Protokoll vom 30.01.2018

Print Friendly, PDF & Email

Anwesende

  • Räte: Markus, Simon, Tobi, Gimli, Fabian, Taddi, Jessy (bis 14:26), Gorden, Zelli, Mareike
  • Gäste: Alex (bis 14:52)

Uhrzeit

Zeit: 14:18 – 15:28

TOP 0: Regularia

  • Redeleitung: Mareike
  • Protokoll: Markus
  • Mit 10 von 21 Räten sind wir nicht beschlussfähig
  • Die aufgelisteten TOPs werden angenommen

TOP 1: Berichte/Mails/Post

  • keine Post
  • einige Mails
    • Fabian antwortet auf die Mail mit den toten owncloud-Links
    • QVM-Stellungnahme: Simon hat das auf Björn ausgelagert, aber hat er das auch gemacht?
    • Gimli war noch nie bei der Langen Nacht der aufgeschobenen Hausaufgaben — er hat’s immer aufgeschoben. Jessy verbreitet das auf Facebook. Vielleicht.
    • Chris soll nochmal prüfen, ob er auf die Nebenfach-Mail geantwortet hat; wenn ja, demarkieren
    • ERP-Hackathon-Ding proα vom 18.1. → Branchenevents (@Markus)
    • Jobbörse → Taddi
    • Skill 2018 vom 25.1. → Branchenevents (@Markus)
    • Tobi antwortet auf die Mails mit den Veranstaltungen
      • Außerdem sollten wir irgendwann mal jemanden darauf hinweisen, dass es schlecht für Rollstuhlfahrerer ist, wenn nach 22 Uhr die Aufzüge ausgeschaltet werden
    • Postfach zu 95 % belegt: Jetzt nicht mehr, alte Stellenangebote gelöscht

TOP 2: Zus. Aufräumbeauftragte oder ein R

  • Jemand muss Kathleen ersetzen
  • Vorschlag: Alex [er ist begeistert]
  • Zurzeit ist es nur Isabel, aber die ist halt selten da.
  • Vorschlag Alex: Wir sollen ihn morgen nochmal fragen.
  • Simon ist zus. R.

TOP 3: Sitzung in VL-freier Zeit

  • Am 6.2.  ist Sitzung, beschlussfähig laut GO.
  • Danach guckt Gimli freitags, ob eine Sitzung angebracht ist, und kündigt das mit @channel in #general an.

TOP 4: Getränkebestellung

  • Tobi bestellt VA- und Verkaufsgetränke
  • Tobi war die letzten Wochen mit Umzug beschäftigt, deshalb gab’s nen Engpass.
  • Optimal gibt man Tobi ne Liste, was bestellt werden soll. Aber normalerweise reicht ne kurze Nachricht in #catering.
  • Zur Info: „Normale“ Getränke sind innerhalb von max. 2 Tagen da.

TOP 5: Filmabend Fazit/Budget

  • für 1. Film so 22 externe Gäste, dann monoton fallend bis 10
  • war witzig mit deutschem Untertitel
  • Die Security weiß nicht, welche Räume gebucht sind → Raumbuchungs-Zettel bereithalten. Wir sollen denen direkt Bescheid sagen, Telefonnummern stehen am Hörsaal.
  • 2 kg Bananen waren zu wenig.
  • Wunsch fürs nächste Mal: Nachos
  • Simon holt die Metall-Schälcheb aus der Mathe
  • Budget auf nächste Sitzung verschoben

TOP 6: Fazit Magic-Draft

  • 11 Teilnehmer, davon 6 rechtzeitig angemeldet
  • ca. 80 € für Display ausgegeben, 70 € eingenommen
  • restliche Karten und USB-Sticks als Preise rausgegeben
  • 23er lässt sich nicht bis nach 22 Uhr buchen → 25er nehmen, wenn möglich

TOP 7: Mehr Regale

  • OT: Schwerlastregale: Tobi hat stabilere (und teurere) bei Bauhaus gesehen. Wir könnten überlegen, das linke zu ersetzen, aber es hält eigentlich ok, wenn unten was schweres steht, und oben nur leerer Kram.
  • Mehr Stauraum für Kleinkram in der Fachschaft und so wären schön.
  • 1.: 2. Alex-Schubladen (70 €) kaufen für unter den ehemaligen TV-Tisch.
    • allgemeine Zustimmung, dass sinnvoll
  • 2.: 1 Kallax (25 €) auf den Schrank mit den Fächern stellen
    • NB: Safe ist mit Schrank ist mit Wand verschraubt
    • Kallax wäre gut für LAN-Kabel, alte Ordner
    • Kallax: 77×77×39, Schrank: ??×100×46, 120 cm bis Decke

TOP 8: Sonstiges

  • Für nächstes Mal 20 Plätze beim Stammtisch
  • Wir haben übrigens seit einiger Zeit fachschaft24.de
  • Markus könnte Google-Kalender-Link zum iCal-Sync auf Website setzen: https://calendar.google.com/calendar/ical/hhufscs%40gmail.com/public/basic.ics
  • Nächstes Semester wird’s wohl ein Wizard-Turnier (das Kartenspiel) geben.
Dieser Beitrag wurde unter Protokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.