email

Update: Da sich nun doch weitere Teilnehmer gemeldet haben, wird die Party stattfinden 🙂 Wir freuen uns drauf und möchten uns für das „hin-und-her“ entschuldigen.

Fühlt euch jetzt angesprochen!

Entweder, weil ihr noch kein Linux auf eurem Rechner installiert habt, euch vielleicht alleine aber auch nicht traut, die Installation zu versuchen.

Oder, weil ihr Linux schon so oft installiert habt, dass es kein Problem für euch ist, andere dabei zu unterstützen.

Am Montag, den 6. Juni veranstalten wir ab 16 Uhr eine Linux-Install-Party in Raum 25.13.U1.30, zu der alle, die sich jetzt angesprochen fühlen, herzlich eingeladen sind.

Zumindest für die Informatiker unter euch sei versichert, dass das Studium ohne wenigstens grundlegende Linux-Kenntnisse unnötig schwierig wird. Für alle anderen gilt: Linux ist toll, leistungsfähig, gar nicht schwierig zu installieren, noch einfacher zu bedienen und viel komfortabler als andere Betriebssysteme, vor allem bei der Programmierung.

Für Teilnehmer:

Ihr solltet mitbringen:

  • Rechner, auf dem Linux installiert werden soll, dies kann sowohl ein Laptop als auch ein Desktop Rechner sein – vorausgesetzt ihr könnt den herbringen 😉
  • Netzteil – dies scheint sicherlich dem ein oder anderen überflüssig zu erwähnen, wird aber oft vergessen. Auch wenn ihr eigentlich viele Stunden Akkulaufzeit habt, solltet ihr sicherheitshalber eines mithaben.
  • Steckerleiste für euren Rechner
  • optional: Maus, Tastatur, alles an Hardware was mit eurem Rechner laufen soll

Ihr solltet vor der Party:

  • ein Backup machen (Daten sichern!)
  • eure Windowspartitionen defragmentieren
  • euch anmelden: Anmeldungen an lip@hhu-fscs.de (nur zu Planungszwecken, es kann auch jeder, der nicht angemeldet ist, gerne spontan kommen)

Für Helfer:

Wir freuen uns über jeden Helfer.  Wer Lust und Zeit hat uns zu helfen schickt uns bitte auch eine Email (lip@hhu-fscs.de). Schreibt uns in der Email bitte, in welchem Zeitraum ihr am 6. Juni helfen könnt und mit welchen Distributionen ihr Erfahrung habt.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Linux-Install-Party

  1. Michael Stehmann sagt:

    Liebe Informatiker;

    gerne möchte ich einmal vorbeischauen. Da ich über eine gewisse Erfahrung in der Installation von Debian GNU/Linux verfüge, kann ich vielleicht auch ein wenig helfen.

    Aber: wo findet die Party eigentlich statt? Der Campus ist ganz schön groß. Netterweise hat man jedoch große Ziffern an die Häuser gepinselt. Nennt die doch bitte! Findet die Party in Eurem Raum (25.12.01.18) statt? Oder woanders?

    Gruß
    Michael

    • jens sagt:

      Hallo Michael,

      zunächst Danke für das Interesse und das Hilfeangebot 🙂

      Einen genauen Ort wissen wir noch nicht, unser Raum scheidet jedoch aus Platzgründen ziemlich sicher aus. Sobald wir den richtigen Raum kennen (der wird sicher in mitterbarer Nähe zum Fachschaftsraum sein), werden wir ihn selbstverständlich deutlich sichtbar hier nennen.

      Viele Grüße
      Jens

  2. Michael Stehmann sagt:

    Jetzt weiß ich, wo ich hin muss 😉 .

  3. Hi, ich bin Solution Architect bei Red Hat und könnte im Bereich Fedora helfen – ich hoffe, ich schaffe 16:00 Uhr, ansonsten etwas später 🙂
    jos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.