Protokoll vom 2021-09-13 (Vollversammlung)

Anwesenheitsliste

Anwesende Räte:

  • Ammon Sillah
  • Dennis Kuschke
  • Gorden Wunderlich
  • Julia „Jules“ von Busch
  • Lian Remme
  • Luca Barden
  • Marcel „Markal“ Gerken
  • Marcel Thiel
  • Niklas Pingel
  • Pascal Densborn
  • Sophia Louise Pastow
  • Sotiris Galanos
  • Steffen Heß
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran

Abwesende Räte:

  • Lennart Horney
  • Leon Theis

Entschuldigte Räte:

  • Julia Block (bis auf weiteres entschuldigt)
  • Julian Ullrich

Gäste

  • Sara :fire:
  • David

Top 0 : Regularia

  • Protokollant: Steffen
  • Redeleitung: Luca
  • Startzeit: 14:31
  • Endzeit: 15:45
  • Wir sind unter Vorbehalt beschlussfähig
    • Es sind 15 stimmberechtigte Personen anwesend.
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an
  • wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an

Top 1 : Berichte Mail und Post

Berichte

FSref wurde gewählt
Wpa wurde gewählt

Mail

Am 18.+19. September zwischen 15 bis 20 Uhr sucht der AStA Helfer zum Taschen packen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es wird Pizza geben und für zwischendrin Snacks.

Briefpost

Keine

Top 2 : Entkooptierung Markus

„Wäre wohl etwas strange, wenn der Progra-Dozent in die Interna des Fachschaftsrats Einsicht hat.“ – Markus

Steffen findet das eigentlich eher witzig und studentennah. Aber wenn Markus das nicht mehr möchte ist das so.

Schlüssel ist schon abgegeben, Bescheinigung dafür liegt im entsprechenden Fach.

Top 3 : Taddi tritt zurück

:crying_cat_face:

Taddi beendet ihr Studium und tritt deshalb zurück.

Würde sich aber kooptieren lassen :eyes:

Top 4 : Maskenball

Aber ohne Bälle.
Wir haben … ein bisschen Geld. Und es ist immer noch Pandemie. Mit Hinblick auf das Präsenzsemester können wir mal OP-Masken in der FS anbieten für Studis

Vlt noch FFP2 Masken auf Anfrage (?)

Jeweils 25€ für 500 Op / 100 FFP2

Wir haben ein Meinungsbild eingeholt mit dem Ergebnis dass wir das Geld ~ 50/50 zwischen OP und FFP2 Masken splitten.

Beschluss über 50€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 5 : Verbandskasten

Unserer ist …. 2016 abgelaufen. Heißt der ist ungefähr so alt wie das SSC. Sollten mal nen neuen holen

Beschluss über 20€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 6 : Desinfektionsmittel

Für Nutzung während des Präsenzbetriebs. Budget ist nicht für einen Einmalkauf sondern auch um nachkaufen zu können.

Beschluss über 50€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Sophia hätte gerne einen Ständer. Wäre schon praktisch, den könnte man dann auch vor die FS stellen, damit das Leute vor dem reinkommen nutzen können.

Beschluss über 150€
Abstimmung: 2 Gegenstimmen. 3 Enthaltungen. Angenommen.

Top 7 : Mehrere Klinke auf Cinch Kabel

Wir haben nur ein Kabel davon, ist unpraktisch da wir die doch an mehreren Stellen brauchen.

Deshalb der Vorschlag 2 weiter zu kaufen.

Beschluss über 20€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Eine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 8 : DESAG Nachbeschluss

Haben das Budget gesprengt. Also müssen wir 700€ nachbeschließen vom InPhiMa Konto aus. Wir zahlen 1/3 davon.

Beschluss über 700€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 9 : ESAG Budget

Die ESAG steht an und sie soll wieder groß werden! Wird vom InPhiMa Konto ausgegeben. Wir zahlen 1/3 davon.

Beschluss über 5000€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 10 : Neues Terminal

Unsere beiden PCs sind … out to date? @Sotiris Wir haben genug Geld falls du da was neues zusammenstellen willst

Wissen nicht genau was das Problem mit den PCs ist, aber wenn wir schonmal VV haben können wir schonmal ein Budget festlegen. Sonst müssen wir mind. ne Woche warten bis VV ist und können erst dann bestellen und dann müssen wir warten und und und … Da Karaoke sicherlich auch im nächsten Semester (falls möglich) beliebt sein wird wäre es cool wenn wir es uns da nicht unnötig schwer machen weil wir gerade nicht wissen ob und was wir kaufen würden.

Beschluss über 2000€
Abstimmung: 6 Gegenstimmen. 2 Enthaltungen. Abgelehnt.

Top 11 : Vorstellung im Vorkurs

Steffen hat drum gebeten dass sich alle Gedanken darüber machen wir und wann wir uns im Vorkurs vorstellen wollen.

Alsooooo …. ?

Der Vorkurs findet vom 20.09.-01.10. statt. Es gibt Gruppen die jeweils Mo,Di,Mit und vor- oder nachmittags anfangen. Also einiges abzuarbeiten. Nur 20.-22. sind Präsenztage.

Steffen und Luca können technisch gesehen in ihren Gruppen die FS selber vorstellen.

Mo vormittags – Sotiris, Markal,
Mo nachmittags – Sotiris, Markal,
Di vormittags – Sotiris, Markal, Lian
Di nachmittags – Sotiris, Markal, Lian
Mit vormittags – Sotiris, Markal,
Mit nachmittags – Sotiris, Markal

Top 12 : Kassenbericht

Steffen stellt den Kassenbericht vor.

Aufgrund einiger Probleme mit dem alten Kassensystem stimmt der Endbetrag vom letzten Kassenbericht nicht ganz. Der Einfachheit halber wird deshalb der Betrag zu Jahresbeginn genommen. Die Differenz der Beträge liegt bei ~300€ die wir jetzt mehr im Kassenbericht stehen haben, also nichts zu dramatisches oder kritisches.

Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 13 : FS Info Haushaltsplan 2022

Steffen stellt den Haushaltsplan fürs kommende Jahr vor.

Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 14 : Entlastung Kassenwart

Dies ist notwendig um die SoSe Gelder zu beantragen. Und damit Steffen ruhig schlafen kann.

Es wird von einem Nicht-Rat vorgeschlagen den Kassenwart zu entlasten.

Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 15 : InPhiMa Haushaltsplan 2021

Lian stellt den Haushaltsplan fürs kommende Jahr vor.

Nehmen wir diesen Plan an?

Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 16 : Kosten für den Drucker anpassen/entfernen

Da wir für Tinte und Papier kaum noch kosten haben, fände Sotires es auch gerecht davon die Studierendenschaft profitieren zu lassen. Er würde eine ähnliche Reglung zur Vermeidung des Missbrauches (Damit sich nicht jeder gesamte Skripte ausdruckt) des Druckers vorschlagen wie sie die Physik hat. (Also jeder Student darf X Seiten am Tag drucken.)

Julian will es drauf ankommen lassen ob es jemand überhaupt versucht zu abusen.

Kosten pro Seite liegen bei 0,26ct.

Wir lassen es drauf ankommen und entfernen die Kosten für das Drucken.

Top 17 : Volt

Verwertung der alten Volt

Unsere Voltdosen haben von außen teilweise Schimmel abbekommen und sind deshalb nicht mehr für den Verkauf geeignet. Frage nun: was tun wir damit?

Sobald die noch gute Volt durch ist bieten wir die betroffene Volt kostenlos an mit einem entsprechenden Disclaimer warum.

Bestellung neuer Volt

Nächste Voltlieferung können wir auch direkt mal beschließen.

Von unserem Lieferanten wird uns bei der nächsten Bestellung der Verlust (300 Dosen inkl Pfand) erstattet.

Beschluss über 2000€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. 2 Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 18 : Packen von Erstitüten

Müssen auch unsere eigenen Erstitüten packen.

Packen soll in der Woche vom 27. stattfinden. Ammon will doodlen wann genau.

Um Helfer zu motivieren soll ähnlich wie beim AStA mit Essen gelockt werden.

Beschluss über 50€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. 2 Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

Top 19 : Spontane Selbstent … Grillen

Wir haben immernoch von der DESAG Würstchen übrig. Haben die beim letzten Grillen nicht verbraten bekommen. Laufen am 16. ab und die restliche Woche ist mieses Wetter deshalb heute nochmal der Versuch die loszuwerden.

Ist ein offenes Grillen, also können auch ratsexterne gerne teilnehmen.

Top 20 : Fachschaft aufräumen

Wir müssen wirklich wirklich dringend aufräumen und ordentlich durchputzen. Wer meldet sich das zu organisieren und Leute zu treten, dass was passiert?

Muss innerhalb der nächsten 2 Wochen fertig sein, damit es zur ESAG erledigt ist.

Marcel T. beschließt als Helfer David, Ammon, Steffen, Markal und es soll nach der nächsten Sitzung aufgeräumt werden.

Top 21 : Fachschaftstelefone

Unsere Telefone gehen aus wenn man nicht schnell genug ran geht. Bei unserem Nasespiel nicht funktionsfähig.

Deshalb 2 neue Telefone. Ggf eins mit ner ordentlichen Basis? Hatten es häufiger dass beide Telefone platt waren weil man die nicht aufgeladen hat.

Beschluss über 100€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Eine Enthaltungen. Einstimmig angenommen.

TOP 22 : Sonstiges

Haltet die Fachschaft offen! Wortwörtlich. Und denkt an unser nices Türschild über den Anwesenheitsstatus.

Helfertool für die ESAG läuft! Meldet euch

Protokoll vom 2021-08-30

Anwesenheitsliste

Anwesende Räte:

  • Ammon Sillah
  • Dennis Kuschke
  • Gorden Wunderlich
  • Julia „Jules“ von Busch
  • Julian Ullrich
  • Lennart Horney
  • Luca Barden
  • Marcel Thiel
  • Marcel „Markal“ Gerken
  • Niklas Pingel
  • Sophia Louise Pastow
  • Sotiris Galanos
  • Steffen Heß

Abwesende Räte:

  • Leon Theis
  • Pascal Densborn

Entschuldigte Räte:

  • Julia Block (bis auf weiteres entschuldigt)
  • Lian Remme
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran

Gäste

  • Simon :crown:
  • Sara :fire:

Top 0 : Regularia

  • Protokollant: Steffen
  • Redeleitung: Luca
  • Startzeit: 14:30
  • Endzeit: 15:29
  • Wir sind mit 11 von 18 Räten beschlussfähig (wegen Corona Sonderverordnungen)
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an
  • wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an

Top 1 : Berichte Mail und Post

Berichte

DESAG

Spieleabend fiel aus wegen mangelnder Lockerungen für Innenbereiche der Uni.

Stammtisch fand statt. Markal hat gemischte Gefühle. War wohl etwas spontan. Saß 30 Minuten alleine da bevor Leute gekommen sind. Ist belastend. Aber es sind im Peak dann auch 11 Leute gewesen.

Rallye fand nach viel hin und her und Umplanungen doch noch statt! In geminderter Form (nur in Außenbereichen und Hörsaal), aber es hat gut gepasst und das Wetter hat migespielt. 7 Gruppen à 6-7 (~47) Leute waren da auf 7 Stationen verteilt. + Helfer.

Grillen am Mittwoch fand statt und war ein großer Erfolg. Es waren insgesamt 120 Leute da (nicht zwingend gleichzeitig)

Es gab Donnerstag 3 Stadtführung und danach Kneipentouren. F hat das Shooters überrannt. RIP Monica.

Grillen am Freitag fand statt. War etwas früh vorbei von der Personenanzahl, vermutlich wegen Wetter.

Sommerabend der Rektorin

War nicht so spannend wie unser Grillen, aber wir haben erfahren dass wir uns Teambuilding (und da zählt selbst Fantasialand hinzu) subventionieren lassen können.

Mail

Klausur (TheoInf) fürs Klausurarchiv wird von Frau Baumeister bereitgestellt.

Buchung der ESAG Rallye (08.10.) wurde durch D6 bestätigt.

Spiele (Go und Carcassonne) sind angekommen. Müssen noch vom AStA abgeholt werden.

Briefpost

Postkarte von Jules und David aus Berlin

Top 2 : Fotopapier für unseren neuen Drucker

Da wir nun unseren neuen Drucker haben und der viele tolle Sachen drucken kann würden wir gerne Fotopapier in A3 und A4 bestellen damit wir in Zukunft Plakate oder andere Sachen drucken können wenn nötig.

50 Blatt A4, 100 Blatt A3

Beschluss über 45€
Abstimmung: Eine Gegenstimmen. Eine Enthaltungen. Angenommen.

Top 3 : Tinte auf Vorrat

Da die Tinte vom neuen Drucker nicht wirklich Geld kostet und nicht austrocknen kann da sie Luftdicht versiegelt verpackt ist schlägt Luca vor eine Auffüllung auf Vorrat zu kaufen da diese keinen wirklichen Platz einnimmt.

