FSCS-Newsletter #11

Print Friendly

an Abonnenten verschickt am 03.06.2017 – jetzt abonnieren

Hallo liebe Kommilitonen,

im Juni stehen nicht nur die Fachschaftsratswahlen an, sondern auch noch viele andere Veranstaltungen, zu denen wir euch einladen. Folgende Themen haben wir für euch in diesem Newsletter zusammengefasst:

  1. Kandidaturen für den neuen Fachschaftsrat
  2. Wahlvollversammlung
  3. Gratis-Eis
  4. Tutoren für das Wintersemester gesucht
  5. Programmier-Crashkurse: Was wünscht ihr euch?
  6. Crashkurs NodeSchool
  7. Konsolenabend
  8. Magic-Spieleabend mit Draft
  9. Heine-Slam 2017
  10. Branchen-Events
  11. Altstadt-Stammtisch

1. Kandidaturen für den neuen Fachschaftsrat

Es ist schon wieder so weit: In diesem Monat wird ein neuer Fachschaftsrat gewählt. Jeder, der Lust hat, uns bei unserer Arbeit zu unterstützen, kann sich in der Fachschaft (25.12.O1.18) als Kandidat vorschlagen lassen. Wir wollen gerne mehr Studenten im Rat haben, die sich bisher noch nicht im Fachschaftsrat engagiert haben. Zu den Aufgaben eines Fachschaftsrates gehören neben offiziellen Aufgaben wie das Stellen eines Vertreters für die Fachschaftenvertretungskonferenz die Organisation der ESAG, Ausrichten verschiedener Veranstaltungen für unsere Studenten (Spieleabende, Programmierkurse, Exkursionen – wir sind immer offen für neue Ideen) und Beratung rund ums Studium. Ein Tipp für alle, die sich neu in den Rat wählen lassen wollen: Sorgt dafür, dass die aktuellen Fachschaftsräte euch kennen und diese wissen, wie ihr euch für die Fachschaft engagieren wollt.

Weitere Informationen:
Wahlbekanntmachung
Aufgabenverteilung im aktuellen Rat
Protokolle von Ratssitzungen

2. Wahlvollversammlung

Der Fachschaftsrat Informatik lädt alle Studenten der Informatik am Mittwoch, 7. Juni, zur Wahlvollversammlung um 12:30 Uhr in Hörsaal 6C ein. Themen sind unter anderem die Nominierung, Vorstellung und Befragung der Kandidaten zur Wahl des neuen Fachschaftsrates und der Kassenbericht der vergangenen Monaten. Studenten, die sich neu als Fachschaftsrat aufstellen lassen, sollten bei der Wahl-VV anwesend sein.

Weitere Informationen:
Einladung zur Wahl-VV

3. Gratis-Eis

Da wir jetzt eure Aufmerksamkeit haben: Vom Dienstag, 20. Juni, bis zum Donnerstag, 22. Juni, finden die Wahlen für die Fachschaftsräte Informatik, Mathematik und Physik statt. Gewählt wird jeweils von 10:30 bis 16:30 Uhr (am letzten Tag nur bis 15:30 Uhr) vor dem Eingang zur Fachbibliothek (neben Hörsaal 5G). Wahlberechtigt sind alle an der HHU eingeschriebenen Studenten der jeweiligen Fächer. Alle, die ihre Stimme abgeben, können nicht nur dafür sorgen, dass die Wahlbeteiligung über die 3,6 Prozent vom letzten Jahr steigt, sondern bekommen auch ein Eis geschenkt.

Weiterhin brauchen wir für die Durchführung der Wahl Wahlhelfer, die selbst nicht kandidieren. Alle Wahlhelfer haben Zugang zu einer fast unendlichen Quelle Eis. Bitte meldet euch bei uns, wenn ihr helfen wollt.

Weitere Informationen:
Wahlbekanntmachung

4. Tutoren für das Wintersemester gesucht

Das Institut für Informatik sucht für das Wintersemester 2017/18 Tutoren und Korrektoren für die Vorlesungen Programmierung (Info I), Algorithmen und Datenstrukturen (Info III), Softwareentwicklung im Team (Propra II) und Datenbanksysteme (theoretische Übung). Bei Interesse kann man sich bis zum 20. Juni bewerben.

