Protokoll vom 20.1.2010

TOP 1: Leisere Lüfter für Server

  • Sind bestellt.

TOP 2: Root-Passwort

  • Evgeni bekommt das Root-PW zum Server.

TOP 3: Todo-Liste

  • Abschlussfeier für Absolventen BA/MA
    Denis spricht das Thema in der WE an und hat hinterher ein Auge darauf.
  • Programmiertutorium
    Ist in Planung (Gian)
  • LaTex
    Denis fragt in WE.
  • allgemeine Semesterfahrt
    Jens startet Umfrage, Aushang/Verteiler Janine, Fabian konkretisiert
  • Es wurden alle VV-Protokolle auf ausstehende Anträge überprüft.

TOP 4: E-Mail

  • Postfach wird aufgeräumt.

Vollversammlung der Studierenden der Informatik vom 19.1.2010

Beginn: 13.09 Uhr
Ende: 13.44 Uhr

Anwesende Fachschaftsräte: Janine Haas, Jens Dietze, Michael Schlapa, Julian
Kippels, Gian Perrone, Denis Lütke-Wiesmann, Martin Wiegand, Fabian Becker,
Christian Pütz (Fachschaftsräte nachfolgend in eckigen Klammern)
Protokollführer: [Christian Pütz]
Kassenwart: [Denis Lütke-Wiesmann]
Kassenprüfer: Alexander Marold, Marcin Golkowski
Vorgeschlagene Tagesordnung:
• TOP 0 – Regularia
• TOP 1 – Berichte
• TOP 2 – Anträge
• TOP 3 – Verschiedenes
TOP 0 – Regularia

  • [Jens] wird als Redeleitung vorgeschlagen – angenommen
  • Tagesordnung wird dargelegt – angenommen
  • [Christian] wird als Protokollführer vorgeschlagen – angenommen

TOP 1 – Berichte Kassenbericht für den Zeitraum 24. Juni 2009 – 18. Januar 2010

  • Kassenstand am 24. Juni 2009: 2.101,99 €
    Verwendungszweck: Betrag

    Tonerkartuschen: -228,55 €
    Erstifahrt Hausmiete: -2.100,00 €
    Kühlschrank + Eisschrank: -250,00 €
    Erstifahrtzuzahlung FS-Physik: 400,00 €
    Selbstbewirtschaftungsmittel SOSE09: 477,23 €
    Selbstbewirtschaftungsmittel WISE 08/09: 490,99 €
    Schlüssel für Schlüsselkasten: -28,00 €
    Erstifahrtzuzahlung FS-Mathe: 200,00 €
    Erstifahrt Busmiete: -960,00 €
    PC-Speaker: -14,99 €
    Hausmiete Rückzahlung: 45,00 €
    Erstattung der WE-Informatik: 2.166,00 €
    Gesamt: 2.299,67 €
    Kassenstand am 13. Januar 2010: 2.299,67 €
  • Kasse von Kassenprüfern geprüft und Kassenwart [Denis] wird entlastet.
  • [Martin] berichtet über ESAG:
    ESAG recht erfolgreich abgelaufen (Party/Rally/Theater/Tutorien/Fahrt), nur bei der ESAG-Fahrt gab es einige Schäden, die repariert werden mussten.
  • [Michael] berichtet über LAN-Party:
    LAN-Party kam gut an (ca. 30 Teilnehmer), wird wiederholt voraussichtlich im März.
  • [Janine] berichtet über Spielnachmittag:
    Kam gut bei den Studenten an, sogar ein Professor anwesend (insgesamt 20 Teilnehmer), wird wiederholt – Termin noch nicht bekannt.
  • [Gian] berichtet über die 37 1⁄2 KIF (Konferenz der Informatikfachschaften)
    Er war anwesend und würde auch gerne wieder hin (das nächste Mal 2010 in Leipzig).
  • [Fabian] berichtet über Bologna-Prozess – die anschließende Zusammenkunft zwischen FS-Räten und Professoren lief recht erfolgreich ab, Protokoll mit Verbesserungsvorschlägen zum Bachelor-/Masterstudiengang wurde erstellt und nach Überarbeitung ans Dekanat übermittelt.