Beschluss über 70€
Abstimmung: Eine Gegenstimmen. Keine Enthaltungen. Angenommen.

Top 4 : Volt

“Wir sollten besprechen wie wir vorgehen sollten mit unserer ich sage mal wertverminderten Volt.” – Julian

Für diejenigen, die es nicht mitbekommen haben: Von der gelagerten Volt sind einige Dosen ohne Fremdeinwirkung ausgelaufen. Es scheint sich um Mikrorisse im Boden zu handeln. Dadurch sind uns die Paletten verschimmelt. Die unbetroffenen Dosen haben wir gereinigt, aber potentiell können diese auch noch auslaufen und das Material an manchen Dosen ist durch den Vorfall ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Dass mal Schimmel an den Dosen dran war ist vlt auch nicht unbedingt das vertrauenswürdigste.

Außerdem könnte jede der Dosen noch undicht sein.

Verfahrensvorschlag:

Keine Volt aus dem Lager mehr raufbringen für den Verkauf bis wir geklärt haben ob das rechtlich vertretbar ist.

Haben wir Volt schon darüber informiert?

Nein haben wir nicht. Wird noch gemacht. Steffen kümmert sich.

Top 5 : Fachschaftsuhr

“Die Uhr ist kaputt, ihr könntet überlegen, ob ihr eine neue kaufen, oder versuchen wollt das Teil zu retten :schulterzucken:” – Alex :ok_hand:

Die Uhr ist übrigens schon ne ganze Weile (Corona nicht mitgerechnet) kaputt gewesen. Weil die irgendwann mal runtergefallen ist. Wir haben durch das Terminal und die 5,000 elektronischen Geräte sicherlich genug Uhren im FS-Raum, da brauchen wir nicht die Mühe für eine weitere machen.

Es wird sich darauf geeinigt eine neue Uhr anzuschaffen.

Beschluss über 30€
Abstimmung: Eine Gegenstimmen. 4 Enthaltungen. Angenommen.

Top 6 : Sara Kooptierung

“Sara wollte kooptiert werden” – Markal

Rechte sollen Slack-Zugang und einen Fachschaftsschlüssel beinhalten.

Abstimmung: Keine Gegenstimmen. 7 Enthaltungen.

Da mind. 50% der Stimmen eine Enthaltung sind wird diese Abstimmung nicht gewertet (siehe GO)

Top 7 : FSVK Brandbrief Entwurf

Entwurf siehe Slack. Oder eher Cids Discord. Wurde seitdem nämlich schon 2x aktualisiert.

“Hallo @everyone, hier ist unser Entwurf des Brandbriefs. Bitte sprecht darüber im Rat! Wir wollen auf der FSVK am Dienstag bestenfalls schon darüber abstimmen. Änderungswünsche am Text etc können uns natürlich ab jetzt zugeschickt werden, die dann vor der FSVK eingepflegt werden.”

Würde die Sitzung stark in die Länge ziehen den Brief im Detail zu besprechen. Hiermit seid ihr informiert, schaut es euch an falls es euch interessiert und gebt dem FS-Ref entsprechend euer Feedback.

Inhalt des Brandbriefs ist sowas wie dass unsere ESAG unter starken Einschränkungen (Corona) stattfinden muss während der Präsenzbetrieb die Woche danach komplett ohne Einschränkungen stattfinden soll.

Abstimmung ob wir den Sinn des Brandbriefes unterstützen:
Abstimmung: Keine Gegenstimmen. Eine Enthaltung.

Top 8 : Irgendjemand, der sich mit dem Academic Teacher Auswahlunsinn rumschlägt, der nicht mehr Ich bin

„Es ist ja immernoch nicht geschafft [worden] jemanden zu finden, für die Academic Teacher Stelle für Datenbanken und Propra (Geile Kombo btw) – Die Ausschreibung wurde 2 mal rausgerollt und ohne Erfolg abgeschloßen. Jetzt wirds wohl ein 3. mal probiert mit anderen Kriterien (Nurnoch für Propra ?oder nurnoch Datenbanken ?)
Auf jeden Fall brauchts dafür einen Studentischen Verräter … Sucht dafür mal jemanden raus und schreibt dann ne Mail an Prof Conrad (Stefan.Conrad@uni-duesseldorf.de) mit demjenigen, der dann dafür zuständig ist

Und wenn ihr den Top verschiebt, weil ich ihn aufgemacht habe und nicht da bin, kann euch auch niemand mehr helfen“ – J.E.S.S.Y

Luca macht das.

Top 9 : Ratsposten

Claire ist wie letzte Sitzung besprochen zurückgetreten. E-Mail Beauftragter muss vergeben werden.

Also, Freiwillige vor. Sonst würfelt Steffen.

Marcel G. wird vom Würfel freiwillig gemeldet.

Aber Niklas wirft sich heldenhaft in den Weg.

Niklas ist neuer stellv. E-Mail Beauftragter.

Top 10 : Sonstiges

Nix

Protokoll vom 17.02.2020

Anwesende Räte

  • Dennis Kuschke
  • Sotiris Galanos
  • Alex Gundert
  • Ammon Sillah
  • Sascha Schmidt
  • Lian Remme (Bis 14:52, Ab 15:18)
  • Julia Block
  • Marcel Thiel
  • Gorden Wunderlich
  • Nemanja „Nemo“ Todorovic
  • Marcel „Markal“ Gerken
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran
  • Simon „👑“ Franz

Verspätet

  • Steffen Heß (ab 14:34)
  • Julian Ullrich (ab 14:48)

Entschuldigt

  • Julia „Jules“ von Busch
  • Robin Kraft
  • Celina Sieberg
  • Lars Liebrand

Leute, die einfach nicht da sind, aber auch nicht richtig Bescheid gegeben haben

  • Alex Faust
  • Antonio Berycka
  • Paulin Dürwald
  • Jörg Hendrik Janke

TOP 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex 👌🏻
  • Protokoll: Ammon
  • Mit 15 von 23 Räten sind wir beschlussfähig
  • Wir nehmen das Protokoll vom 03.02.2020 an
  • Wir nehmen die unten aufgeführte Topliste an
  • Sitzungsbeginn: 14:30
  • Sitzungsschluss: 16:24

TOP 1: Berichte, Mails und Post

Berichte

Stammtisch

Der Stammtisch war diesmal im Scottis und lief ganz gut. Wir fanden das Scottis als Lokalität ganz gut und es waren ca. 8 Leute anwesend. Unüblicherweise wollte ein anwesender Gast Mitarbeiter für sein Startup werben.