Weitere Informationen:
Bewerbungsformular

5. Programmier-Crashkurse: Was wünscht ihr euch?

Wir veranstalten regelmäßig Programmier-Crashkurse, in denen wir eine Programmierspiersprache oder einen Bereich wie z. B. Android-Programmierung vorstellen. Damit wir auch Kurse anbieten, die euch interessieren, haben wie eine Umfrage erstellt, in der wir eure Meinung abfragen wollen. Bitte nehmt euch kurz Zeit, um die Umfrage auszufüllen.

6. Crashkurs NodeSchool

Am Samstag, 17. Juni, findet in Hörsaal 5A eine NodeSchool statt, in dem der Fokus auf funktionale Programmierung und relevante Konzepte (u. a. Promises) in JavaScript liegt. Von 10 bis 16 Uhr werden verschiedene Themen abwechselnd in Vorträgen vorgestellt und anschließend gemeinsam praktische Aufgaben (sog. „Workshopper“) bearbeitet. Vorkenntnisse in JavaScript sind nicht unbedingt erforderlich aber hilfreich. Es empfiehlt sich im Vorfeld den javascripting-workshopper zu bearbeiten, um sich vorzubereiten. Wer sich einer Pizzabestellung anschließen möchte, sollte etwas Bargeld dabeihaben. Bitte meldet euch über ti.to an, damit wir abschätzen können, mit wie vielen Teilnehmern wir rechnen müssen.

7. Konsolenabend

Alle Konsolenfans laden wir am Freitag, 9. Juni, wieder zu einem Konsolenabend ein. Von Nintendo 64 bis Wii haben wir fast alles vor Ort, um euch ausreichend viel zu bespaßen. Wir sind ab 18 Uhr in Raum 25.12.O2.33 anzutreffen und für Snacks und Getränke ist gesorgt. Jeder, der eine eigene Konsole mitbringen mag und kann, soll dies bitte tun.

Weitere Informationen:
Ankündigung des Konsolenabend

8. Magic-Spieleabend mit Draft

Für die Magic-Spieler unter euch und alle, die mit dem Magic-Spielen anfangen wollen, veranstalten wir in Kooperation mit der Fachschaft Geschichte am Freitag, 23. Juni, ab 17 Uhr in Raum 23.31.O2.26 einen Magic-Spieleabend. Bei der Gelegenheit werden wir auch ein Amonkhet-Draft machen. Für die Teilnahme am Draft müssen drei verschweißte Amonkhet-Booster mitgebracht werden oder im Voraus bis zum 8. Juni für 6,50 € (Vorkasse) drei Booster in der Fachschaft bestellt werden.

Weitere Informationen:
Ankündigung des Drafts
Draft-Regeln

9. Heine-Slam 2017

Wie auch in den letzten Jahren findet dieses Jahr wieder ein Science-Slam an der Universität statt. Am Dienstag, 6. Juni, ist im Haus der Universität (Shadowplatz/Nähe Heinrich-Heine-Allee) der Vorentscheid der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, bei dem ab 19 Uhr verschiedene Slammer versuchen, uns wissenschaftliche Themen auf eine humorvolle Art und Weise näherzubringen.

Das Finale des Heine-Slams findet am Mittwoch, 28. Juni, um 18 Uhr im Hörsaal 3A statt. Dort treten dann die Gewinner der einzelnen Fakultäten gegeneinander an.

Weitere Informationen:
Website des Heine-Slams

10. Branchen-Events

Im Bereich Düsseldorf finden demnächst folgende Veranstaltungen statt:

Wenn ihr noch andere Veranstaltungen kennt, die wir ankündigen könnten, könnt ihr uns gerne darüber informieren.

11. Altstadt-Stammtisch

Wie schon im letzten Newsletter erwähnt ist unser nächster Stammtisch am selben Tag wie der Math-Nat-Vorentscheid für den Heine Slam. Da dieser in der Nähe der Altstadt stattfindet, verlegen wir unseren Stammtisch auch in die Altstadt, sodass wir uns am Dienstag, 6. Juni, ab 20 Uhr abweichend im Goldenen Kessel treffen.

Zu guter Letzt …

ein Zitat, das eine Kooperation von Phil Karlton, Tim Bray und einer unbekannten Person sein soll:

„There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.“

Dieser Beitrag wurde unter Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.