Protokoll vom 03.07.14 (Konstituierung)

Anwesende

  • Räte: Tobias Witt, Valerie Vreden, Gesine Pfeil, Felix Hein, Björn Ebbinghaus, Isik Akgün, Carolin Albrecht, Philipp Rehs, Michael Schlapa, Arsham Sabbaghi Asl, Alexander Schneider, Simon Franz
  • Gäste: keine

Uhrzeit

14:30–15.10 Uhr

TOP 0: Regularia

  • Die Tagesordnung ist angenommen

TOP 1: Konstituierung

  • Die Konstituierung ist erfolgereich durchgeführt worden
  • Weitere Details wurde im Konstituierungsprotokoll festgehalten
  • Der Termin für die Vorstellung beim Fachschafsreferat ist der 04.07.14 um 13.00h

TOP 2: weitere Posten

  • Die weiteren Posten müssen vergeben werden
  • Unterschriften: Alexander, Michael
  • Homepage: Philipp
  • Rechner: Philipp
  • Klausurarchiv: Philipp
  • Evaluation: Gesine, Carolin
  • Getränke: Carolin, Valerie
  • Nebenfach Psychologie: Mirko Oleszuk
  • Nebenfach Mathematik: Felix
  • Nebenfach Physik: Philipp
  • Nebenfach Biologie: Pakan
  • Nebenfach Chemie: Michael
  • Nebenfächer auf Antrag: Tobias, Gesine
  • Jobbörse: Alexander
  • Post: Felix
  • Aufräumen: Björn
  • Schaukasten: Björn

TOP 3: TODOs

  • Ehemalige Räte haben umgehend den Raumschlüssel an neue Räte ohne Schlüssel weiterzugeben. Dazu muss gemeinsam die Schlüsselverwaltung aufgesucht werden
  • Ein Schlüssel brauchen Simon, Tobias, Björn, Carolin, Gesine
  • Sobald der neue Safe angeschafft wurde, muss die PIN eingestellt und allen Räte zugänglich gemacht werden
  • Alle Schlüsselkastenschlüssel der ehemaligen Räte werden weitergegeben
  • Neuen Räte wird der FS-Emailaccount zugänglich gemacht. Im Zuge dessen wird ein PGP-Key erstellt und ausgetauscht –> ggf. KeySigning-Party
  • Für die neuen Räte wird ein Account auf WordPress und in allen Wikis (FS-Wiki, Tripper-Wiki) eingerichtet

TOP 4: Aufräumen

  • Ein Doodle für den Termin wird aufgesetzt von Björn
  • Vor allem die neuen Räte sollten daran teilnehmen, um sich besser in der Fachschaft zurecht zu finden

TOP 5 Sonstiges

  • Erstisticks sind bestellt mit USB 3.0 und 8 GB Speicher
  • PCI-Express-Karten sind für Majestix sind bestellt
  • Der Sitzungstermin für das WS wird nach den Ferien ausgemacht
  • Bis zu den Ferien wird der Termin auf 14.00h donnerstags festgelegt
  • Phlipp weißt auf den fsreader hin, der von den neuen Räten gelesen werden soll

Wahlergebnis Fachschaftsratswahl 2014

Das offizielle Ergebnis der Fachschaftsratswahl 2014:

Wahlergebnis Informatik
Name Ja Nein Enthaltung Differenz
Philipp Helo Rehs 83 11 22 72
Björn Ebbinghaus 58 17 42 41
Isik Akgün 38 19 60 19
Jan Ecknigk 28 37 52 -9
Alexander Schneider 77 17 23 60
Valerie Vreden 79 9 29 70
Felix Hein 66 10 41 56
Arsham Sabbaghi Asl 69 15 33 54
Gorden Wunderlich 31 36 50 -5
Daniel Nguyen 25 47 45 -22
Tobias Witt 75 18 24 57
Danny Nguyen 32 34 51 -2
Simon Franz 35 33 49 2
Gesine Pfeil 59 26 32 33
Michael Schlapa 68 16 31 52
Markus Brenneis 31 33 53 -2
Carolin Albrecht 55 29 33 26
Anzahl gültiger Stimmzettel: 117
Anzahl ungültiger Stimmzettel: 0

Damit sind gewählt:

  • Philipp Helo Rehs
  • Björn Ebbinghaus
  • Isik Akgün
  • Alexander Schneider
  • Valerie Vreden
  • Felix Hein
  • Arsham Sabbaghi Asl
  • Tobias Witt
  • Simon Franz
  • Gesine Pfeil
  • Michael Schlapa
  • Carolin Albrecht

 

Der aktuelle Rat gratuliert allen gewählten Kandidaten und natürlich auch allen neuen Räten der Mathematik und (med.) Physik.