Filmeabend

Der Filmeabend war gut besucht (33 im ersten Film, 25 im zweiten Film) + Helfer. Einnahmen über 100€, es wurden viele Snacks und Getränke verbraucht.
Die Filme wurden gut angenommen und die Anwesenden haben mitgesungen.

Aufbau und Abbau verliefen reibungslos. Lob an David(Moja)!

Konsolenabend

8-9 Anwesende. Wir sind in unserem Budget geblieben.
Nichts negatives, war ganz spaßig und ging bis halb 2.

Mail

Nicht viele Mails:

  • Wasser wird abgestellt am 07.03.2020(6:00-16:00)
  • Nachklausurtutorium – Nachfrage
  • C-Praktikum – Nachfrage
  • Mindsquare Goodies
  • Nachklausurtutorium Programmierung – Nachfrage
  • Stellenangebot

Post

Keine.

TOP 2: O-Tutorium

Kennen wir aus der Physik: Nach der ESAG gibt es ein Tutorium (von bezahlten Menschen) in dem die Studierenden über Informationen bezüglich Auslandssemester, Studienpolitik, FAQ zu Prüfungen,usw. aufgeklärt werden.

Zielsemester: WS 2020/21
Soll von QVM getragen werden.

Es soll sich bei der Physik über deren Ablauf und Planung erkundigt werden.
u.a.:
Soll das ganze auf die Inphima erweitert werden? Oder separat?
Was / Wo / Wie

Die Planung soll in der vorlesungsfreien Zeit erfolgen.
Organisator: Sortiris

TOP 3: QVM

Der Antrag muss bis Mittwoch eingereicht werden!
Alle nachfolgend aufgeführten Punkte sollen durch die Qualitätsverbesserungsmittel der HHU getragen werden. Die FS-Info finanziert diese nicht.

Möbel

Für eine verbesserte Staumöglichkeiten soll ein Regalmodul inkl. Tisch den kleinen Tisch, in der Ecke mit dem Drucker und der Mikrowelle, ersetzen.

Der Platz für die Möbel wurde ausgemessen.

Darüber hinaus sollen die alten und teils defekten Stühle durch ein einheitlicheres und moderneres Stuhlsortiment ersetzt werden.

Insgesamt kosten die Möbel über 500€ -> Wir brauchenh ein Angebot.
Die vorgeschlagenen Stühle (7x Flint) werden so nicht angenommen,

Meinungsbild: Es gibt keine Gegenstimmen gegen Regal+Tisch.

Das Whiteboard ist kaputt, lohnt es sich ein neues zu kaufen? -> Ja
Das Whiteboard im Lernraum soll auch ersetzt werden.
Ein Klebewhiteboard ist ausgeschlossen.

Meinungsbild: 1 Gegenstimme, -> Angenommen

Meinungsbild für die Stühle: Nur Flints: 5 Stimmen; 1 Markus,1 Milberget und 3 Flints : 9 Stimmen

Die drei verschiedenen Stühle (Markus, Flint, Milberget) werden in den QVM-Antrag geschrieben.

Drucker

Da es günstige Patronen gibt ist ein neuer Drucker nicht notwendig.
Die Ersatztinte wird erstmal ausprobiert.

Programmierkurse

Wir brauchen ein Angebot; wird auf den nächsten QVM Antrag verschoben.

TOP 4: Stammtisch-Verantwortliche

Lian: Es gibt keinen Verantwortlichen mehr. Wir brauchen einen Neuen! Oder brauchen wir den Stammtisch an sich überhaupt noch?

Abstimmung ob der Stammtisch noch sinnvoll ist:
-> Die Fachschaft findet den Stammtisch offiziel nicht mehr sinnvoll, da zu spärlich besucht.

Gegenvorschlag von Sortiris: Lokal besuchen auch ohne Reservierung.
Der Stammtisch kann trotzdem noch spontan inoffiziel weitergeführt werden.

Die Suche nach neuen Verantwortlichen (in-/offiziel) wird in den Slack verlagert.

Es muss eine Lokalität für den kommenden Stammtisch gebucht werden, Taddi kümmert sich (einmalig) um die Organisation.

TOP 5: Fakultätsratswahlen

Bis jetzt war/ist Robin unser Vertreter (auf Lebenszeit).

Vorschlag ist das Robin wieder unser Kandidat wird.

Alle sind einverstanden.

TOP 6: Fachschaftsratswahlen

Information:

Vom 3.-5. Juni sollen die Fachschaftsratswahlen stattfinden.
Wer soll die Wahlleitung übernehmen? Der Wahlleiter darf kein FS-Ratsmitglied sein, kann jedoch Kooptiert werden.

TOP 7: VA-Snackbudget (60€)

Wir brauchen neues Büdget für Veranstaltungen über 60€.
Abstimmung über 60€: Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, Einstimmig angenommen.

TOP 8: Pubquiz Moderatornachfolge

Das Pubquiz soll wieder belebt werden! Ohne Moderator können wir das Quiz jedoch nicht veranstalten! Wer übernimmt diese Rolle?

Sascha wird die Rolle übernehmen.

Ansonsten läuft alles wie gehabt.

TOP 9: Whiteboardmarker (10€)

Wir brauchen neue schwarze und blaue Whiteboardmarker für 10€!
Abstimmung über 10€: Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen.

TOP 10: Studentische Veranstaltungen

Es gab eine Mail:
Es gibt auf dem Unigelände keine Partyflächen bis 2024. Gefolgt von einer Einladung zum Dialog am DO 5.03.2020 16:00 im SP-Saal.

Marcel G., Steffen und Sortiris wollen als Vertreter zu dem Treffen mit der Uni/dem ASTA.
Es soll Rücksprache mit der Inphima gehalten werden.

TOP 11: Alt(ge)räte-Grillen

Das Grillen soll am 16.05.2020 um 14:00 stattfinden.

Es werden 30-40 Leute erwartet und soll 130-140€ Kosten, das Budget soll zur Sicherheit 200€ betragen, da es gut möglich ist das deutlich mehr Leute an der Veranstaltung teilnehmen.

Das Grillen soll eine Wertschätzung der Tätigkeit des Fachschaftsrates darstellen.

Beschlossen werden 200€
Abstimmung: Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen.

Des Weiteren soll einen Mailverteiler für Alträte eingerichtet werden, um die Kommunikation zu erleichtern und mehr Teilnehmer zu generieren.

