FSCS-Newsletter #49

an Abonnenten verschickt am 24.05.2021 – jetzt abonnieren

Hallo liebe Kommilitonen,

lange ist’s her, dass der letzte Newsletter verschickt wurde. Leider können wir immer noch keine Präsenz-Veranstaltungen abhalten. Trotzdem möchten wir euch auf einen neuen digitalen Spieleabend einladen!

  1. Discord-Spieleabend
  2. TutorInnen fürs Wintersemester gesucht
  3. Nominierung für den Lehrpreis

1. Discord-Spieleabend

Wenn du wieder Lust auf Secret Hitler, Gartic Phone oder Codenames hast, bist du auf unserem nächsten Spieleabend richtig. Am Freitag, dem 28. Mai um 18:00 treffen wir uns dafür auf dem InPhiMa-Discord. Wir werden mehrere Channel öffnen und gängige Spiele online spielen, basierend auf den Wünschen der Teilnehmenden.

2. TutorInnen fürs Wintersemester gesucht

Du würdest gerne selbst eine Übungsgruppe im Wintersemester halten oder Abgaben korrigieren? Das Institut für Informatik sucht Tutoren und Korrektoren für die Veranstaltungen Algorithmen und Datenstrukturen, Programmierung, Softwareentwicklung im Team und Rechnerarchitektur (findet erstmalig im Wintersemester statt). Einstellungsvoraussetzung ist in der Regel das erfolgreiche Bestandenhaben des entsprechenden Moduls. Eine Bewerbung ist bis Montag, 28. Juni um 7 Uhr möglich. Informationen zu den Stellen und den Bewerbungsbogen findet man auf der Institutsseite.

3. Nominierung für den Lehrpreis

Bis Mittwoch, 16. Juni, könnt ihr Lehrende an der HHU für den Lehrpreis nominieren. Wenn euch ein Modul besonders gut gefällt, dann schlagt es sehr gerne für den Lehrpreis vor! Zum einem winkt ein Preisgeld für die Lehrenden, das sie für ihre Lehre ausgeben können. Zum anderen ist es natürlich auch sehr motivierend, wenn Lehrende hören, dass sie nominiert wurden. Ihr könnt damit auch ÜbungsgruppenleiterInnen würdigen.

Nominieren könnt ihr Lehrende hier.

Zu guter Letzt…

„Computers are good at following instructions, but not at reading your mind.“ (Donald Knuth)

FSCS-Newsletter #48

an Abonnenten verschickt am 09.05.20 – jetzt abonnieren

Hallo liebe Kommilitonen,

auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten möchten wir euch möglichst mit Informationen versorgen und auch alle Erstis herzlich im Studium willkommen heißen! Wir hoffen, es geht euch allen gut und euer Studium schreitet trotz der Umstände voran.

  1. Die aktuelle Arbeitsweise der Fachschaft
  2. Discord-Spieleabend
  3. Informationsvideos für Erstis
  4. Tutorinnen und Tutoren für Hardwarenahe Programmierung gesucht
  5. Regelungen der Universität und des Instituts zu Covid-19

1. Die aktuelle Arbeitsweise der Fachschaft

Auch die Fachschaft musste ihre Arbeitsweise an die aktuelle Situation anpassen. Aktuell ist der Fachschaftsraum zu und wir dementsprechend auch nicht per Telefon erreichbar. Wann genau wir wieder in Präsenz für euch da sind, kann noch niemand sagen. Momentan halten wir alle dazu an, die Vorgabe des Rektorats zu befolgen und die Universität möglichst nicht zu betreten (außer natürlich für Prüfungen und ähnliches).

Natürlich sind wir trotzdem auch weiterhin für euch zu erreichen. Bei Fragen oder Problemen mit dem Informatik-Studium im Allgemeinen oder auch mit ProfessorInnen könnt ihr uns eine E-Mail schreiben, euch in unserem Rocketchat-Channel melden oder im Discord der InPhiMa um Hilfe bitten. Auf dem Discord-Server gibt es auch zu jedem Modul einen Channel, wo ihr euch mit anderen Studierenden austauschen könnt.

