2018-06-12 – Wahl-VV

Print Friendly, PDF & Email

TOP 1 – Regularia

  • Redeleitung: Fabian
  • Protokollantin: Jessy
  • Protokoll der letzten VV einstimmig angenommen.
  • Tagesordnung ist angenommen. (Bei Info zwei TOPs mehr als bei den anderen)

TOP 2 – Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidaten zur Wahl des Fachschaftsrats

Informatik:

    • Björn EBBINGHAUS
    • Thanh Diu TRAN
    • Marcel THIEL
    • Isabel WINGEN
    • Gorden WUNDERLICH
    • Antonio BERYCKA
    • Zeljko BEKCIC
    • Simon FRANZ
    • Markus BRENNEIS
    • Johannes GALANJUK
    • Alexander FAUST
    • Julia BLOCK
    • Dennis KUSCHKE
    • Alexander GUNDERT
    • Robin KRAFT
    • Ngan Thuy TRUONG
    • Lars LIEBRAND
    • Paulin Thuy Vi DÜRWALD
    • Tobias WITT

Alle anwesenden Kandidaten stellen sich kurz und schnell vor. Es wird versucht zu protokollieren:

  • Antonio: Will Konsolenabend wiederbeleben
  • Robin: Neu, will bei den Veranstaltungen helfen und neue Ideen einbringen
  • Tobi: Ist im VIERTEN Fachsemester; macht das jetzt ein letztes Mal und möchte seine Aufgaben sanft abgeben
  • Gorden: Weiß nicht, in welchem Semester er ist (Anmerkung der Redaktion: 10.)
  • Dennis: Will in der Fachschaft für Ordnung sorgen und bei Veranstaltungen helfen
  • Alex: Ist auch schon lange regelmäßig in der Fachschaft, hilft bei Veranstaltungen
  • Marcel: Seit drei Jahren im Rat, FSVK und so generell fachschaftsübergreifend, möchte er gerne weiter machen
  • Simon: Seit vier Jahren dabei, ist WE-Vertreter, räumt immer das Lager auf und ist Pflanzenbeauftragter
  • Gimli: Sieht im Publikum viele bekannte Gesichter (alle jubeln, weil Gimli toll ist), will gern weiter machen
  • Zelli: Evaluationen und Nebenfächer
  • Taddi: Macht ihr viel Spaß, ist für Jobbörse und Post und ein bisschen Social Media verantwortlich
  • Paulin: Im 2. Semester, findet uns ziemlich cool, ist interessiert an der Organisation
  • Lars: Ist auch schon lange immer da
  • Markus: Ich werde voraussichtlich im November mit meinem Masterstudium fertig werden. Bis dahin möchte ich andere Räte in die Aufgabenbereiche, um die ich mich aktuell kümmere, einarbeiten, die da wären: Newsletter, Glaskästen, Branchen-Events, Kalender, Filmabendwerbung, Tabletwerbung, Karaoke-Technik (und vielleicht noch anders, was mir gerade nicht eingefallen ist – wie z. B. andere treten, wenn sie noch keinen Raum für ihre Veranstaltung gebucht haben). Sofern ich noch länger an der Uni bleiben darf (aka ich bekomme eine Doktorandenstelle) werde ich noch bis zum Ende der Amtszeit aktiv bleiben, ansonsten würde ich zurücktreten, sobald ich mit einem Vollzeitberuf anfange.

TOP 3 – Kassenberichte

Informatik:

  • Beim Verkauf am Ende etwa +- 0€
  • Großteil für Veranstaltungen ausgegeben (~1400€)
  • Mit den Semestergeldern am Ende trotzdem Gewinn gemacht

Tripper:

  • 1250,07€ Plus seit dem 23.01.2018 (weil die Physik erst nach der letzten VV ihren Beitrag überwiesen hat)
  • Für das nächste Jahr vsl. keine Überweisung notwendig von jeder Fachschaft

TOP 4 – Entlastung des Fachschaftsrates

Es wird die Entlastung des Fachschaftsrates Informatik vorgeschlagen. Diese wird einstimmig beschlossen.

TOP 5 – Berichte Informatik

Informatik:

Seit der letzten VV (23. Januar) haben wir folgendes gemacht:

  • 1 Sommernachtslauf (2 Teams)
  • 1 Lan-Party
  • 1 Karaokeabend
  • 1 Phantasialandausflug
  • 1 Rollenspielschnupptertag
  • 1 Wizard-Vorrunde
  • 2 Pubquiz
  • 2 Aufräumen
  • 2 MarioKart-Turniere
  • 2 Nachklausurtutorium (Pflichtmodule AlDat und Programmierung)
  • 4 Magic-Spieleabende, davon 1 Draft
  • 4 Filmabende
  • 5 Spieleabende, davon 1 Kennerspieleabend
  • 6 Stammtische

Zusammen mit InΦMa:

  • Semesterabschlusshotdog, ESAG, Sommer-Party

Anstehend:

  • 15.: High School Musical Night, man sollte pünktlich da sein, da >500 Interessierte auf Facebook (mehr als bei der Party, bei Star Wars waren es rund 80 Interessierte und schließlich waren 40 beim Filmabend), Einlass ab 18 Uhr
    • wegen des erwarteten Andrangs ist der Abend nicht wie sonst üblich bei uns für alle kostenlos, sondern kostet 1 € Eintritt pro Film, Snacks und alkoholfreie Getränke gratis, Hotdogs, Bier und Hugo für 1, 1, bzw. 0.5 €
  • 22.: Disneymusicalkaraokeabend
  • Für September suchen wir Tutoren für das Nachklausututorium zu Theoretische Informatik; Tutoren für RDB und AlDat haben wir schon

TOP 6 – High School Musical Budget

  • Für den High School Musical Filmabend der Info werden 200 Leute erwartet
  • Es wird Eintritt gezahlt; Bier, Hot Dogs und Hugo kosten Geld; Softdrinks und Snacks gibts gratis zum Eintritt dazu
  • Wir müssen aber erstmal viel ausgeben um das alles zu kaufen, deswegen brauchen wir viel Budget
  • 1000€ Budget für den Einkauf zum High School Musical Abend einstimmig beschlossen

TOP 7 – Wahl-Eis Budget

  • Einstimmig beschlossen, dass jede Fachschaft 200€ für das Wahl-Eis beisteuert

TOP 8 – WE-Wahl

  • Die Fachschaft Informatik wählt in unmittelbarer, freier und geheimer Wahl die WE-Vertreter. Es gibt zwei Kandidaten (Julia Block und Simon Franz) und zwei zu besetzende Plätze.
  • Nachdem alle Anwesenden ihre Stimmen in die Wahlurne geworfen haben, wird ausgezählt.
  • 20 abgegebene Stimmen
  • 1 ungültige Stimme
  • Julia Block: 7 Stimmen
  • Simon Franz: 12 Stimmen
  • Damit sind Julia Block und Simon Franz für ein Jahr als WE-Vertreter gewählt

TOP 9 – Sonstiges

  • Wir brauchen Wahlhelfer! http://helfer.inphima.de
  • Im Anschluss an die VV werden Fotos für die Stimmzettel gemacht. Holger ist morgen von 10 bis 16 Uhr noch in der Physik und kann auch dann noch Fotos machen.
  • Die Info will gerne die Tripper-Kühlschränke für den HSM-Abend leihen. Kühltruhe aus der Mathe. Können tagsüber auch den Physik-Kühlschrank nutzen, um schon mal vorzukühlen.
Dieser Beitrag wurde unter Protokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.