TOP 12: Termine im April

  • FR 03.04 – (Vorläufig) Casino-Abend
  • DO 09.04 – Filmeabend (Siehe Uni-Kino)(Freitag ist Feiertag)
  • FR 17.04 – Spieleabend (25.12.02.33 17:00)
  • FR 24.04 – Magicspieleabend (25.12.02.33 17:00)

TOP 13: Sommer ESAG Tutorium

Robin möchte das Tutorium halten.
Es soll sich bald möglichst um die Planung gekümmert werden.

TOP 14: Tripperbeitrag (500€)

Ursprünglich sollten alle Fachschaften 2000€ überweisen, das kam jedoch gar nicht gut an. Nun gibt es viele verschiedene Vorschläge wie die Aufteilung des Inphima-Geldbedarfs geregelt werden soll.

Beschluss: Vorerst sollen 500€ an die Inphima gehen, bis alles geregelt ist.
Abstimmung: Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen.

Es soll ein TriPpeR geben (Die Kassenwärte sollen anwesend sein!), besprochen wird wie die zukünftige Finanzierung der Inphima aussehen soll.

TOP 15: Volt-Orange

Es wird überlegt Volt-Orange als neues Verkaufsprodukt anzuschaffen.
Es gibt eine Diskussion darüber:

  • ob es sinnvoll ist;
  • ob es Fehlkäufe geben wird, da unterschiedlicher Preis;
  • dass es einen Probekauf geben soll;

Abstimmung über Testkauf von Volt-Orange (Probelauf): keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen

Geplantes Budget: 4 Pakete für insgesamt 125€

Abstimmung über Budget von 125€: keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen

Die Anschaffung wird durchgeführt durch: Steffen + Helfer.

TOP 16: Sonstiges

Filmeabend

Im Filmeabend-Slackchannel können Filmvorschläge eingereicht werden.
Sollte es nicht genug Vorschläge geben, sucht Taddi einfach die Filme aus

Gebt bitte bis >SOFORT< 6 Filmvorschläge ab.

Geplant ist, dass es jeden zweiten Freitag des Monats (außer im April, da Feiertag) einen Filmeabend geben soll.

Abmeldung von Sitzungen

Abmeldungen kurz vor Sitzungsbeginn werden NICHT akzeptiert.
Wenn Ihr wisst, dass Ihr nicht an der Sitzung teilnehmen könnt, meldet das Frühestmöglich.

Das jetzige Verhalten ist so nicht annehmbar.

Es ergibt keinen Sinn FS-Rat zu sein, wenn man an keiner Sitzungen teilnimmt, somit sein Wahlrecht verfallen lässt und einer Beschlussfähigkeit im Wege steht. Wenn man sich nur ab und zu engagieren möchte, steht einer Kooptierung nichts im Wege.

Protokoll vom 03.02.2020 (Ersatzsitzung)

Anwesende Räte

  • Dennis Kuschke, (Bis 15:00)
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran
  • Sotiris Galanos
  • Alex Gundert
  • Ammon Sillah
  • Sascha Schmidt
  • Marcel „Markal“ Gerken
  • Robin Kraft
  • Simon „👑“ Franz
  • Jakob Rotchteine //Aktuell noch nicht zurückgetretten
  • Jörg Hendrik Janke
  • Lian Remme
  • Julia „Jules“ von Busch
  • Celina Sieberg
  • Nemanja „Nemo“ Todorovic
  • Julian Ullrich

Verspätet

  • Gorden Wunderlich (14:53)

Entschuldigt

  • Alex Faust
  • Antonio Berycka
  • Paulin Dürwald
  • Lars Liebrand
  • Steffen Heß
  • Julia Block
  • Marcel Thiel

Leute, die einfach nicht da sind, aber auch nicht richtig bescheid gegeben haben

Top 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex 👌🏻
  • Protokoll: Robin
  • Mit 16 von 24 Räten und weil die letzte Sitzung nicht beschlussfähig war, sind wir beschlussfähig
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung an
  • Wir nehmen das Protokoll vom 20.01.2020 zusätzlich nachträglich an
  • Wir nehmen das Protokoll vom 17.12.2019 zusätzlich nachträglich an, da dies vergessen wurde.
  • Wir nehmen die unten aufgeführte Topliste an

Top 1: Berichte, Mails und Post

Berichte

Semesterabschlussgrillen

Es ist sehr viel Essen weggegangen (Mehr als beim letzten Semesterabschlussgrillen). Wir haben so schon gegen 18:00 die Veranstaltung beendet, da nichts mehr zuessen da war.
Ansonsten waren recht viele Leute da. Es war ganz nett und es gab keine komplikationen.
Lian ist etwas sauer darüber, dass sich im Helfer.Inphima.de Tool wenige freiwillige gemeldet haben (Speziell wenige aus dem Fachschaftsrat)
Zweimal in einem Monat grillen ist vielleicht etwas doof was Helferpersonal angeht.
Sotiris zieht für sein Neujahrsgrillen das gleiche Feedback, wenn es bei einem Grillen dazu kommt, dass niemand hilft, dann wird das Grillen einfach ausfallen. So helft bitte.
Kurzer Abschweif von Robin: Wir können auch im neuen Discord nach Hilfe fragen. Das sind zwar Erstis, aber die kann man doch inkludieren.

VVV

Am Donnerstag war die (V)VV der Informatik, Physik und Mathematik.
Das Protokoll zur VVV wird bald auch veröffentlicht.
Wir machen uns etwas Sorgen um die Mathe. Laut angaben gibt es recht wenig Nachwuchs und viele von den aktuellen Räten werden wohl rausfallen. Wir finden das sehr schade, können aber nicht eingreifen.
Elli aus der Physik wird als InPhiMa Kassenwart zurücktretten. Lian macht das aktuell hauptsächlich, wir brauchen aber Fallback. Alle anwesenden Robins hatten sich bereiterklärt das zu übernehmen.

Spieleabend

Laut Sascha war es gut. Der Abend ging auch echt lange. Der genaue Betrag der Kosten ist gerade nicht vorhanden, wird jedoch nachgereicht. Wir waren aber unter dem 25 Euro Budget.
Laut Simon waren es 15-20 Menschen, die Anwesend waren.