Unsere Sitzungen finden aktuell in den ungeraden Wochen montags, um 14:30 Uhr online statt. Den Link findet ihr immer auf unserer Homepage.

Außerdem werden wir unsere nächsten Fachschaftsrat-Wahlen voraussichtlich im Wintersemester durchführen.

2. Discord-Spieleabend

Nach einer langen Zeit gar nichts tun, wollen wir das ewige Nichtsmachen unterbrechen und kündigen hiermit unseren „Digitalen Spieleabend“ an… Und zwar am Freitag, den 15.05.2020 ab 16:30 Uhr. Moment… Digitaler Spieleabend? Wie soll das funktionieren?

Ganz einfach: Wir werden im Discord der InPhiMa (für das Pad ist der Uni-Login erforderlich) mehrere Channel öffnen und gängige Spiele online über Tools (Uiuiui, das ist fast schon Science Fiction) gemeinsam spielen. Aktuell sind geplant:

Aber das sind nur zwei Spiele, die aktuell stehen. Wir sammeln gerade noch Ideen und Verantwortliche und dann können noch mehr Abenteuer vonstattengehen!

3. Informationsvideos für Erstis

Wir wollen auch die aktuellen Studienanfängerinnen und -anfängern so gut wie möglich und mit gewohnten InPhiMa-Witz willkommen heißen. Deshalb sind wir fleißig dabei, Informationsvideos zu erstellen. Dort erklären wir zum Beispiel, was eine Fachschaft ist oder wie man Hilfe im Studium bekommt. Wer Interesse daran hat, bei den Videos zu helfen, kann sich sehr gerne bei uns melden!

4. Tutorinnen und Tutoren für Hardwarenahe Programmierung gesucht

Das Institut für Informatik sucht Tutorinnen und Tutoren für das Praktikum Hardwarenahe Programmierung. Ihr müsst vom 01.08. bis zum 30.09. Zeit haben und könnt 9 oder 17 Stunden pro Woche arbeiten. Außerdem braucht ihr Kenntnisse in C und Assembler und müsst das Praktikum selber einmal bestanden haben.
Interessierte können sich bei Thomas.Germer@hhu.de oder Bjoern.Ebbinghaus@hhu.de melden. Die Bewerbungsfrist ist der 22. Mai 2020.

5. Regelungen der Universität und des Instituts zu Covid-19

Wir möchten an dieser Stelle auch noch die Gelegenheit nutzen, noch einmal auf die offiziellen Seiten und Regelungen der Universität für dieses Semester hinzuweisen. Informationen findet ihr auf der Corona-Informationsseite der Uni und der Informationsseite der Math.-Nat. Fakultät. Besonders interessant für Studierende sind natürlich auch die Änderungen der Prüfungsordnungen. Dieses Semester zählt nicht in die Regelstudienzeit mit ein und wenn man eine Klausur nicht besteht, wird sie nicht zu der Anzahl der Fehlversuchen hinzugezählt (gilt einmal pro Modul). Hier findet ihr ausführliche Informationen dazu. Außerdem werden die Klausuren, die im März angesetzt waren, jetzt nachgeholt. Die Termine findet ihr im Studierendenportal.

