Crashkurs: Programming 101 am 04.11.

Print Friendly, PDF & Email

Unser nächster Crashkurs richtet sich besonders an Erstsemester.

Am Samstag, den 04.11.2017 veranstalten wir ab 9 Uhr in Hörsaal 5A einen Crashkurs, in dem wir uns mit dem „Drumherum“ beim Programmieren beschäftigen. Ausgehend von der Frage, welche Aufgaben man einfach mithilfe der Konsole und Shellskripten lösen kann, beschäftigen wir uns mit den Bedienkonzepten verschiedener Texteditoren und IDEs, Versionskontrolle und Buildsystemen. Dabei schauen wir uns in Vorträgen und praktischen Aufgaben unter anderem die Bash, nano, vim, emacs, IntelliJ, git und gradle an.

Dieser Crashkurs ist auch für Info-Erstis geeignet, die gerade Programmierung hören, und effizientes Arbeiten mit der Konsole und anderen Proframmierwerkzeugen lernen wollen. Natürlich können auch andere Interessierte kommen. Wichtig ist nur, dass ihr euren eigenen Laptop mitbringt! Mehr Details, unter anderem zu der Software, die auf eurem Laptop installiert sein sollte, folgen in Kürze hier.

Für Getränke und ein kostenloses Mittagessen wird gesorgt.

Bitte meldet euch entweder mit einer Zusage bei Facebook oder per E-Mail (fscs@hhu.de) an, wenn ihr an dem Kurs teilnehmen wollt.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.