TOP 2 – Anträge

  • Antrag von Jens Bendisposto
  • Abschlussfeier für Absolventen eines Semestersim Bachelor- und Master-Studiengang Informatik.
  • immer jährlich oder halbjährlich
  • ggfs. auch Professoren einladen
  • Abstimmung: keine Gegenstimmen – Antrag angenommen.
  • Antrag auf Entlastung des Kassenwarts [Denis] – keine Gegenstimmen/Enthaltungen – Antrag angenommen.
  • Antrag auf Festlegung der neuen Kassenprüfer – Vorgeschlagen werden Evgeni Golov und Christina Klages – keine Gegenstimmen/Enthaltungen – somit angenommen.
  • Antrag für Ferientutorien von Jens Bendisposto – ANA1 / LA1 / INFO1 (hauptsächliche Thematik: Programmieren) – keine Gegenstimmen/Enthaltungen – Antrag angenommen.
  • Antrag auf LaTeX-Kurs von Magnus Roos – wurde auf der WE bereits besprochen und hängt dort aus, der Informatik sind allerdings die Hände gebunden dies nun umzusetzen – die Fachschaft wird sich fortlaufend darum kümmern.

– Keine weiteren Anträge –
TOP 3 – Verschiedenes

  • Vadim fragt wie es um die neuen Tische in der Fakultät steht – die FS antwortet: die Uni ist der Meinung, dass diese Tische die Lern- und Arbeitssituation deutlich verbessern, die Tische bleiben also bestehen. Es folgt eine Diskussion zwischen Studenten und den Fachschaftsräten. Ergebnis: Fachschaft wird sich erkundigen, welcher studentische Vertreter den Antrag der fraglichen Tische unterschrieben hat.
  • Vadim fragt wie es um die WLAN-Konnektivität steht – Asel antwortet: das ZIM ist hierfür verantwortlich.
  • Alexander Marold fragt, wie es um den FS-Server steht, der vor 2 Jahren auf der VV beantragt und danach angeschafft wurde – seit dem ist seiner Meinung nach nicht viel passiert, insbesondere die versprochene VMWare-Funktionalität steht bis jetzt noch nicht zur Verfügung. [Gian] antwortet: VMWare bereitet noch Probleme, allerdings kann sich jeder in der FS einen Account auf dem Server erstellen lassen. Die FS wird fortlaufend an der Funktionalität arbeiten.
  • Thomas Schulenberg schlägt vor, dass der FS-Rat alle gestellten Anträge der letzten 2 Jahre überprüft und feststellt, welche davon umgesetzt wurden und welche nicht (und bei Letzteren entsprechende Maßnahmen ergreift).
  • Magnus Roos stellt Antrag auf Erstellung einer TO-DO Liste mit Dingen, die vom FS-Rat abgearbeitet werden müssen und diese Liste bei der nächsten VV mit Ergebnissen vorgelegt wird. – keine Gegenstimmen – Antrag angenommen.
  • [Jens] schließt die VV der Studierenden der Informatik.

Protokoll vom 12.11.2009

TOP 1: FS Info im Telefonbuch

  • Christian kümmert sich.

TOP 2: FS Info auf Wegweiser im EG

  • Hausmeister fragen, wer verantwortlich ist (Janine)

TOP 3: Beamer-Verwendung

  • Gian erkundigt sich wegen Terminen und Filmlisten in der Physik.
  • donnerstags, vierwöchentlich
  • möglichst etwa zwei Wochen Abstand zur Physik
  • Evgeni kümmert sich
  • Abstimmung wegen Filmen auf Dauer einführen.
  • Martin kümmert sich um den nächsten.

TOP 4: Lan-Kabel

  • passende Anzahl + (min) 1 werden von Gian besorgt.

TOP 5: Ersti-Fahrt Abmeldung

  • Ist möglich, gibt aber kein Geld zurück.

TOP 6: Nutzungsbedingungen für Beamer

  • Beamer verlässt den Raum nur für Veranstaltungen der Fachschaft und wird von Fachschaftsräten beaufsichtigt.

TOP 7: FSVK

  • Christina berichtet.
  • Ja, wir wollen weiterhin Fachschaft Informatik heißen.

Vollversammlung der Studierenden der Informatik vom 23.6.2009

TOP 1: Organisatorisches

  • Alexander Marold als Redeleiter angenommen (keine Gegenstimme, 1 Enthaltung)
  • Kai Krähahn ist Protokollführer (keine Gegenstimme, 1 Enthaltung)
  • keine weiteren TOPs
  • Tagesordnung einstimmig angenommen

TOP 2: Berichte des FS-Rates

  • Julian Kippels berichtet:
    • Party zusammen mit der Math
    • – +- 0 Euro gewinn

TOP 3: LAN Party

  • Mathias Knaup:
  • Hat statt gefunden (15 Leute da)
  • alle hatten Spaß außer Gian
  • wird wohl wiederholt werden