Zu guter Letzt…

„It’s hardware that makes a machine fast. It’s software that makes a fast machine slow.“ (Craig Bruce)

Protokoll vom 2020-07-27

Anwesenheitsliste

Anwesende Räte:

  • Alexander Gundert
  • Dennis Kuschke
  • Gorden Wunderlich
  • Lian Remme
  • Simon Franz
  • Sotiris Galanos
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran
  • Marcel Gerken
  • Marcel Thiel

Unentschuldig verspätet:

  • Ammon Sillah

Abwesende Räte:

  • Julia „Jules“ von Busch
  • Julian Ulrich
  • Alex Faust
  • Antonio Berycka
  • Celina Sieberg
  • Hendrik Janke
  • Lars Liebrand
  • Nemanja „Nemo“ Todorovic
  • Paulin Dürwald
  • Steffen Heß

Entschuldigte Räte:

  • Sascha Schmidt
  • Robin Kraft
  • Julia Block

Top 0 : Regularia

  • Protokollant: Lian
  • Redeleitung: Alex OK
  • Startzeit: 14:39 Uhr
  • Endzeit: 15:13:58
  • Wir sind mit 8 von 23 Räten beschlussfähig (Da wegen Corona-Sonderregelung nur 25% Anwesenheit benötigt wird)
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an

Top 1 : Berichte, Mail und Post

Berichte

Virtueller Spieleabend am 24.07.2020:
Es gab kaum Interessenten (es war nur ein nicht-Rat anwesend). Das könnte aber daran gelegen haben, dass es vergessen wurde, den Spieleabend anzukündigen und dass die LA-Klausur an dem Abend bis 17 Uhr ging.

FSVK:
Wenn ein Vertrag im Namen des Astas von einer FS unterschrieben wird, und der Betrag über 500€ geht, muss der Asta ihn unterschreiben. Ansonsten haften wir in Zukunft persönlich.
Es ist ggf. bald möglich, die Partykeller der Wohnheime als Veranstaltungsfläche zu nutzen.
Zur ESAG: Wir haben nach aktuellem Stand immer noch nur Hörsäle und keine Seminarräume, die wir nutzen können.

Mail

Am 19.10., 26.10 und 03.11. gibt es virtuelle Infobasare, wo wir per Chat für Erstis da sein können. Wir sollen bis zum 03.08. antworten, ob wir dabei helfen wollen. Markal, Sotiris und Taddi hätten Lust dazu. Ob weitere Leute mitmachen wollen, wird im Slack beredet.

Post

Wir haben Werbung von der USB-Stick Firma bekommen inkl. zwei Samples, eines hat aber nicht funktioniert. Könnte man sich ggf. für Goodies für Erstitüten merken.
Neues HHU-Magazin ist angekommen.

Top 2 : Geld für Mikrofone

Top war von Robin, der ist nicht da.
Laut Sotiris sind die Mikrofone in den Wohnheimen denen der FS deutlich überlegen. Simon weist darauf hin, dass wir keine Kondensatormikrofone benutzen können, weil die wohl keinen Karaokeabend überleben würden – es könnte sein, dass auf regulären Karaokeabenden etwas grob mit Mikrofonen umgegangen wird.
Brauchen wir momentan neue Mikrofone? Nein, da aktuell keine Karaokeabende planen können.
Aber für Videos könnten wir auch Mikros brauchen. Die können wir aber auch ggf. ausleihen.

Sinnvollerweise diskutieren wir da in zwei Wochen noch einmal, wenn Steffen und Robin da sind (die haben die meiste Ahnung zu dem Thema).

Top 3 : Vollversammlung

Wir brauchen eine Vollversammlung, damit wir auch nächstes Semester noch Geld haben. Die müssen wir einmal regulär ankündigen. Alex OK kümmert sich. Die Vollversammlung wird vrsl. in 4 Wochen stattfinden.

Top 4 : Sonstiges

Sotiris schlägt vor, einen Kalender mit den wichtigen Klausuren aufzusetzen. Das FSRef hat wohl auch so einen Kalender, aber wie sehr der gepflegt wird ist unklar.
SSC scheint zu denken, dass man nur einen Klausur-Freiversuch pro Semester statt einen pro Modul hat. Prof. Görlitz und die Regelungen sagen aber etwas anderes, da wird gerade versucht, zu kommunizieren. Studierende mit mehr als einem Fehlversuch sollen bei sich kontrollieren, ob der Fehlversuch angerechnet wurde. Wir kommunizieren an die Studierenden, was sie tun sollen, sobald die FSVK morgen war.

