Android-Programmiercrashkurs am Samstag, 15.12.

Print Friendly, PDF & Email

Wenn du schon immer mal lernen wolltest, wie man Android-Apps selbst schreibt, bist du bei unserem Android-Crashkurs richtig. Am Samstag, 15. Dezember ab 10 Uhr wird Andre Ippisch, Dozent der alten Vorlesung Android-Programmierung, euch in Hörsaal 5C zunächst Grundlagen erklären und im anschließenden Hands-on-Teil könnt ihr dann mithilfe der anwesenden Android-Experten eure erste kleine App entwickeln. Bitte installiert bevor ihr kommt schon Android Studio und sagt bei der Meetup-Veranstaltung zu, damit wir das Mittagessen besser planen können. Das Essen wird freundlicherweise von der rheinJUG gestellt.

Voraussetzung für die Teilnahme sind gute Grundkenntnisse in objektorientierter Programmierung mit Java, erste Kenntnisse im Erstellen grafischer Benutzerobflächen (z. B. JavaFX) und im Umgang mit Entwicklungsumgebungen (z. B. IntelliJ, Eclipse).

Noch mehr Informationen und Anmeldung unter:
https://www.meetup.com/de-DE/rheinJUG/events/256264912/

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.