Linux-Install-Party

Print Friendly

Am Freitag, den 13. November 2015 veranstalten wir die nächste Linux-Install-Party im Raum 25.12.02.33 ab 16 Uhr. Auf dieser Seite findest Du alle Informationen dazu warum ausgerechnet Du kommen solltest und was eine Linux-Install-Party eigentlich ist.

Warum solltest Du kommen?

Hierfür gibt es verschiedene Gründe und einer davon trifft bestimmt auf Dich zu.

  • Du hast noch kein Linux installiert und möchtest Unterstützung dabei, falls es zu Problemen kommt.
  • Du hast bereits Linux installiert, hast jedoch Probleme oder möchtest eine neue Distribution ausprobieren.
  • Du benötigst überhaupt keine Hilfe und kannst uns helfen. In diesem Fall freuen wir uns über eine kurze E-Mail mit den Distributionen, für die Du Hilfe anbieten kannst an fscs@uni-duesseldorf.de.

Allen Informatikern sei gesagt, dass das Studium ohne die Kenntnis von Linux nicht unmöglich ist. Grundlegende Kenntnisse von Linux machen es jedoch durchaus leichter, und der ein oder andere soll nach einiger Zeit auch aus Überzeugung umgestiegen sein. Linux ist leistungsfähig, gar nicht so schwierig zu installieren, wie es oft scheint und – vor allem beim Programmieren – sehr komfortabel. Außerdem ist es nicht nötig, dass ihr euer Windows/OS X sofort gänzlich verbannt (obwohl auch das schon vorgekommen ist).

Unten findet ihr ein Anmeldeformular, das wir euch bitten würden auszufüllen, um euch an die angegebene Mailadresse kurzfristig noch Informationen zu schicken und um abschätzen zu können, was wir vorbereiten sollten.

Was solltest Du vor der Party tun?

Falls Dir einer der folgenden Schritte überhaupt nichts sagt, dann ist das nicht weiter schlimm, sag aber bitte auf der Party kurz Bescheid.

  • wenn möglich Deine Windows Partition schon einmal defragmentieren
  • ein Backup machen (es ist vermutlich nötig Deine Festplatte neu zu partitionieren, hierbei kommt es im Allgemeinen nicht zu Datenverlusten, ausgeschlossen ist das aber nicht)
  • klären, wie viele primäre Partitionen Du hast und nach Möglichkeit dafür sorgen, dass Du maximal drei primäre Partitionen hast
  • dich anmelden 🙂

Was solltest Du mitbringen?

  • den Rechner, auf dem Linux installiert werden soll (bzw. mit dem Du ein Problem hast)
  • eine Mehrfachsteckdose
  • Dein Netzteil
  • Bildschirm, Maus und Tastatur, falls Du keinen Laptop mitbringst
  • alle Hardware, die mit dem Rechner laufen soll

Was passiert auf der Party sonst noch? Und warum nennt ihr so viel Arbeit Party?

Bei einer Cola (oder einem anderen Getränk) habt ihr die Chance, Gleichgesinnte semesterübergreifend kennenzulernen. Wir haben genug Raum, in dem ihr euch unterhalten könnt. Sicherlich gibt es auch wieder Kleinigkeiten zu knabbern. Lasst euch überraschen und kommt vorbei.

[wpsqt name=“Anmeldung“ type=“quiz“]