Protokoll vom 18.05.2020 (Online-Sitzung)

Anwesende Räte

  • Dennis Kuschke
  • Gorden Wunderlich
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran
  • Sotiris Galanos
  • Alex Gundert
  • Sascha Schmidt
  • Marcel Gerken
  • Robin Kraft
  • Simon „👑“ Franz
  • Lian Remme
  • Julian Ullrich
  • Marcel Thiel

Entschuldigt

  • Antonio Berycka
  • Lars Liebrand
  • Julia Block

Leute, die einfach nicht da sind, aber auch nicht richtig bescheid gegeben haben

  • Alex Faust
  • Ammon Sillah
  • Paulin Dürwald
  • Steffen Heß
  • Jörg Hendrik Janke
  • Julia „Jules“ von Busch
  • Celina Sieberg

Top 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex 👌🏻
  • Protokoll: Lian
  • Aufgrund der Corona-Sonderregelungen sind wir beschlussfähig
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung an
  • Wir nehmen die unten aufgeführte Topliste an

Top 1: Berichte, Mails und Post

Berichte

Spieleabend

  • Ging bis ca 3 Uhr morgens.
  • Zum Peak waren 15 Leute da.
  • Rückmeldungen waren positiv, es waren auch Nicht-Räte da.
  • Alle hatten Spaß, auch Erstis haben sich getraut im Channel zu sprechen.
  • Könnte man noch einmal machen.
  • Scribble.io mit Fachschaftskontext? Ist vielleicht doof wenn wir Erstis dabei haben möchten.

Mail

  • Vom FS-Ref gibt es eine große Mail. Siehe Top 4.
  • Mail von jemanden, der Kontakt zu Studierenden von DSAI Studierenden sucht. Falls jemand jemanden kennt – bescheid sagen/weiterleiten.

Post

  • Magazine und Co, aber nichts interessantes Neues

Top 2: Fakultätsrat

Fakultätsratswahlen sind vermutlich erst im Dezember oder so. Robin möchte das doch nicht mehr machen, deswegen bräuchten wir dafür einen anderen Kandidaten. Es gibt sechs studentische Vertreter (drei sind stimmberechtigt), deswegen wäre es cool wenn wir jemanden aus der Informatik da haben. Jeder sollte mal überlegen, ob er Lust dazu hat damit wir idealerweise einen Kandidaten haben, den wir gut finden. Interessenten sollen sich bei Robin melden.

Top 3: DSAI Fachschaft

Die DSAI Studierenden möchten eine eigene FS günden.
Wollen wir den DSAI Studierenden vorschlagen, dass sie ihren (neuen) Rat mit unseren zusammenlegen können oder nicht?
Dann könnte der Rat noch größer werden. Außerdem möchten die DSAI-Studierenden vielleicht einen eigenen, ruhigeren Raum haben.
Aber es dauert auch sehr lange, bis man einen neuen Raum bekommt.
Sollte es irgendwann keine Studierenden des DSAI-Studiengangs mehr geben, die im Rat mitmachen möchten, muss sich einer von den Informatik-Studierenden mit DSAI auseinandersetzen.
-> Im Endeffekt müssen das ohnehin die DSAI-Studierenden entscheiden.
Wir schreiben eine Mail an Cid, dass wir die DSAI-Studierenden unterstützen würden, wenn sie eine eigene FS gründne wollen, aber uns auch eine Aufnahme des DSAI-Studiengangs in die FS Informatik vorstellen können. Lian fühlt sich verantwortlich.