Ausbau der Informatik

Am Montag hat eine Veranstaltung statt gefunden, in der es um den geplanten Ausbau der Informatik geht. Aktuell ist der Studiengang nicht dafür gerüstet, die Menge an Studierenden (besonders Erstsemester) richtig zu fördern.
Neben vielen Professoren und anderen Angestellten des Instituts waren auch Sortiris, Simon und Steffen anwesend.
Es wird geplant, dass neue Professuren ausgeschrieben und der Mittelbau stark ausgebaut werden soll. Vielleicht soll es ein Vorbereitungskurs für Mathematik in der Informatik („Mathe für Informatiker“) geben (der mit Creditpoints belohnt und benotet wird).

Es wird ein Plan zusammengestellt, was für Mathematik-Inhalte für die Informatik-Veranstaltungen eigentlich relevant sind.

Für eine neue PO soll ein neuer Musterstudienplan entwerfen werden (der auch von der WE, wo wir Vertreter haben, abgesegnet werden muss). Übergangsregelungen und Auswirkungen auf Doppelstudiengänge (sollen beibehalten werden) werden dann noch ausgearbeitet. (Anmerkung: Man rutscht nicht automatisch in eine neue PO, kann aber auf Antrag wechseln.)

Auch das Nebenfach soll flexibillisiert werden und weniger CP ausmachen. Das ursprüngliche Nebenfach ergab sich dadurch, dass die Informatik früher sehr klein war. Da sie jetzt explodiert ist, könnte man jedoch jetzt auch das gesamte Studium mit Informatik füllen, so der Plan.

Vielleicht ist man auch nicht mehr an ein Fach als Nebenfach gebunden, sondern kann variabel sich raussuchen, was man machen möchte, wie es aktuell schon bei der Physik möglich ist.

Computerlinguistik soll evtl. komplett aus den möglichen Nebenfächern rausfallen.

Das alles sind bisher aber nur unverbindliche Entwürfe, offizielle Ankündigungen werden gegebenfalls noch folgen. Bei Fragen kann man sich an Steffen, Simon und Sortiris wenden.

Mail

Nichts interessantes. Es gab eine Mail für die Kassenwärter für geänderte Sprechstunden. Die Kassenwärter sind informiert.

Post

Wir haben Poster bekommen bezüglich einer Veranstaltung für Frauen in der Technik (Zudem auch ein paar Flyer) – Das große Plakat werden wir nicht aufhängen (Zu groß für unser Glaskasten), statt dessen werden wir die Flyer in den Glaskästen aufhängen

Lian schlägt vor für die Ersti-Tüten (Es geht um eine Veranstaltung am X.04 … Das bringt in Ersti Tüten nicht)

Außerdem: Unsere altbekannten Linux-Magazine

Wir haben ein Paket bekommen, das ist jetzt beim AStA. Sortiris kümmert sich darum, vermutlich handelt es sich um die bestellten Spiele

TOP 2: FSVK Vertreter

Da Sara vor zwei Wochen zurückgetreten ist, müssen wir, wie im letzten Protokoll schon angekündigt, eine/n neue/n Stellvertreter/Stellvertreterin wählen.
Ein paar Freiwillige melden sich nach kurzen zögern.
Celina und Markal².

Sascha stellt GO Antrag auf anonyme Wahl. Wird angenommen, Sascha bereitet die Wahl vor.

Die Wahlergebnisse lauten:
Markal² : 10 Stimmen
Celina : 3 Stimmen

Damit ist Markal² jetzt der FSVK Stellvertreter.

TOP 3: Termine März

Im letzen Protokoll haben wir folgendes vorgeschlagen:

06.03.2020 – Karaokeabend – 18:30 – 2512.02.33 (Gebucht ab 16:00)
13.03.2020 – CampusSpielfilmabend – 18:30 – 5C (Assassination Nation) (Gebucht)
20.03.2020 – Spieleabend – 17:00 – 2512.02.33
27.03.2020 – MarioKart Spätwinterspielecup – TBD – 2512.02.33 (Gebucht ab 14:30)

Lian sagt wir sollten jetzt schon die Uhrzeiten dazuschreiben, da es ziemlich viel verwirrung gab in letzter Zeit. (Wurde gemacht, wird in Zukunft auch so übernommen)

Außerdem wird es Nachklausurtutorien geben für Programmieren und Aldat. Die Daten werden im laufe der Woche auf der Website bekannt gegeben. Wir kümmern uns auch drum, dass auf den Iliasseiten der Veranstaltungen diese Informationen auftauchen.

TOP 4: Jakobs Kooptierung

In der letzten Sitzung hat Jakob seinen Rücktritt bekannt gegeben. Er würde sich dennoch gerne weiterhin in der Fachschaft engagieren.
Er war noch nicht beim FSRef und ist noch nicht offiziell zurückgetreten.

Wir stimmen darüber ab in zu Kooptieren und ihm auch weiterhin das Schlüsselrecht zu geben und ihn in Planungen von Fachschaftsveranstaltungen mit zu inkludieren.

Keiner ist dagegen, keine Enthaltung, einstimmig angenommen

TOP 5: Postverantwortlicher

Da Jakob wie oben genannt zurückgetretten ist, wird Sotiris jetzt den Post(en¹) als Hauptverantwortlicher übernehmen. Als Stellvertretung / Nebenverantwortliche möchte Sascha den Post(en¹) übernehmen.

Damit sind wir alle Einverstanden.

¹Der Wortwitz wird Markal² kreditiert. Sehr gut gemacht.

TOP 6: Alträte Treffen

Marcel T. hat im Slack angesprochen, dass wir vielleicht wieder ein Alträtetreffen organisieren könnten. Das gab es zuletzt vor ein paar Jahren (Es geht um ein Treffen von allen Menschen, die mal Rat waren und interesse haben vorbei zu kommen. Im letzten Jahr war es ein Grillen). Marcel T. würde sich drum kümmern.

Meinungsbild, ob wir sowas wieder veranstalten wollen:
Simon findet die Idee gut. Wir sollten das Budget jedoch gering halten, da es nicht den Interesssen der Fachschaft/Studierenden zugute kommt.
Lian: Vielleicht kann man mit Spenden das Ding finanzieren.

Wir finden das prinzipiell alle gut, wenn das gemacht wird. Lian würde auch unterstützen bei der Planung und Veranstaltung.

TOP 7: 65 Euro VA Budget

Dennis möchte wieder Getränke bestellen. Dafür braucht er 65 Euro. Es geht um Getränke für Veranstalltungen.

Abstimmung: Keiner ist dagegen, keiner enthält sich. Einstimmig angenommen. Wir geben 65 Euro Budget für Getränke frei.

TOP 8: Tressorschlüssel Lian

Lian hat zur Ersti-Fahrt einen Tressorschlüssel temporär bekommen. Auch jetzt ist das noch ziemlich gut, weil Lian mit der Inphima für ziemlich viel Geld verantwortlich ist. Er stellt Antrag den Schlüssel weiterhin zu behalten.

