FSCS-Newsletter #2

Print Friendly, PDF & Email

an Abonnenten verschickt am 22.10.2016

Hallo liebe Kommilitonen

und willkommen liebe Erstis im Unialltag. Die Fachschaften der InΦMa hoffen, dass ihr viel Spaß in der ESAG-Woche hattet bzw. bereut, nicht da gewesen zu sein; dem Helferteam hat es auf jeden Fall Spaß gemacht. Wir alle werden bald wieder im alltäglichen Unistress untergehen, aber eure Fachschaft Informatik hat wieder ein paar schöne Events (und andere Dinge) anzukündigen, die den Unialltag verschönern (oder auch nicht):

  1. Ersti-Sticks
  2. Linux-Install-Party
  3. Ersti-Fahrt
  4. Absolventenfeier
  5. Halloween-Spieleabend
  6. LAN-Party
  7. Neue Adresse für die FS-Seite
  8. Bilk S und Straßenbahnhaltestellen in Bilk
  9. Stammtisch

1. Ersti-Sticks

Wie immer zu Studienstart bekommen die Informatik-Erstis in ihrer „Programmierung“-Vorlesung von uns einen Ersti-Stick (voraussichtlich während der nächsten Wochen, die USB-Sticks sind noch auf dem Weg zu uns), auf dem eine Virtuelle Machine (VM) mit Linux gespeichert ist, in der bereits alle Programme vorinstalliert sind, die ihr für das erste Studienjahr braucht. Wenn ihr Fragen zum Ersti-Stick (oder auch allgemein zum Studium habt), könnt ihr gerne zu uns in die Fachschaft (Raum 25.12.O1.18) kommen, uns anrufen (0211 81 14846), eine E-Mail schreiben oder eine Nachricht bei Facebook hinterlassen, wir helfen gerne weiter. Falls ihr keinen Ersti-Stick bekommen haben solltet, könnt ihr euch einen persönlich in der Fachschaft abholen oder das VM-Image selbst herunterladen (siehe Link).

Weitere Informationen:
Ersti-Stick FAQ

2. Linux-Install-Party

Die Arbeit mit Linux geht viel flüssiger vonstatten, wenn man es nicht in einer virtuellen Machine laufen lässt, sondern „richtig“ auf seinem Rechner (ggf. neben einem anderen Betriebssystem) installiert. Wenn man noch nie ein (Linux-)Betriebssystem installiert hat oder von der Auswahl von Linux-Distributionen erschlagen ist, kann die Installation des Systems schon eine kleine Hürde sein (und UEFI, Secureboot und Windows Fastboot machen dann zum Teil auch noch Probleme). Deshalb veranstalten wir am 2. November in Raum 25.12.O2.33 ab 16 Uhr eine Linux-Install-Party, bei der euch erfahrene Linux-Nutzer bei der Installation helfen. Installationsmedien für einige gängige Distributionen wie Ubuntu haben wir selbst da, ihr könnt aber auch selbst einen bootfähigen USB-Stick oder eine CD mitbringen. Auch wenn in der Regel nichts schief geht, solltet ihr unbedingt vorher eine Sicherung eures bisherigen Systems (z. B. mit Clonezilla oder fsarchiver) machen oder zumindest eure persönliche Daten auf ein externes Medium kopieren. Außerdem sollte auf eurem Rechner mindestens 20 GB Speicherplatz frei sein.

Damit wir ungefähr abschätzen können, wie viele Personen kommen werden, bitten wir um eine Zusage bei der Facebook-Veranstaltung oder um einen Kommentar unter der Ankündigung auf unserer Website.

Übrigens: Einige Linux-Systeme laufen auch super auf alten Kisten, also falls ihr noch einen alten XP-Laptop rumliegen habt, könnt ihr den wiederbeleben.

Weitere Informationen:
Ankündigung der Veranstaltung
Distro Chooser

3. Ersti-Fahrt

Zu Beginn des Wintersemesters findet traditionell die Ersti-Fahrt statt, auf der man bei Nachtwanderungen, Karaoke, Volleyball und abendlichen Werwolf-Runden viele Kommilitonen kennenlernen kann. Dieses Jahr findet die Erstifahrt von Freitag, 18.11., bis Sonntag, 20.11., statt und es geht nach Meinerzhagen. Anmelden können sich Erstis (auch Sommererstis) seit dem 20.10. online über inphima.de; der Anmeldezettel muss dann in der Fachschaft Informatik abgegeben werden. Beeilt euch, die Plätze sind beschränkt. Die Teilnahme kostet 25 €, dafür werdet ihr von uns rundum versorgt (auch mit Bier [und alkoholfreien Getränken]). Denkt daran, dass die Mitglieder der Gewinnergruppen der ESAG-Rallye letzte Woche und der Schnitzeljagd zu Beginn des letzten Sommersemesters kostenlos mitfahren können (eine rechtzeitige Anmeldung ist trotzdem erforderlich). Ab dem 7.11. können sich auch Nicht-Erstis anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

