Protokoll vom 25.07.2017

Print Friendly, PDF & Email

Anwesende

  • Räte: Timo, Tobi, Simon, Gorden, Markus, Björn, Antonio, Taddi, Mareike, Kathleen, Zeljko, Fabian, Isa, Jessy

Uhrzeit

14:15 – 15:16

TOP 0: Regularia

  • Beschlussfähigkeit ist festgestellt.
  • Timo wird als Redeleitung beschlossen, Jessy als Protokollantin.
  • Das Protokoll der letzten Sitzung wird vorerst nicht angenommen: Es wird Einspruch gegen TOP 4: „Schokobrunnen/Flamingos“ erhoben und gewünscht, den Beschluss aufzuheben.
    Abstimmung, ob der Beschluss so beibehalten wird: Dafür: 1, Dagegen: 11, Enthaltung: 2
  • Damit ist der Beschluss aufgehoben und das Protokoll wird angenommen.
  • Die Tagesordnung wird angenommen:
    TOP 0: Regularia
    TOP 1: Berichte
    TOP 2: Kasseninfos
    TOP 3: Konsolen
    TOP 4: GoPro
    TOP 5: Buttonmaschine
    TOP 6: Digitalkamera
    TOP 7: Aktenvernichter
    TOP 8: Sitzung in der vorlesungsfreien Zeit
    TOP 9: Nachklausurtutorien
    TOP 10: Veranstaltungs-Getränke
    TOP 11: Spieleabend-Snacks
    TOP 12: IKEA, wohnst du noch oder lebst du schon
    TOP 13: IKEA-Budget
    TOP 14: Verschiedenes

TOP 1: Berichte

 

1.1: Mail/Post

  • Keine Post
  • Wir haben eine Anfrage, ob wir eine schon fertig geplante Coding Challenge bei uns veranstalten wollen -> Isa fragt nach, was das für Aufwand für uns bedeuten würde

TOP 2: Kasseninfos

  • Wir müssen bei allem Kleinkram Beschlüsse fassen -> Daher werden wir künftig Sammelbeschlüsse machen für Veranstaltungen etc.
  • Wir bekommen ab sofort keine MwSt. mehr zurück, wenn die Rechnungsadresse auf der Rechnung nicht die AStA-Adresse ist
  • Fortan gilt also: Wer immer wieder vergisst, die richtige Rechnungsadresse drauf zu schreiben, der hat halt Pech gehabt und bekommt die MwSt. nicht zurück
  • Außerdem nochmal der Hinweis: Bestellungen aus dem Ausland bezahlt der AStA nicht mehr -> Wenn unklar ist, woher die Ware kommt, dann zuerst per Mail fragen oder einfach nicht da bestellen

TOP 3: Konsolen

  • Bei den Konsolen-Abenden brauchen wir Konsolen
  • Timo hat aber keine Lust mehr, seine Xbox immer mitzubringen
  • Er schlägt vor, dass wir uns eine Xbox One kaufen, die Spiele könnte er dann auch weiterhin stellen, genauso wie Controller
  • Frage: Warum keine Playstation? Weil Timo wie erwähnt für die Xbox weitere Ressourcen stellen könnte.
  • Die Xbox One kostet mit zwei Controllern nur noch  ~200€.
  • Frage: Sollte bei Konsolenabend nicht sowieso darauf gesetzt werden, dass die Gäste ihre Konsolen mitbringen? Antwort: Zum Teil passiert das, aber eben nicht unbedingt mit den neueren, großen und schweren Konsolen
  • Abstimmung, ob wir eine Konsole wollen: Dafür: 6, Dagegen: 4, Enthaltung 4
  • Es wird bis nächste Woche ein Angebot gesucht

TOP 4: GoPro

  • Während der Kirmes kam die Idee auf, sich eine GoPro zu kaufen, um damit zu filmen, wie wir Achterbahn fahren
  • Da wir aber nicht sehr oft Achterbahn fahren, wird der TOP beendet

TOP 5: Buttonmaschine

  • Gimli ist nicht da, TOP wird verschoben

TOP 6: Digitalkamera

  • Beim Mario Kart Abend hatten wir das Problem, dass kein Handy gut genug war, um schöne Fotos zu machen
  • Daher wird vorgeschlagen, eine Digitalkamera zu kaufen
  • Einwand, dass die Kamera nicht oft genug nötig ist, weil meistens genug Licht da ist, um mit dem Handy Fotos zu machen
  • Außerdem würde wahrscheinlich entweder andauernd vergessen werden die Kamera überhaupt mitzunehmen oder sie würde nie aufgeladen werden…
  • Abstimmung, dass wir eine Kamera kaufen: Dafür: 0, Dagegen: 1, Enthaltungen: 13

TOP 7: Aktenvernichter

  • Die Uni Köln hat uns einen Billig-Aktenvernichter geschenkt!
  • EIN GESCHENK VON KÖLN AN DÜSSELDORF

TOP 8: Sitzung in der vorlesungsfreien Zeit

  • Können wir nach der neuen GO wie früher einen Tag vorher spontan entscheiden, ob sich eine Sitzung lohnt oder nicht?
  • Timo entscheidet das einfach früh genug und wir kleben ein Post-It an die Ankündigung im Glaskasten, falls sie nicht stattfindet

TOP 9: Nachklausurtutorien

  • In Rechnerarchitektur und RDB könnten Nachklausurtutorien stattfinden
  • Timo hat aber momentan keine Zeit, sich um die Planung zu kümmern
  • Was müsste denn noch getan werden?
    • Leute fest einstellen
    • Termine planen
    • Themen planen (in Absprache mit den Professoren) -> also Email schreiben und Antwort an Tutoren weiterleiten
    • Über die fertigen Vorlesungen etc. drüber lesen
  • Im August hat da leider niemand Zeit für
  • Die Nachklausurtutorien können dieses Semester daher nicht stattfinden

TOP 10: Veranstaltungs-Getränke

  • Wir müssen nachträglich noch 89,89€ für die Getränke beschließen, die für die Veranstaltungen bestellt werden
  • Die 89,89€ werden einstimmig beschlossen

TOP 11: Spieleabend-Snacks

  • Es werden einstimmig 24€ für Spieleabend-Snacks beschlossen

TOP 12: IKEA, wohnst du noch oder lebst du schon

  • Es wurde bei IKEA eingekauft: :
    • Coole Pflanzen, coole Töpfe, kleine Gießkanne
    • Drei Stühle: Einen Markus und zwei andere zwischen denen sich die Shopper nicht entscheiden konnten
    • Schälchen für Chips
  • Es wurde kein Tisch gekauft, weil mit den Maßen, die wir haben wollten, nichts zu finden war
  • Alternative Idee: Bei OBI ne größere Platte kaufen und die auf unseren Tisch drauf montieren, weil der so ein schönes Gestell hat -> blöde Hebelwirkung

TOP 13: IKEA-Budget

  • Das Budget von 400€ für Möbel und Dekoartikel von IKEA wird einstimmig beschlossen.

TOP 14: Verschiedenes

  • Im September können wir wieder ins Phantasialand fahren -> es wird ein Doodle für den Termin gemacht
  • Stammtisch: Zeljko reserviert einen Tisch für nächste Woche. Außerdem begrenzen wir die ‚Erstes-Getränk-ist-frei‘-Regel auf Getränke für weniger als 2,50€
  • Metro-Karte: Wir könnten uns über den AStA mal eine Metro-Karte besorgen
Dieser Beitrag wurde unter Protokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.