Abstimmung: Keiner ist dagegen, keine Enthaltung, Einstimmig angenommen. Lian darf den Schlüssel behalten.

TOP 9: Sonstiges

  • Lian möchte neue Werbeclips drehen, dafür wird gerade im InPhiMa Slack Ideen gesammelt. Externe können auch gerne mitmachen, meldet euch einfach per E-Mail oder co. Es geht nicht nur um Schausteller, sondern auch um Kreative Menschen, oder Kamera-Menschen.
  • Chiara stellt den Antrag, ob wir nicht Volt Orange in unser Sortiment aufnehmen können. Es gibt einige Probleme, die damit Hand in Hand gehen. Zum Beispiel würde das die Voltkosten erhöhen. Oder die Volt Orange wäre teurer als die originale. Chiara sammelt eine Auflistung von Personen, die Interesse an Volt Orange haben.
  • Wir sehen uns in 2 Wochen wieder. Ab jetzt ist jede 2. Woche Sitzung. (Also Sitzung jede grade Kalenderwoche bis zum Begin der Vorlesungszeit. Überschreibt Entscheidung aus vorherigen Protokoll)

² Markal = Marcel Gerken

Protokoll am 05.11.2019

Anwesende Räte

AlexG, Antonio, Simon, Sascha, Jules, Dennis, Paulin, Celina, Robin, MarcelG, Sotiris, AlexF, MarcelT, Taddi, Gorden, Ammon, Lars, Steffen (erscheint mit Essen), Julian (14:17)

Entschuldigt

Julia ( D‘: ), Nemo, Jakob, Sara, Lian, Hendrik

Klassenbucheinträge

Es fehlt niemand unentschuldigt

Gäste

Chrissi, Physiker

Uhrzeit

14:15– 15:13

TOP 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex 
  • Protokoll: Taddi
  • Mit 17 von 25 Räten sind wir beschlussfähig.
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an.
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an.

TOP 1: Berichte, Mails und Post

Mails:

  • gibt nicht allzu viele Mails
  • die Kanalbauarbeiten an der Universitätsstraße, wodurch der Straßenverkehr in letzter Zeit etwas stockend war, dauern nur noch bis morgen
  • die Etiketten wurden jetzt bestellt für unser Etikettier-Gerät. Die Bestellung kann voraussichtlich nächste Woche abgeholt werden

Post:

  • wieder ein Linux-Magazin
  • es gab einen Brief mit Postern und kleineren Flyern (Postkartenformat) von der Volksbank – sie wollen für die beste Bachelor/Master-Arbeit die Leute mit einem hohen Geldbetrag belohnen.

Berichte:

Konsolenabend

  • es war ganz gut
  • es wurde kaum was verbraucht an Getränken und Essen (genauere Daten stehen im slack)
  • es waren ca. 12 Leute da. Gegen Ende des Konsolenabends kamen dann noch Leute – aber das war leider etwas zu spät. Der Verantwortlicher des Konsolenabends musste seine Bahn bekommen.
  • es war doof, dass es an Halloween war
  • aber es war trotzdem gut besucht

LAN

  • im Durchschnitt waren 8 Leute da, es waren höchstens 12
  • es war besser im Vergleich zur letzten LAN-Party
  • organisatorisch ganz gut
  • Essen und Trinken: 6 Wasser, 6 Cola, Chips, Gummibärchen – wir haben also wenig verbraucht
  • Idee: wir könnten eine Liste an geeigneten Spielen anfertigen (wie beim Spieleabend) – generell ist eine kleine Vorbereitung ganz gut.
  • wir sollten auf jeden Fall auch keine Spiele einplanen, die für eine Runde viel Zeit verbrauchen

FSVK

  • war letzte Woche
  • wLan soll ausgebaut werden
  • irgendwas in den Bibliotheken
  • Umgestaltung der Bibliothek in der Math Nat
  • ESAG: es gab eine harmlose Person, wofür man die Polizei geholt hat
  • ESAG: es gab leider eine entblöste Person, die durch den Campus gelaufen ist
  • Allgmein politisches Mandat von fs
  • Wir sollten eine Mail bekommen haben, wo wir deswegen angesprochen werden und Fragen beantworten sollen
  • es wird demnächst geplant: einen Vortrag vom Jura-Prof, der mit unseren Fragen arbeiten möchte
  • Termin für diesen Vortrag wird noch bekannt gegeben
  • ein neuer Referent wurde gewählt
  • PPE
  • Fachschaft philosophy, politics and economics
  • auf der vorletzten FSVK: die FS InfoWiss wurde aufgelöst
  • In der letzten FSVK: die FS INfoWiss will sich gründen

Besteln

  • Die Verantwortliche war nicht durchgehend da, weil sie zwischendurch in der Vorlesung war :O
  • Die Verantwortliche ging zu einem Vorlesungsblock und kam zurück.
  • Sascha und Lian waren da fein am Besteln.
  • Mareike hat auch gebestelt – sie ist spontan dazu gekommen. Hat leider zu spät davon mitbekommen.
  • Danach ist die Verantwortliche wieder zur Vorlesung gegangen.
  • Niemand war nach der nächsten Vorlesungsblock da.
  • Am Folgetag wurde weiter gebastelt.

TOP 2: Leere Volt-Dosen & Jacken

Marcel G hat schon was dazu im Slack geschrieben.
Es passiert einfach, dass die Volt Dosen runterfallen, wenn man die Jacken aufhängen möchte.
Vorschlag: Leere Volt ins Pfand-Regal stellen, damit diese nicht so im Weg ist?

Vorschlag: Man kann auch die Volt-Dosen selber in die Kisten packen – aber wir haben leider nicht so viele Kisten, wie wir leere Volt-Dosen haben.

Was passiert: Volt-Dosen werden hoch gestapelt – so hoch, dass die Jacken dann beim Aufhängen umkippen. Auch so hoch, dass der Volt-Dosen-Stapel höher ist als die Kiste.

Wir haben aktuell zwei Kartons – reicht für mind. 20€ Dosen Volt.
Wir haben noch einen alten Volt-Karton, als wir von Volt die Volts in Kartonkisten bekommen haben. Da wir jetzt die Volt als Palette geliefert bekommen, haben wir keine Volt-Kartons mehr – nur noch die zwei Überbleibsel.

