Protokoll vom 28.05.2019

Print Friendly, PDF & Email

Anwesende

  • Räte: Gorden, Lars, Alex 👌, Taddi, Kuro, Zeljko, Robin, Dennis, Markus, Marcel T., Antonio
  • Gäste: Sascha, Celina, Steffen, Marcel G., Hendrik

Uhrzeit

Zeit: 14:30 – 15:00

TOP 0: Regularia

  • Redeleitung: Alex OK.
  • Protokoll: Taddi
  • Mit Räten 11 von 18 sind wir beschlussfähig.
  • Das Protokoll von letzter Woche wurde angenommen.
  • Die unten aufgelistetete TOP Liste wird angenommen.

TOP 1: Post, Mails, Berichte

Post:

  • Keine Post.

Mails:

  • Kuchenmail von Tim
  • Frage für Nebenfach Mathematik (Isabell?)
  • Es gibt wieder Brancheneventmails

Berichte:

Magic-Spieleabend: 

  • knapp unter 20 Besucher
  • war ganz gut
  • wir hätten lieber einen halben Kasten Bier gehabt
  • ~30€ ausgegeben
  • wir sollten ein Doc erstellen, damit wir wissen, wieviel wir für unsere Veranstaltungen an Snacks und Getränken ausgeben

FS-Essen

  • ~25 Menschen da
  • grundsätzlich waren alle zufrieden
  • Vegetarierquote von ca. 50 %
  • entsprechend war seltsam, dass keine vegaterischen/veganen gerichte dirket auf der reduzierten Karte abgedruckt wurden (konnten aber von der vollständigen Karte bestellt werden)
  • bei den Vorspeisen wurde nachgefragt, wer Vegetarier ist, und im entsprechenden Verhältnis Vorpeisen gebracht (die dann aber rumgeschoben werden mussten). Frage an die Omnivoren: Hätte es wen gestört, wenn wir nur oder mehr vegetarische Vorspeisen gehabt hätten?
  • 10 Flaschen Wasser abgerechnet (hätten eigentlich 16 sein müssen‽), 65 €, ist von Markus abgerechnet
  • seltsamer Kellner hat gegen Ende 8 Flaschen nachlegen wollen, wovon er aber wieder 6 zurückgenommen hat
  • Lian möchte sich um das Weihnachtsessen kümmern, Prozedere steht im Wiki (auf das er in nem Monat auch Zugriff hat); NB: Beim Weihnachtsessen reicht endgültig reservieren nicht ne Woche vorher, eher so 6 Wochen vorher.

wir brauchen eine bessere Organisation – die reduzierte Karte sollte auch vegetarische/streng vegetarische Gerichte anbieten

FSVK:

  • Datenschutzbeauftragter
    • Ein Datenschutzbeauftragter wurde beschlossen. Kostet weniger als die coole Kaffeemaschine im AStA
    • Er checkt die Einhaltung von Datenschutz beim Asta. Erstmal.
  • nextbike-Fahrräder
    • Es gibt eine Testphase für ein Jahr. Als Student kann man 60min/d damit kostenlos fahren. (die muss man an bestimmten Stationen abstellen)
    • später eine unverbindliche Abstimmung, ob wir das dann so haben wollen: kostet dann nach diesem einen Jahr.
  • Verkaufsstände:
    • Ein Gespräch über Veranstaltungen auf dem Campus: Verkaufsstände auf dem Campus, wo Essen verkauft wird: dann braucht man jemanden, der dieses Gesundheitsdingens gemacht hat.
    • Die Zubereitung soll auf jeden Fall woanders stattfinden.
  • D6 ist nicht begeistert vom Alkoholausschank.
  • ESAG:
    • wir sollen zeitnah die Raumbuchungen an den FSRef schicken.
    • Wir müssen auch schon abklären, wie unsere ESAG-Woche aussieht
  • Vernetzungstag vom FSRef
    • ist nächste Woche am Dienstag. Man soll sich dann bei Marcel T. melden, wenn man mitwill.

TOP 2: Getränkepreise

Im Slack stehen die ganzen neuen Preise.
Wir sollten besser nicht unter’m Einkaufspreis die Produkte verkaufen.

Die neuen Preisänderungen:

Bier 0,80€
Vitamalz 0,60€
Wasser 0,30€
Cola 1,30€
Mate 0,90€

Meinungsbild: Wir sind für 0,30€ für Wasser! <3

Meinungsbild: Wir haben kein Problem mit den neuen Preisen.

TOP 3: SHK Rat

  • = studentische Hilfskräfte-Rat
  • Es wird vom Bund vorgegeben, dass es einen SHK Rat geben muss.
  • Das ist quasi eine Gewerkschaft für studentische Hilfskräfte.
  • Bis zum 31.05.2019 (das ist ein Freitag), kann man sich für diese Stelle bewerben. Dann ist man ein cooler Typ. Bei Interesse kann man sich dann an Paul Baylan (FSPhy-Rat) wenden.
  • Gibt es Menschen, die sich dafür interessieren?
    • Lars hat sich gemeldet! \(^_^)/

TOP 4: Freigetränke (Stammtisch)

  • Bisher haben wir bei unseren Stammtischen immer ein (!) Getränk spendiert.
  • Jetzt müssen wir damit anfangen, eine Liste von den Leuten zu führen, die ein Gratisgetränk erhalten.
  • Vielleicht sollten wir mal aufhören, Gratisrunden auszugeben.
  • Abstimmung: Abschaffung von Gratisgetränken?
  • Keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen, einstimmig angenommen.

TOP 5: Sonstiges

Morgen: TriPpeR

ab 16:00 Uhr! Geht hin!

Erstifahrt-Bus

Wir haben jetzt einen anderen Bus.

Dieser Beitrag wurde unter Protokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.