Top 4: Machtergreifung und andere Sachen

Cid ist jetzt allein im Vorsitz des FS-Refs. Er hat darum gebeten, dass wir ihn ein bisschen auf die Finger schauen, da er sich alleine gewählt hat (Corona-bedingt war das legal).
Wir sollen Cid eine Mail schicken und ihm sagen, wann und wie Sitzungen abgehalten werden und wo man die Protokolle findet. Lian fühlt sich auch hier verantwortlich.
Alle Wahlen sollen verschoben werden auf WiSe 20/21.
Die FSVK findet jetzt auch online statt. Marcel T. wird uns über alles informieren.

Top 5: Infos zu Ersti-Sticks?

Dennis fragt, ob es neue Infos zu den Erstisticks gibt. Seitdem er den QVM-Antrag gestellt hat, hat er nichts mehr gehört.
Wir haben noch nichts gehört, es kam noch keine Mail rein. Dauert wahrscheinlich einfach noch etwas.
Dennis hat grad keinen guten Zugriff auf die Fachschaftsmails. Dennis muss sich darauf verlassen können, dass wir Bescheid sagen, wenn es etwas Neues gibt. Sobald ihr etwas seht, meldet es ihm!

Top 6: Probleme bei Veranstaltungen

So, wie Ana 2 aktuell aufgebaut ist, ist es nicht so gut.
Es gibt eine Seite vom Professor, ein kurzgefasstes, getechtes Skript. Es gibt kein Übungsbetrieb und keine Vorlesungsaufzeichnung.
Wir könnten als FS eine Mail an Prof. Görlitz schreiben und kommunizieren, dass wir das nicht okay finden und der Lehrauftrag nicht erfüllt wird. Die Physik möchte das angehen und wir könnten da mitarbeiten.
Falls andere Module ähnlich ungenügend gehalten werden, sollten wir das sammeln und ggf mit an Prof. Görlitz leiten.
Die Physik wird gleich einen Mail-Vorschlag in den Slack schicken. Diese Mail soll dann im Namen der Physik- und der Informatik-FS losgeschickt werden (und der Mathe-FS, falls sie das auch möchte).

Es gibt wohl auch einige Studierende, die unzufrieden mit der Art sind, wie ProPra 1 gehalten wird. Allerdings gibt es hier schon einen Übungsbetrieb und man kann das Orgateam erreichen. Vielleicht sollten wir uns da seperat mit Jens zusammensetzen und das kommunzieren.
Wir bitten die Studierenden darum, dass sie uns konkrete Kritikpunkte per Mail zuschicken sollen. Dazu wollen wir auch noch einmal im Discord aufrufen. Dafür fühlen sich die Discord-Verantwortlichen und die Sozial-Media-Menschen verantwortlich.

Top 7: Sonstiges

KIF

Die aktuelle KIF (Bundesfachschaftentagung der Informatik) sollte in Dortmund stattfinden, findet jetzt aber digital statt. Die ist übermorgen (bis zum 24.). Möchte da jemand von uns teilnehmen?
Über die Tage verteilt gibt es unterschiedliche Veranstaltungen.
Simon hätte Interesse.
Die Leute, die Interesse haben, sollen sich auf der Seite der KIF anmelden.

Weitere Veranstaltungen

Wollen wir demnächst noch einmal etwas machen?
Wenn Leute eine Idee haben kann das im Grunde sofort (plus Planungsvorlauf) umgesetzt werden.
Wäre auch ganz schön, einmal im Monat einen Discord-Spieleabend zu machen.

FSCS-Newsletter #47

an Abonnenten verschickt am 03.03.20 – jetzt abonnieren

FSCS-Newsletter #47

Hallo liebe Kommilitonen,

wir hoffen, dass ihr eure vorlesungsfreie Zeit genießt und dass ihr gut durch eure Klausuren gekommen seid. Auch diesen Monat haben wir wieder viele Veranstaltungen für euch geplant.