Weitere Informationen:
Informationen zur Erstifahrt und Anmeldung auf inphima.de

4. Absolventenfeier

Am 4. November findet ab 16:00 Uhr c. t. in Hörsaal 3A die 5. Absolventenfeier der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät statt, zu der alle Absolventen der Mathnat, die zwischen dem 1.4. und 30.10.16 ihren Abschluss gemacht haben (werden), eingeladen sind. Die Veranstaltung dauert ca. 1,5 Stunden und eine Anmeldung bis zum 25.10. ist erforderlich.

Weitere Informationen:
5. Absolventenfeier der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät 2016

5. Halloween-Spieleabend

Am Donnerstag, 27. Oktober, veranstalten wir wieder einen Spieleabend (für die Erstis: das ist keine LAN-Party, aber LAN-Partys gibt es auch regelmäßig, siehe 6.). Der Spieleabend beginnt um 17:30 Uhr, findet im Seminarraum 25.12.02.33 statt und geht solange wie Leute da sind. Neben den Spielen, die wir sowieso in der Fachschaft haben (siehe Link), spielen wir auch sehr gerne Spiele, die ihr selbst mitbringt. Für Knabberzeug und Getränke ist gesorgt und ihr dürft natürlich auch gerne eure Nicht-Informatiker-Freunde mitbringen.

Der Spieleabend heißt Halloween-Spieleabend, weil er kurz vor Allerheiligen stattfindet. Ihr müsst nicht kostümiert sein, aber der Raum und das Essen könnten dem Thema entsprechend aussehen und die „Secret Hitler“-Runden werden gruseliger. 😉

Weitere Informationen:
Ankündigung des Spieleabends

6. LAN-Party

Gegen Ende November werden wir wieder eine LAN-Party in der Uni veranstalten. Der genaue Termin steht noch nicht fest, wird aber über die üblichen Kanäle (Website, Facebook etc.) bekanntgegeben werden.

7. Neue Adresse für die FS-Seite

Unsere Fachschaftsseite ist seit kurzem auch über die kurze und gut zu merkende Adresse fscs.hhu.de erreichbar. Die Adressen hhu-fscs.de, fs.cs.hhu.de, fs.cs.uni-duesseldorf.de und fscs.uni-duesseldorf.de (und auch Unterseiten) werden auf die neue Adresse weitergeleitet, d. h. man sollte als regelmäßiger Besucher unserer Seite nichts bemerkt haben, außer dass eine andere URL im Browser angezeigt wird. Solltet ihr tote Links auf unserer Seite finden, teilt es uns bitte über die üblichen Kanäle (vgl. 1. Ersti-Sticks) mit.

8. Bilk S und Straßenbahnhaltestellen in Bilk

Wie sicherlich viele von euch mitbekommen haben, hat die Deutsche Bahn während der Herbstferien Weichen am Düsseldorfer Hbf erneuert, sodass die S-Bahngleise zwischen Neuss Hbf und Düsseldorf Hbf nicht benutzt werden konnten und somit keine S-Bahnen in Bilk gehalten haben. Ab nächster Woche kehrt aber (zum Teil) wieder Normalität ein: Die S 8 und die S 11 halten ab Montag, 24.10., wieder in Bilk und die S 28 ab Dienstag, 25.10.

Beachtet aber, dass weiterhin bis einschließlich 4.11. der östliche Ausgang zur Friedrichstraße des Bilker S-Bahnhofs gesperrt ist, weil der Aufzug erneuert wird; man muss also weiterhin den westlichen Ausgang zur Burghofstraße benutzen.

Am Montag, 24.10., soll weiterhin die U- und Straßenbahnhaltestelle am Bilker Bahnhof an ihrem alten Platz unter der S-Bahnbrücke direkt neben der Bushaltestelle Richtung Uni wieder in Betrieb gehen.

Weitere Informationen:
Informationen zur S 28
Informationen zur Straßenbahnhaltestelle bei rp-online

9. Stammtisch

An jedem ersten Montag im Monat findet um 20 Uhr im Tigges am Bilker S-Bahnhof unser Stammtisch statt; der nächste Stammtisch ist also am 7. November. Ihr seid alle herzlich eingeladen vorbeizukommen, und auch Nicht-Informatiker dürfen selbstverständlich vorbeikommen.

Zu guter Letzt …

Ein (ernst zu nehmendes) Zitat aus unserem ESAG-Theater:

„Über 60 Millionen Menschen in Deutschland beherrschen keine Mathematik. Schreib nicht ab. Lern ANA und LA.“

Dieser Beitrag wurde unter Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.