Protokoll vom 2021-06-28

Anwesenheitsliste

Anwesende Räte:

  • Ammon Sillah
  • Dennis Kuschke
  • Gorden Wunderlich
  • Julian Ullrich
  • Julia „Jules“ von Busch (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Julia Block (bis auf weiteres entschuldigt)
  • Lian Remme
  • Luca Barden
  • L.P. „Claire“ Trieschmann
  • Marcel „Markal“ Gerken
  • Marcel Thiel (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Niklas Pingel
  • Pascal Densborn
  • Robin Kraft
  • Sophia Louise Pastow
  • Thanh Diu „Taddi“ Tran

Abwesende Räte:

Entschuldigte Räte:

  • Lennart Horney (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Leon Theis (bis Ende Vorlesungszeit entschuldigt)
  • Steffen Heß
  • Sotiris Galanos

Gäste

  • Björn E. :crab:

Top 0 : Regularia

  • Protokollant: Robin
  • Redeleitung: Luca
  • Startzeit: 14:31
  • Endzeit: 15:13
  • Wir sind mit 16 von 20 Räten beschlussfähig (wegen Corona Sonderverordnungen)
  • Wir nehmen die unten aufgelistete Topliste einstimmig an
  • wir nehmen das Protokoll der letzten Sitzung einstimmig an

Top 1 : Berichte Mail und Post

Berichte

TL;DR: Die FSVK vom 22.06.2021 (zum einfachen Berichten in der FSR-Sitzung; für ausführlichere Infos gibt es immer noch das Protokoll)

  • Daniel war heute zum letzten Mal auf der FSVK, da er sein Studium beenden wird. Die FSVK dankt ihm für die Expertise und Berichte und wir alle wünschen ihm nur das Beste!
  • Fragt bei euren WE/Instituten nach, wie diese sich das in Präsenz geplante Wintersemester vorstellen und pocht ruhig darauf, auch wenn es reine Präsenz geben sollte, die digitalen Angebote nicht abzuschaffen oder zu vernachlässigen.
  • Das FSRef bereitet eine Stellungnahme zum Thema Veranstaltungen auf dem Campus vor und wird diese noch vor der nächsten FSVK mitteilen, damit darüber schon vorab in den Räten diskutiert werden kann.
  • Über den AK Ordnungen wurde abgestimmt und offiziell Vertreter:innen der Fakultäten und des Refs bestätigt; es fehlen allerdings noch ein paar Stellvertretungen und aus zwei Fakultäten Personen.

FSVK

SP Wahlen sind durch

Roller-Typ hat sich auch via Instagram gemeldet (Throwback: Es gab eine Mail an jede Fachschaft von ein “Ey lass mal kooperieren, wir haben schon viel mit Fachschaften an der HHU gemacht” – Aber keine Fachschaft weiß davon (Was nicht heißt, dass es so stimmt))

Das nächste Semester ist wohl nach aktuellem Stand in Präsenz. Natürlich ist das noch kein Versprechen, aber nach aktuellem Stand ist das so.

Kritik von der FSVK

Medizin und Wirtschaftfakultät hat irgendwas nicht gemacht und Pascal und Robin[1] (Solinus aus der Physik) sind jetzt Vertreter für die Math-Nat (Aber wofür ?) – AK Ordnung

Irgendwer ist zu Stolz um zu antworten… D6! in Bezug auf die Raumbuchungen für die ESAG. (FSRef ist vielleicht im Spam Filter)

Zweity Esag und Dritty ESAG: Stimmungsbild dazu sagt eher Jay statt ney… Aber alles noch ohne Konsistenz

Uni-Kommunikation ist bei dem Thema nicht so gut.

FS-Ref sucht nachwuchs.

Mail

QVM Zweckbindung (Siehe letzte Sitzung) – Gibt Infos für uns nochmal. (Stand der Politik, was ist das Problem ?) – und wir haben die Möglichkeit das Vorhaben (Gegen die Zweckbindung von 2/3 des QVM Cashes für Dauerstellen in der Lehre) jetzt zu unterstützen

Briefpost

Sotiris ist nicht da… Aber vermutlich auch nichts relevantes, sonst hätte Sotiris was geschrieben.

Sophia gibt beim nächsten mal ein Briefing dazu

Top 2 : Präsenzveranstaltungen

Es gibt mittlerweile durch den sehr geringen Indizienwert von aktuell 5,5 oder so in Düsseldorf langsam wieder lockerungen. Die Uni hatt es auch gestattet Sportveranstaltungen wieder zu erlauben. GGf können wir vielleicht auch im gesunden Raum wieder kleine Veranstaltungen statt finden lassen. So einen Spieleabend mit <15 Personen (bei offenen Fenster, Negativen Tests und co.) in der Uni könnte man vielleicht wieder machen. Julian checkt, was die Uni da so erlaubt

Lian schlägt vor vielleicht so eine Veranstaltung auch außerhalb des Uni-Geländes wieder veranstalten zu können. Wir schauen nochmal nach wie das ganze dann aussieht.

Top 3 : Sinnvolle Nutzung von ggf. überschüssigen Geldern

Wegen der durch Corona ausgefallenen Veranstaltungen hat die FS sehr viel Geld übrig. Nach Regelungen sollten wir am Ende des Semesters eigentlich auf ±0 rauskommen… Zumindest sagt das der Haushaltsplan… Wir sollten weiterhin ein bisschen was sparen.

Es gibt einen Vorschlag: Wir können Ideen sammeln lassen von Studierenden mithilfe von Björns Tool! Es gibt da jemanden, der genau an so einen Tool gerade arbeitet. Wenn wir cool schreiben, wie Fachschaftsgelder funktionieren, hat das HHU-Hive vielleicht coole Ideen.

“Wir können ja unsere Hardware aufrüsten” -> QVM Gelder. Nicht Fachschaftsgelder

Julian schlägt vor den Wasserpreis von 30 Cent auf 10Cent zu reduzieren (auf für ganze Kästen auf 1.20 Euro). So fördern wir Wassertrinken und werden ggf ein bisschen Geld sinnvoll los. Gegen Gratis wird das argument verwendet “Dann tauchen ganz viele halbvolle Flaschen in der FS auf” … als kleine Hürde der 10cent Preis -> in Zukunft referenziert als 10Cent Hürde

Wasser für 10 Cent verkaufen?
(Abstimmung)=>
11 Ja; 2 Enthaltung; 0 Nein; für die Reduzierung des Wasserpreises von 30 zu 10 Cent (Kasten Wasser jetzt für 1,20€!)

Top 4 : Sonstiges

Björn weiß, dass wir unfassbar viel Kohle haben.

Björn (Ehemaliger FSRat von 2014 – 2019) schreibt/arbeitet gerade an einem Tool, was wir vielleicht ausprobieren können.

Wir sehen eine kurze Demo zu dem tool … Julian hat direkt Desingvorschläge

Wir kommen im August nochmal auf Björn zurück mit Leuten die insgesamt daran interessiert sind sich bei Björn mit einzubringen