Protokoll vom 03.12.2019

Anwesende Räte

  • Alex Faust
  • Alex Gundert
  • Ammon Sillah
  • Antonio Berycka
  • Dennis Kuschke,
  • Gorden Wunderlich
  • Julian Ullrich
  • Lars Liebrand
  • Marcel „Markal“ Gerken
  • Marcel Thiel
  • Paulin Dürwald
  • Robin Kraft
  • Sascha Schmidt
  • Sotiris Galanos
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran

Verspätet

  • Celina Sieberg (14:18)
  • Nemanja „Nemo“ Todorovic (14:37)
  • Sara Bielak (14:18)

Entschuldigt

  • Jakob Rotchteine
  • Julia Block
  • Julia „Jules“ von Busch
  • Jörg Hendrik Janke
  • Lian Remme
  • Simon „👑“ Franz
  • Steffen Heß

Leute, die einfach nicht da sind, aber auch nicht richtig Bescheid gegeben haben

TOP 0: Regularia

  • Start 14:15
  • Ende 15:00
  • Protokoll: Robin
  • Redeleitung: Alex 👌🏻
  • mit 15 von 25 Räten sind wir beschlussfähig
  • Wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung an
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste an

TOP 1: Berichte, Mail und Post

Berichte

FSVK

Wenn wir Verträge vom AStA unterzeichnet haben wollen, sollen wir die fristgerecht vorlegen

Wir dürfen als Räte kostenlos an Erste-Hilfe-Seminaren teilnehmen. Seit die Universität diesen Kurs offen anbietet, hat sich noch kein Rat aus keiner Fachschaft dort angemeldet und an einem Erste-Hilfe Kurs teilgenommen.

Glühweinstand

Es ist am Anfang ziemlich doof gelaufen, wir kamen zum Aufbau nicht ins Lager und an die Backzutaten in der Physik. Deswegen hat sich das ganze etwas nach hintengezogen. Viele Helfer sind spontan noch ausgefallen.

Laut Antonio lief es nach dem verspäteten Aufbau eigenlich ganz gut. Es sind viele Leute noch spontan eingesprungen. Unsere Eier waren irgendwann erschöpft, deswegen ist die Teigzufuhr ausgefallen und wir mussten ab 16:00 den Waffelverkauf einstellen. Die Eier wurden dann zwar nachgekauft, aber nicht mehr verarbeitet.

Bei der Abbauschicht waren wir dann etwas unterbesetzt. Das war anstrengend.

Morgen sollte alles klappen. Jegliche Schlüsselträger sollten rechtzeitig da sein.

Spieleabend

Es waren weniger Leute da, als beim Semesterstart, es ging ziemlich langsam los, dennoch war es ein recht schöner Spieleabend. Einige Veranstaltungen waren parallel. Weihnachtsfeiern, Klimademos und andere Fachschaftsveranstaltungen.

Die Kosten für den Abend belaufen sich auf etwa 22€

Bestelabend

Es waren ein paar Leute konstruktiv damit beschäftigt die Fachschaft zu verschönern. Wir haben jetzt recht viele Lichterketten aufgehangen und etwas Fensterdeko zurechtgeschnitten. Im Prinzip sind wir recht zufrieden. Kosten für die Fachschaft sind dabei nicht angefallen.

Post

Ein neues Linux-Magazin ist angekommen.

Wir haben eine Einladung bekommen von der Universitätsverwaltung zum Neujahresempfang – Jeder Fachschaftsrat ist persönlich, aber nicht übertragbar, eingeladen. Wenn jemand interesse hat, soll er sich bei Sotiris melden, der leitet das weiter.

Wir haben wieder Flyer und Plakate vom „Pitch Club“ bekommen, nachdem Sascha mit jemandem telefoniert hat. Im letzten Jahr hatten wir wohl schonmal damit zutun ? – Das ist eine Ansammlung von verschiedenen Firmen, wo man mal reinschauen kann ? Also eine Art Berufsmesse. @Sascha kümmtert sich weiter drum.

Mails

Wir haben die Einladung zur Weihnachtsfeier von Frau Freese bekommen, wir freuen uns drauf.

Viele Karaoke-Songwünsche kamen per Mail an, siehe „Sonstiges“.

Top 2: Schlüsselkastenschlüssel

Einige Räte hätten gerne noch Schüsselkastenschlüssel. Wir haben gerade einen recht großen Rat und damit jeder seiner Aufgabe nachgehen kann, wäre es gut wenn Redeleitung und Postmenschen noch an die notwendigen Schlüssel kommen.

Es wird nachgefragt, wer ernsthaft einen Schlüssel braucht.

  • Sotiris möchte an die Post
  • Alex 👌 als Redeleitung, damit er in den Sitzungsraum kommt
  • Steffen wollte einen, weil er häufig bei Veranstaltungen noch zum Schluss da ist.

Robin schlägt ein Budget für drei neue Schlüssel von maximal 50 € vor.
Keiner ist dagegen, keiner enthält sich, alle sind dafür. Einstimmig angenommen.

Top 3: Snackbudget VA

Für unsere Veranstaltungen brauchen wir neue Snacks, Steffen möchte ein Budget von 20 €

Keiner ist dagegen, keine Enthaltungen, alle sind dafür. Einstimmig angenommen.

Top 4: Sonstiges

Hochschul-E-Sport

Ein AStA Mensch hat uns auf Facebook angeschrieben, ob wir wissen, wo es in der Universität einen Raum geben könnte, wo die Universität ein E-Sport-Team aufbauen könnte.. Wir wissen nichts in die Richtung, Marcel T. kümmert sich drum ihm zu antworten

Stammtisch

Leider ist der „Goldene Kessel“ ausgebucht. Wir haben 3 Möglichkeiten:

  • Trotzdem hingehen und hoffen, dass es funktioniert
  • woanders hingehen
  • oder es einfach sein lassen

Sotiris‘ Hautpvorschlag ist es, einfach auf den Weihnachtsmarkt zu gehen. Wenn sich die Gruppe dann auflöst, kann man gerne in der Gruppe privat noch was veranstalten.

Marcel schlägt vor auf Facebook einen Ticker dann laufen zu lassen, damit wir aufgefunden werden können. Das ist eine gute Idee, im letzten Jahr hatten wir Leute, die uns leider verpasst haben und im nachhinein auf Facebook geschrieben haben.

Taddi schlägt als Startzeitpunkt für den Besuch und das Treffen vor dem McDonalds um 18:00 vor.

Feuerzangbowle

Antonio will Feuerzangbowle beim Glühweinstand… Die Idee ist gut, aber die Frage ist, ob offenes Feuer auf dem Uni Gelände so eine gute Idee ist

Karaoke

Wir müssen noch einige Lieder vorbereiten. Wir werden uns diesen Mittwoch nochmal zusammen setzen um die Songwünsche abzuarbeiten… Je mehr Hilfe, desto besser.