Aber eigentlich ist es ganz gut, dass die Volt Dosen unter den Jacken hängen, da man dann auf jeden Fall merkt: Man muss mal endlich Volt Dosen wegbringen.

Vorschlag: Die Volt Dosen regelmäßiger wegbringen?
Idee: Der, der die umschmeisst, bringt die Volt Dosen weg. (quasi wie Kuchenstrafe)
(die Idee wird nicht weiter beachtet).

Idee: wir besorgen uns Mehrwegkisten mit Deckeln, damit die Volt Dosen nicht höher gestapelt werden als die Kiste.

Steffen besorgt für lau viele Kisten mit Deckeln.

TOP 3: Unklare Benennung von Tops

Es passiert in letzter Zeit immer wieder, dass Leute Tops erstellen mit unklaren Titeln.
In der Sitzung sitzt man ansonsten da und überlegt erst einmal, was dieser Top will.
Also: wenn man einen Top erstellt, dann sollte man überlegen, ob das direkt nachvollziehbar ist – wenn nicht, dann schreibt man ein paar Sätze dazu (als Thread). Eine Vorarbeit für TOPs ist sehr gut!

Diskussion als Thread in dem Tops wäre auch voll in Ordnung.

TOP 4: Rollenspielschnuppertag

Simon hat auf die Mail von denen geantwortet.
Nächste Woche wird von denen um Termin und Kosten und so gekümmert.
Patrick (aus der Physik) kümmert sich auch drum.

TOP 5: Wizard-Turnier

Es wurde gefragt, ob wir wieder ein Wizard-Turnier außerhalb der Turnierzeit veranstalten.
Steffen meldet sich und kümmert sich drum.
Wird demnächst miteingeplant.

TOP 6: Umgang mit Erstis, die Fragen haben

Erinnerung: Kurze Ansprache anfang der Ratsszeit von Markus bzgl. Erstis: Kommen welche rein, dann muss man die immer ansprechen und helfen.
Wir machen das.
Aber wenn einer einem Ersti hilft, soll man sich nicht auch noch einmischen – das verwirrt und verängstigt die Erstis.

Verwirrte Erstis ansprechen ist gut.
Aber nicht einmischen, wenn gerade ein Rat/eine Person sich mit dem Ersti beschäftigt!

Wirkt auch nicht gut, wenn ein Ersti in die FS kommt und Leute auf dem Sofa desinteressiert drauf sitzen.

Bzgl. einmischen: Es gibt Nicht-Räte, die in der FS sitzen und dann auch helfen. Es sind nicht nur Räte, die sich mitmischen.

Erstis mit Fragen:
es ist nicht sinnvoll, wenn fünf Leute neben ihm sitzen und ihm sagen, wie die jeweiligen Personen das selber machen würden. Den Erstis zu sagen, wie man es selber machen würde, bringt ihm nicht viel.

Sofa-Menschen: die machen es sich zu bequem. Das wirkt nicht sehr seriös. Während der Hauptöffnungszeiten sollte man es sich vielleicht nicht zu bequem machen – man sollte auf jeden Fall arbeitend wirken. Hinlegen und so ist problematisch – wenn man mehr als einen Platz einnimmt/belegt und dadurch neu hinzukommenden Leuten Sitzplätze wegnimmt.

Seid leise, wenn Menschen versuchen produktiv zu sein.

Wenn jemand in dem Raum eine Frage hat und eine Person einspringt – dann nicht von der Seite anspringen und die Aufgabe übernehmen, obwohl eine andere Person angesprochen wurde.

Vorschlag: Grundlegende Dinge, die oft gefragt werden – FAQ erstellen? Jeder Rat sollte auf Standard-Fragen Standard-Antworten haben.
Bzgl. Ersti-Sticks haben wir ein FAQ und es wird wohl irgendwo an einem FAQ gearbeitet.

Sauberkeit des Raums: es ist unorganisiert und hässlich. Wir sollten wieder aufräumen.
Sascha hat früher immer freitags ein bisschen gewischt. Aber jetzt sind selbst am Freitag zu viele Menschen da.

Lasst außerdem keine halbvollen Volts stehen.

Kommentar: Sascha sollte öfter wischen.

Vorschlag:Wischplan erstellen? Im Winter wird es wahrscheinlich etwas schmutziger.
Der Tisch im Sofabereich ist auch immer zugemüllt.
Es gibt eine gewisse Person, die ihre Sachen oft liegen lässt!

Vorschlag: Wir können die Sachen beim Fundbüro abgeben. Wir sind keine Lagerhalle. Wir haben nicht so viel Platz, um die vergessenen Sachen ordentlich zu verstauen.

Außerdem: Wenn man für zwei Stunden in die Vorlesung gehen muss, kann man für diesen Zeitraum ruhig seine Sachen wegräumen – in dieser Zeit kann jemand da arbeiten.

Kommentar einer chronischkalten person: Die Decken stinken so sehr!:(((
Robin meldet sich und wird die Decken waschen..

Was auch noch passiert: Sachen werden aus Schubladen genommen und nicht wieder zurückgelegt! Das ist nervig. Bitte legt die Sachen, die ihr benutzt habt, wieder zurück. Dann herrscht auch wieder etwas Ordnung.

Aber: Hilfsbereitschaft ist da – aber verbesserungswürdig.

Nächste Woche überlegen wir uns bzgl. unserer Raumordnung noch was.

TOP 7: VA-Getränke

50€

Beschluss: 50€ für VA-Getränke.
Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen.

TOP 8: Sonstiges 

Absolventenfeier

  • die ist diesen freitag
  • wer wird helfen?
  • es haben sich 2-3 Leute gemeldet
  • Es wurden wohl aber noch Leute gesucht
  • Helft, es gibt gratis Getränk!

Erstifahrt

  • Jemand muss in der FS bleiben, der nicht mitfährt, um die Nachzügler zu informieren.
  • Gorden übernimmt diese Aufgabe.

Wichteln

  • es gibt #wichteln (fs-intern) – joined bis zum 15.Nov! und dann lost Markus
  • Achtung: Jeder der im channel joined macht mit.
  • es wird ein anonymes wichteln
  • das Budget liegt bei 10€

Tresorschlüssel

Lian will den Tresorschlüssel für eine Woche (für die Erstifahrt), da er häufiger Zugang braucht.
Tresorschlüsselmeister gibt ok.

Adventskalender

Wir haben abgestimmt und haben nun diese Kalender:

  1. Knobelspielkalender
  2. Ü-Ei-Kalender
  3. vegan chocri kalender
  4. Schokoladenkugeln-Adventskalender

KIF

Vladyk will zur KIF.