Fachschaftsratswahl 2014

Wahlbekanntmachung

für die Wahl zum Fachschaftsrat Informatik in der Zeit vom 24. Juni bis zum 26. Juni 2014
Vom 24. Juni bis zum 26. Juni 2014 wird ein neuer Fachschaftsrat Informatik gewählt. Wahlberechtigt und
wählbar sind alle Studierenden der Fachschaft Informatik. Alle diese Studierenden sind im Wählerverzeichnis
aufgeführt, welches vom 10.06.2014 bis zum 16.06.2014 im Studierendensekretariat zur Einsichtnahme ausliegt.
Einsprüche gegen die Richtigkeit des Wählerverzeichnises können beim Wahlleiter bis zum 16.06.2014 schriftlich
erklärt werden. Über den Einspruch entscheidet dann der Wahlausschuss. Ist ein Studierender nicht im Wähler-
verzeichnis, aber er hat keinen Einspruch erhoben, so obliegt ihm der Nachweis seiner Wahlberechtigung, dafür
ist ein gültige Immatrikalitionsbescheinigung und ein gültiger Lichtbildausweis ausreichend.
Stand der Wahlurne ist vor der MatNatFak Bibliothek.
Es ist zu jeder Zeit eine Wahl ohne Studierendenausweis möglich, ausgenommen sind Studierende, die nicht im
Wählerverzeichnis aufgeführt werden.
Gewählt wird zu folgenden Zeiten:
• Dienstag, den 24. Juni 11:30 Uhr – 13:30 Uhr
• Mittwoch, den 25. Juni 11:30 Uhr – 13:30 Uhr
• Donnerstag, den 26. Juni 11:30 Uhr – 13:30 Uhr
Gewählt werden voraussichtlich bis zu 19 Mitglieder (nach den Zahlen des Sommersemester 2014).
Wahlsystem
Jeder Wahlberechtigte kann für jeden Kandidaten eine positive (Ja) oder eine negative Stimme (Nein) abgeben.
Desweiteren besteht die Möglichkeit der Enthaltung (Kreuz bei Enthaltung oder kein Kreuz). Es sind also
maximal so viele Kreuze zu setzen, wie Kandidaten zur Wahl stehen, jedoch auf keinen Kandidaten mehr als
ein Kreuz.
Wurde bei min. einem Kandidaten mehr als eine Stimme abgegeben, so ist der Stimmzettel ungüeltig. Ist
der Wille des Wählers nicht eindeuitg erkennbar, oder enthält die Stimme handschriftliche Zusätze, so ist die
Stimme ungültig.
Gewählt sind die KandidatInnen, bei denen die Differenz der Positiv- und Negativstimmen größer oder gleich
eins (>=1) ist. Ist die Zahl der gewählten KandidatInnen größer als die Zahl der zu vergebenden Sitze, so wird
eine Reihung unter diesen KandidatInnen gemäß der erreichten Differenz vorgenommen. Bei Differenzgleichheit
werden die KandidatInnen mit absolut weniger Negativstimmen vorgezogen. Bei identischer Anzahl an Negativstimmen entscheidet das Los über den Rang. Die Sitze werden den KandidatInnen in der Reihenfolge der
von ihnen erreichten Differenz zugeteilt.
Die Wahlvollversammlung findet am 17.06.14 um 14:30 Uhr im Hörsaal 5A statt.
Wahlvorschläge können immer beim Wahlleiter (Philip Höfges), insbesondere auf der Wahlvollversammlung bis
zum Abschluss des Tagesordnungspunktes “Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidaten zur Wahl
des Fachschaftsrates” abgegeben werden.
Bis zum 17.06.2014 können beim Wahlausschuss schriftlich Briefwahlunterlagen beantragt werden. Die Briefwahl-
stimme muss bis spätestens 26.06.2014, 14:15 Uhrbeim Wahlleiter eingegangen sein.
Die Stimmen werden im Anschluss an die Wahl am 26.06.2014, 14:15 Uhr in der Fachschaft Mathematik,
25.22.U1.25 ausgezählt.
Düsseldorf, den 3. Juni 2014
Philip Höfges

Protokoll vom 28.05.14

Anwesende

  • Räte: Isik, Pakan, Philip H., Felix
  • Gäste: keine

Uhrzeit

14:00–14:10 Uhr

TOP 0: Post, E-Mail, etc.

  • Einige Werbeflyer lagen im Briefkasten –> Werden ausgehängt

TOP 1: Bericht aus der FSVK

  • Die Miete für den SP-Saal ist um 20 Euro gestiegen
  • Alle Veranstaltungen sollen über das FSRef gebucht werden zwecks Versicherung
  • Wir sollen den genauen Termin für die nächste Winter-ESAG festgelegt werden aufgrund der 13. Vorlesungswoche im WS 14/15 –>Wird mit dem Tripper abgesprochen

Protokoll vom 16.4.14

Anwesende

  • Räte: Pakan, Isik, Philip H., Alex, Michael S., Philipp H., Dennis, Felix, Michael B. (verspätet)
  • Gäste:

Uhrzeit

14.00–14:15 Uhr

TOP 0: Post, E-Mail, etc.

  • Plakat für die Mastermesse wird ausgehangen

TOP 1: Absolventenfeier

  • Es wird nach wie vor ein Vertreter für das Orgateam gesucht
  • Michael S. meldet sich freiwillig

TOP 2: Mail von Tobi

  • Tobi hat eine Mail bzgl. der kommenden Gremiumwahlen rumgeschickt
  • Michael S. und Philipp R. stellen sich für die WE zur Wahl
  • Pakan stellt sich (voraussichtlich) für den Fakultätsrat zur Wahl
  • Außerdem möchte Tobi eine Übersicht über unsere ESAG bei der ZaPF den anderen Physikfachschaften vorstellen. Der Inforat stimmt diesem Vorschlag einstimmig zu
  • Weiterhin werden Helfer für die ZaPF gesucht, die sich in der Physikfachschaft melden können

TOP 3: Wahlleitung

  • Jede Fachschaft stellt einen Wahlleiter zur nächsten Fachschaftsratswahl
  • Für die Info stellt sich Philip H. zur Verfügung

Sperrung der Fachschaft

Aufgrund der Sommer-ESAG ist die Fachschaft heute, dem 4.4.14. ab 12.00h bis zum Ende des Tages gesperrt. Wir bitten um Euer Verständnis.