  1. Nachklausurtutorien
  2. Sommer-ESAG 2020
  3. Karaokeabend
  4. Filmabend: Assassination Nation
  5. Spieleabend
  6. MarioKart Spätwinterspielecup
  7. Unix-Crashkurs
  8. Stammmtisch – dieses Mal im Lot Jonn!

1. Nachklausurtutorien

Ihr müsst noch eine Klausur in Programmierung oder Algorithmen und Datenstrukturen bestehen? Dann können wir euch hoffentlich dabei helfen! Besucht unsere Nachklausurtutorien!

2. Sommer-ESAG 2020

Das Wintersemester nähert sich seinem Ende, und das bedeutet natürlich: Ein neues Sommersemester und eine ESAG (Erstsemester-Arbeitsgemeinschaft) stehen bevor. Das ist viel Arbeit, weswegen wir uns hier über fleißige HelferInnen am Mittwoch, den 1. April freuen. Also falls ihr Lust habt, bei der Rallye eine Station zu betreuen, zu grillen, eine Campus-Tour zu führen oder irgendeine andere Aufgabe zu übernehmen, dann meldet euch doch hier!

3. Karaokeabend

Von ABBA über 3 Doors Down bis Peter Fox: Wir haben für jeden Musikgeschmack etwas in unserer Sammlung! Bei unserem nächsten (SingStar-style) Karaokeabend am Freitag, den 6. März könnt ihr ab 18:30 Uhr in Raum 25.12.O2.33 wieder eure Lieblingslieder singen oder anderen dabei zuhören, wie sie singen. Dabei gibt es kostenlose Snacks und Softdrinks. Falls ihr noch nicht erfüllte Songwünsche habt, könnt ihr uns eine E-Mail zukommen lassen.

4. Filmabend: Assassination Nation

Am Freitag, den 13. März zeigen wir ab 18:30 Uhr in Hörsaal 5C Assassination Nation (Sam Levinson, 2018), in dem Lily und ihre drei Freundinnen Sarah, Em und Bex vor einem Mob fliehen, der sie umbringen will. Der Eintritt kostet zusätzlich zu der obligatorischen CampusKino-Karte, die vor Ort für 50 Cent erhältlich ist, 1,50 € und es gibt kostenlose Snacks und Getränke.

5. Spieleabend

Wenn du wieder Lust auf Tempel des Schreckens, Puerto Rico oder Die sieben Weisen hast, bist du bei unserem nächsten Spieleabend richtig. Wir sind am Freitag, dem 20. März, ab 17:00 Uhr in Raum 25.12.O2.33 und haben die Spiele aus unserem Fundus da und die, die ihr selbst mitbringt. Von uns gibt es kostenloses Knabberzeug und Softdrinks.

6. MarioKart Spätwinterspielecup

Alle MarioKart-Fans laden wir zu unserem nächsten MarioKart-Turnier am Freitag, dem 27. März, ab 15:00 Uhr in 25.12.O2.33 ein. Auf die Gewinner warten wieder tolle Preise und für eine ausreichende Versorgung mit Snacks und Getränken für alle ist gesorgt.

7. Unix-Crashkurs

Der nächste Crashkurs der Fachschaft Informatik findet am Donnerstag, dem 9. April ab 16 Uhr im Hörsaal 5H statt. Der Crashkurs beschäftigt sich im Allgemeinen mit dem Unix-Terminal und einigen Standardwerkzeugen. Zuerst gibt es einen anderthalbstündigen Vortrag, anschließend wird ein praktischer Teil mit Unterstützung stattfinden. Von uns werden kostenlos einige Getränke und Snacks gestellt.

8. Stammtisch – dieses Mal im Lot Jonn!

Unser nächster Informatik-Stammtisch findet am Dienstag, den 2. Februar ab 19 Uhr im Lot Jonn an der Haltestelle Kopernikusstraße statt. Wir freuen uns, wenn ihr uns Gesellschaft leistet!