TOP 4: Kassenbericht

  • Kassenstand 27.01.09: 9,81€
  • Erstattung ESAG-Fahrt: 2160,00€
  • Party:
    Wechselgeld: -400,00€
    Miete SP-Saal: -70,00€
    Getränkekosten: -944,75€
    Vergütung d. Putzkräfte: -40,00€
    Kasse nach der Party: -1477,00€
    Schulden: -71,79€
  • Webcams: 59,15€
  • Spendeneinnahmen: 40,00€
  • Zinsen: 0,87€
  • Gesamt: 2101,99€
  • Kassenprüfer bestätigen die Kasse
  • Dennis ist einstimmig entlastet worden
  • Neue Kassenprüfer:
    Dominik Radke
    Alexander Marold
    Beide einstimmig angenommen

TOP 5: Anträge des FS-Rates

  • Wahlwaffeln alle die wählen kriegen eine Waffel 20,00€
    angenommen (eine Enthaltung)
  • Zelten gehen/ allgemeine Semesterfahrt mit isotonischen Getränken
  • FS einrichtung Aufrüsten
    angenommen
  • Geld von den Studiengebühren
    Fest installierter Beamer in 25.22.02.33
    Beamer für die FS
    Tutorien (Programmiersprachen)
    Rechnerraum (eine Gegenstimme)
    neue Sensorknoten (funktionierende)
    Korrektoren (so viele das jede Übung korrigiert wird)
    zweiter Arbeitsplaz in der FS (Monitor, Tastatur, Maus, Graka, leisere Lüfter, noch
    4 Gig RAM)

TOP 6: ESAG

  • Gian
  • Heute Abend zweites ESAG-Treffen in der Info FS oder/und in der Liste eintragen

TOP 7: Nominierung, Vorstellung & Befragung der Kandidaten/innen zur Wahl des FS-Rates

  1. Gian Perrone
  2. Jens Dietze
  3. Fabian Becker
  4. Mathias Knaup
  5. Martin Wiegand
  6. Janine Haas
  7. Julian Kippels
  8. Marcin Golkowski
  9. Michael Schlapa
  10. Christina Klages
  11. Christian Pütz
  12. Denis Lütke-Wiesmann

TOP 8: Verschiedenes

  • Markus Borgermans hat 2 Anträge
    • Programmier-Tutorien – einstimmig Angenommen
    • Vertreter für die FSVK – (4 Gegenstimmen, 18 Enthaltungen) Angenommen
  • Organisation eines Brettspieltages der FS Informatik – Einstimmig Angenommen

Vollversammlung der Studierenden der Informatik vom 27.1.2009

TOP 1: Organisatorisches

  • Tagesordnungspunkte beschlossen (keine neuen Tops)

TOP 2: Berichte des Faschaftrates

  • Viktor ist zurückgetreten weil er jetzt in Insbruck ist (schade)
    dadurch nur noch 6 FS-Räte (> 2 deshalb keine Neuwhal)
  • Glühweinabend +-0 aber neuer Glühweintopf
  • Weihnachtsfeier auch +- 0
  • Party im SP Saal 17. 4 (erste Freitag im neuen Semester)
  • helfer werden gesucht und trinken umsonst (Solange sie noch helfen können)
    listen werden rumgereicht
  • D-Vortrag im April (Aushang kommt noch)
  • 6.2. Semesterabschlussgrillen mit Mathe und Physik

TOP 3: ESAG Bericht

  • Theater
  • Tutorien für erstsemester (liefen super)
  • Ralley (lief gut aber verzögert)
  • Party wunderbar keine Probleme
  • genug geld eingenommen um das ESAG Haus vorzustrecken
  • ESAG Fahrt keine grösseren Probleme
  • Fragen keine

TOP 4: Kassenbericht
Stand 13. Juni 08:
Zahlung der Physik (Bus): 1.528,16
Zahlung der Mathe (Bus): 260,00
Spenden: 30,00
Schulden der Mathe: 500,00
Zinsen: 1,65
Kosten ESAG-Fahrt (Verpflegung): -500,00
Zahlung an die Physik (ESAG): -500,00
Busmiete: -2160,00
Gesamt: 9,81

Geld von der ESAG, Physik und Mathe kommt noch auf das Konto.
Kassenprüfer befinden die Kasse als korekt.
Kassenwart einstimmig entlastet.

TOP 5: Reakkreditierung

  • Reakriditierer waren zufrieden keine beanstandungen → wir sind reakriditiert für weiter 5 Jahre (bis Jahr 2014)
  • Fragen: keine

TOP 6: Studiengangneuigkeiten

  • Neuer Junior Professer (Peer to Peer Systeme)
    Nächstes Semester Info 2
  • Neuer Bio-info-Prof geht leider ins Max Plank Institut
  • Für Schwerpunkt im Bachelor info 1 und 2 nötig
  • Für Master Scheine info 1 – 4

TOP 7: Verschiedenes

  • Lan-Party (bisher immer an der Anzahl der Teilnehmer gescheitert)
    nochmal probieren 3 dagegen 5 enthaltung 23 dafür

VV Geschlossen