Android-Programmiercrashkurs

Print Friendly, PDF & Email

Aufgrund der vielen Anmeldungen ist es vorerst nicht mehr möglich, sich für den Crashkurs anzumelden, man kann sich aber per E-Mail auf eine Nachrückerliste setzen lassen.

Du möchtest Android-Apps selbst entwickeln? Du findest Vorlesungen zum Thema Programmierung eigentlich cool, aber die Prüfung am Ende nervt? Du möchtest an einem Tag von einem Android-Experten die Grundlagen der Appentwicklung praktisch erklärt bekommen statt zuhause alleine Tutorials durchzuarbeiten?

Dann ist unser Android-Programmiercrashkurs genau das richtige für dich!

Am Samstag, 14. Januar 2017, veranstalten wir ab 10 Uhr in Raum 25.12.O2.33 Hörsaal 5H einen Einsteigerkurs zum Thema App-Entwicklung unter Android, der euch so weit bringen soll, dass ihr eure eigenen kleinen Apps schreiben könnt. Andre Ippisch, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technik sozialer Netzwerke und Dozent der Master-Vorlesung Android-Programmierung, wird ca. vier Stunden lang die Grundlagen der Appentwicklung erklären und praktisch mit euch erarbeiten. Danach kann nach einer Mittagspause länger an einem praktischen Projekt gearbeitet werden; das Ende ist offen.

Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung entweder durch Zusage bei der Facebook-Veranstaltung oder per E-Mail gebeten. Angemeldete Teilnehmer haben einen Platz sicher, wer spontan ohne Anmeldung vorbeikommt riskiert, keinen (guten) Platz zu bekommen.

Voraussetzung für die Teilnahme sind gute Grundkenntnisse in objektorientierter Programmierung (vorzugsweise in Java, die Kenntnisse aus den ersten Monaten der Vorlesung Programmierung reichen) und für den praktischen Teil ist es notwendig, ein eigenes Notebook mit installiertem Android Studio dabeizuhaben. Eine Installationsanleitung findet man hier. Sofern man kein eigenes Android-Handy mitbringt, ist es außerdem sinnvoll, bei der Installation von Android Studio einen Android-Emulator mit zu installieren. (Bitte Android Studio auf jeden Fall vor der Veranstaltung installieren – ihr wisst, wie gut das Internet bei uns ist! Bei Installationsproblemen oder anderen Fragen kommt einfach in der Fachschaft vorbei oder schreibt uns an.)

Knabberzeug und etwas zu trinken wird von uns in begrenzten Mengen zur Verfügung gestellt; zur Mittagspause wäre es möglich, sich einer Pizzasammelbestellung anzuschließen werden wir wahrscheinlich Pizzableche bestellen, von denen man Stücke für geringe Selbstbeteiligung erwerben kann.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Der Android-Crashkurs ist die erste Veranstaltung der Programmiercrashkurs-Reihe, die wir für euch anbieten. Wünsche für Crashkurse für bestimmte Programmiersprachen oder Plattformen nehmen wir gerne entgegen.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.