Zu guter Letzt…

„Doctors: „Don’t confuse your Google search with my medical degree.“
Programmers: „Don’t confuse your Google search with my Google search.““
(Autor unbekannt)

FSCS-Newsletter #46

an Abonnenten verschickt am 01.02.2020 – jetzt abonnieren

Hallo liebe Kommilitonen,

die Vorlesungszeit ist vorbei und wir wünschen euch ganz viel Erfolg bei euren Klausuren! Damit ihr nicht nur noch lernt, haben wir auch wieder einige Veranstaltungen, die ihr besuchen könnt:

  1. Konsolenabend
  2. Filmabend: Mamma Mia
  3. Spieleabend
  4. Magic-Spieleabend
  5. Anmeldung zur Absolventenfeier
  6. Die neue HHU Card
  7. Stammmtisch – Jetzt im Scottis!

1. Konsolenabend

Ob Switch oder N64: Wer gerne mit Konsolen spielt, ist bei unserem Konsolenabend willkommen. Am Freitag, den 7. Februar, sind wir ab 18 Uhr in 25.12.O2.33 und spielen auf den Konsolen, die wir in der Fachschaft da haben und die ihr mitbringt.

Snacks und Getränke werden wie immer von uns gestellt.

2. Filmabend: Mamma Mia

Am Freitag, dem 14. Februar zeigen wir ab 18:30 Uhr in Hörsaal 5C die Komödie Mamma Mia! (Phyllida Lloyd, 2008), in der eine junge Frau versucht, ihren Vater kennen zu lernen und drei mögliche Männer zu ihrer Hochzeit einlädt. Direkt im Anschluss zeigen wir die Fortsetzung Mamma Mia! Here We Go Again (Ol Parker, 2018). Der Eintritt kostet zusätzlich zu der obligatorischen CampusKino-Karte, die vor Ort für 50 Cent erhältlich ist, 1,50 € und es gibt kostenlose Snacks und Getränke.

3. Spieleabend

Wenn du wieder Lust auf Halt Mal Kurz, Tempel des Schreckens oder Scrabble hast, bist du bei unserem nächsten Spieleabend richtig. Wir sind am Freitag, dem 21. Februar, ab 17:30 Uhr in Raum 25.12.O2.33 und haben die Spiele aus unserem Fundus da und die, die ihr selbst mitbringt. Von uns gibt es kostenloses Knabberzeug und Softdrinks.

4. Magic-Spieleabend

Unser nächster Spieleabend für Magic-Fans ist am Freitag, dem 28. Februar ab 17:30 Uhr in 25.12.O2.33. Gespielt wird wie immer das, worauf die Anwesenden gerade Lust haben: Modern, Commander, Emperor, Pentagram… Snacks und Getränke besorgen wir.

5. Anmeldung zur Absolventenfeier

Die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät lädt all ihre Absolventen der letzten 6 Monate zur 12. Absolventenfeier ein. Diese bietet einen feierlichen Rahmen, um mit Familie, Freunden und Häppchen seinen Abschluss zu feiern. Außerdem kann man kostenlos Fotos machen lassen und bekommt eine Tasse geschenkt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

6. Die neue HHU Card

Im Sommersemester 2020 geht endlich ein langjähriger Wunsch der Studierendenschaft in Erfüllung: Die digitale HHU Card kommt! Im März sollen sie verschickt werden. Solltet ihr bereits Bafög-Bescheinigungen benötigen, findet ihr diese ab Februar im Studierendenportal. Weitere Informationen findet ihr hier.

7. Stammtisch – Jetzt im Scottis!

Unser nächster Informatik-Stammtisch findet am Dienstag, den 2. Februar ab 19 Uhr im Scottis an der Haltestelle Uni Nord/Christophstraße statt. Wir freuen uns, wenn ihr uns Gesellschaft leistet!

Zu guter Letzt…

„There are only two kinds of programming languages: those people always bitch about and those nobody uses.“ (Bjarne Stroustrup)