Ergebnisse der Wahl zum Fachschaftsrat

Die abgegebenen Stimmzettel sind ausgezählt:

1. Bekanntmachung des Wahlergebnisses,
Düsseldorf, 30.06.2010, 16:10  Uhr

562 wahlberechtigte Studierende
103 abgegebene Stimmzettel
18,15 % Wahlbeteiligung

101 gültige Stimmzettel
2 ungültige Stimmzettel

660 gültige Stimmen
6,53 durchschnittliche Stimmen pro Stimmzettel (nur gültige Stimmzettel)

Somit für die Wahl in den Fachschaftsrat Informatik benötigte Stimmen: 51

Auf die Kandidatinnen und Kandidaten entfallene gültige Stimmen:

Kandidat / Kandidatin Stimmen
Akkus, Taylan 42
Cota Castro, Carlos 35
Dietze, Jens 58
Haas, Janine 70
Horz, Daniel 40
Kippels, Julian 65
Klages, Christina 42
Knaup, Matthias 62
Latif, Samir 25
Perrone, Gian 61
Pütz, Christian 60
Schlapa, Michael 53
Witt, Tobias 47

Damit sind die folgenden 7 Kandidatinnen und Kandidaten in den Fachschaftsrat Informatik gewählt:

Kandidat / Kandidatin
Haas, Janine
Kippels, Julian
Knaup, Matthias
Perrone, Gian
Pütz, Christian
Dietze, Jens
Schlapa, Michael

Vollversammlung der Studierenden der Informatik vom 23.6.2009

TOP 1: Organisatorisches

  • Alexander Marold als Redeleiter angenommen (keine Gegenstimme, 1 Enthaltung)
  • Kai Krähahn ist Protokollführer (keine Gegenstimme, 1 Enthaltung)
  • keine weiteren TOPs
  • Tagesordnung einstimmig angenommen

TOP 2: Berichte des FS-Rates

  • Julian Kippels berichtet:
    • Party zusammen mit der Math
    • – +- 0 Euro gewinn

TOP 3: LAN Party

  • Mathias Knaup:
  • Hat statt gefunden (15 Leute da)
  • alle hatten Spaß außer Gian
  • wird wohl wiederholt werden

TOP 4: Kassenbericht

  • Kassenstand 27.01.09: 9,81€
  • Erstattung ESAG-Fahrt: 2160,00€
  • Party:
    Wechselgeld: -400,00€
    Miete SP-Saal: -70,00€
    Getränkekosten: -944,75€
    Vergütung d. Putzkräfte: -40,00€
    Kasse nach der Party: -1477,00€
    Schulden: -71,79€
  • Webcams: 59,15€
  • Spendeneinnahmen: 40,00€
  • Zinsen: 0,87€
  • Gesamt: 2101,99€
  • Kassenprüfer bestätigen die Kasse
  • Dennis ist einstimmig entlastet worden
  • Neue Kassenprüfer:
    Dominik Radke
    Alexander Marold
    Beide einstimmig angenommen

TOP 5: Anträge des FS-Rates

  • Wahlwaffeln alle die wählen kriegen eine Waffel 20,00€
    angenommen (eine Enthaltung)
  • Zelten gehen/ allgemeine Semesterfahrt mit isotonischen Getränken
  • FS einrichtung Aufrüsten
    angenommen
  • Geld von den Studiengebühren
    Fest installierter Beamer in 25.22.02.33
    Beamer für die FS
    Tutorien (Programmiersprachen)
    Rechnerraum (eine Gegenstimme)
    neue Sensorknoten (funktionierende)
    Korrektoren (so viele das jede Übung korrigiert wird)
    zweiter Arbeitsplaz in der FS (Monitor, Tastatur, Maus, Graka, leisere Lüfter, noch
    4 Gig RAM)

TOP 6: ESAG

  • Gian
  • Heute Abend zweites ESAG-Treffen in der Info FS oder/und in der Liste eintragen

TOP 7: Nominierung, Vorstellung & Befragung der Kandidaten/innen zur Wahl des FS-Rates

  1. Gian Perrone
  2. Jens Dietze
  3. Fabian Becker
  4. Mathias Knaup
  5. Martin Wiegand
  6. Janine Haas
  7. Julian Kippels
  8. Marcin Golkowski
  9. Michael Schlapa
  10. Christina Klages
  11. Christian Pütz
  12. Denis Lütke-Wiesmann

TOP 8: Verschiedenes

  • Markus Borgermans hat 2 Anträge
    • Programmier-Tutorien – einstimmig Angenommen
    • Vertreter für die FSVK – (4 Gegenstimmen, 18 Enthaltungen) Angenommen
  • Organisation eines Brettspieltages der FS Informatik – Einstimmig Angenommen

Vollversammlung der Studierenden der Informatik vom 27.1.2009

TOP 1: Organisatorisches

  • Tagesordnungspunkte beschlossen (keine neuen Tops)

TOP 2: Berichte des Faschaftrates

  • Viktor ist zurückgetreten weil er jetzt in Insbruck ist (schade)
    dadurch nur noch 6 FS-Räte (> 2 deshalb keine Neuwhal)
  • Glühweinabend +-0 aber neuer Glühweintopf
  • Weihnachtsfeier auch +- 0
  • Party im SP Saal 17. 4 (erste Freitag im neuen Semester)
  • helfer werden gesucht und trinken umsonst (Solange sie noch helfen können)
    listen werden rumgereicht
  • D-Vortrag im April (Aushang kommt noch)
  • 6.2. Semesterabschlussgrillen mit Mathe und Physik

TOP 3: ESAG Bericht

  • Theater
  • Tutorien für erstsemester (liefen super)
  • Ralley (lief gut aber verzögert)
  • Party wunderbar keine Probleme
  • genug geld eingenommen um das ESAG Haus vorzustrecken
  • ESAG Fahrt keine grösseren Probleme
  • Fragen keine

TOP 4: Kassenbericht
Stand 13. Juni 08:
Zahlung der Physik (Bus): 1.528,16
Zahlung der Mathe (Bus): 260,00
Spenden: 30,00
Schulden der Mathe: 500,00
Zinsen: 1,65
Kosten ESAG-Fahrt (Verpflegung): -500,00
Zahlung an die Physik (ESAG): -500,00
Busmiete: -2160,00
Gesamt: 9,81

Geld von der ESAG, Physik und Mathe kommt noch auf das Konto.
Kassenprüfer befinden die Kasse als korekt.
Kassenwart einstimmig entlastet.

TOP 5: Reakkreditierung

  • Reakriditierer waren zufrieden keine beanstandungen → wir sind reakriditiert für weiter 5 Jahre (bis Jahr 2014)
  • Fragen: keine

TOP 6: Studiengangneuigkeiten

  • Neuer Junior Professer (Peer to Peer Systeme)
    Nächstes Semester Info 2
  • Neuer Bio-info-Prof geht leider ins Max Plank Institut
  • Für Schwerpunkt im Bachelor info 1 und 2 nötig
  • Für Master Scheine info 1 – 4

TOP 7: Verschiedenes

  • Lan-Party (bisher immer an der Anzahl der Teilnehmer gescheitert)
    nochmal probieren 3 dagegen 5 enthaltung 23 dafür

VV Geschlossen