FSCS-Newsletter #1

Print Friendly

an Abonnenten verschickt am 02.10.2016

Hallo liebe Kommilitonen,

das neue Semester hat gerade angefangen und damit ihr euch trotz der zu erwartenden Übungszettel darauf freuen könnt, wollen wir euch auf ein paar schöne Veranstaltungen in den kommenden Wochen und andere Neuigkeiten hinweisen.

Das sind die Themen unseres ersten Newsletters:

  1. ESAG(-Party)
  2. Die neue Prüfungsordnung und ihre Auswirkungen auf Altstudenten
  3. Unterstützungstutorium mathematische Grundlagen zu Info I bis IV
  4. Spieleabend
  5. Bauarbeiten bei Bilk S
  6. Stammtisch

1. ESAG(-Party)

In der Woche vor Beginn der Vorlesungen findet vom 10.10. bis 14.10. die Erstsemestereinführung statt.
Nach den Veranstaltungen am Dienstag und Mittwoch wird auf der Wiese hinter der FS Physik (Richtung Uni Süd) gegrillt.

Am Freitag, 14. Oktober, findet unsere ESAG-Party ab 21 Uhr im SP-Saal statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Weitere Informationen:
Programm der Einführungswoche
Informationen für Studienanfänger

2. Die neue Prüfungsordnung und ihre Auswirkungen auf Altstudenten

Ab diesem Semester gilt für neu eingeschriebene Studenten die neue Prüfungsordnung (PO) 2016.
Diese enthält folgende wesentliche Änderungen:

  • Info III rückt im Musterstudienplan ins 1. Semester, Analysis I+II rücken dafür jeweils ein Semester nach hinten.
    (Die alte Variante ist aber immer noch studierbar (d. h. es gibt keine Überschneidungen) und auch für diejenigen, die Mathematik und Informatik gleichzeitig studieren, weiterhin empfohlen.)
  • Das Programmierpraktikum besteht aus zwei Teilen: „Professionelle Softwareentwicklung“ (Einzelarbeit, 8 CP) im 2. Semester und „Softwareentwicklung im Team“ (Gruppenarbeit, 8 CP) im 3. Semester mit Praktikum nach dem 3. Semester.
  • Es gibt ein neues Pflichtmodul „Einführung Rechnernetze, Datenbanken und Betriebssysteme“ (5 CP).
  • Das Nebenfach umfasst nur noch 30 CP (statt der bisher regulär 40 CP).
  • Es können nur noch 30 CP an Masterveranstaltungen in den Bachelor vorgezogen werden.

Alle Studierenden, die vorm WiSe 16/17 ihr Studium begonnen haben, bleiben in ihrer PO und sind von den oben genannten Regelungen (insbesondere der letzten) nicht betroffen. Nur wer ein Pflichtmodul noch nicht bestanden hat, muss folgendes beachten:

  • Info I, III und IV heißen jetzt leicht anders.
  • Wer das Propra noch machen muss, macht jetzt „Professionelle Softwareentwicklung“ (und bekommt weiterhin 10 CP).
  • Bei Info II wird es etwas komplizierter, wir verweisen an dieser Stelle auf den verlinkten Leitfaden.

Weitere Informationen:
Neue Regelung des Prüfungsausschusses
Leitfaden für Studierende des Bachelors Informatik nach PO2007 und PO2013

3. Unterstützungstutorium mathematische Grundlagen zu Info I bis IV

Für Info I/Programmierung und Info 3/Algorithmen und Datenstrukturen werden ab 19. Oktober Unterstützungstutorien angeboten, in denen mathematische Grundlagen wie Logik, Mengenlehre, Zahlensysteme und Beweistechniken wiederholt werden. Außerdem werden Fragen geklärt und Tipps zum Selbststudium gegeben. Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich.

Weitere Informationen:
Unterstützungstutorium mathematischer Grundlagen zu Info I bis IV

4. Spieleabend

Am Donnerstag, 6. Oktober, werden wir wieder einen Spieleabend (ja, mit Brettspielen und so, ganz ohne Strom) veranstalten. Der Spieleabend findet ab 17 Uhr in Raum 25.12.02.33 statt und geht solange wie Leute da sind. Neben den Spielen, die wir sowieso in der Fachschaft haben (siehe Link), werden auch selbst mitgebrachte Spiele gerne gesehen. Für Knabberzeug und Getränke ist gesorgt.

Weitere Informationen:
Ankündigung des Spieleabends

5. Bauarbeiten bei Bilk S

Die Deutsche Bahn baut, und der von vielen Studenten genutzte S-Bahnhof in Bilk ist zur Zeit direkt doppelt betroffen:

Seit 26.09. bis einschließlich 7.10. halten die Linien S 11 und S 28 in Fahrtrichtung Düsseldorf wegen Gleisbauarbeiten nicht zwischen Neuss Hbf und Düsseldorf Hbf (also auch nicht in Bilk). Es kann auf die Linie S 8 ausgewichen werden, die wie gewohnt zwischen Neuss und Düsseldorf fährt. Die Züge in Richtung Neuss fahren normal.

Seit 26.09. bis einschließlich 4.11. ist der östliche Ausgang zur Friedrichstraße des Bilker S-Bahnhofs gesperrt, da der Aufzug erneuert wird. Man muss also den westlichen Ausgang zur Burghofstraße benutzen.

Apropos Bahn: Am 1.10. hat das neue Semester begonnen, also nicht vergessen, das neue Ticket einzupacken.

Weitere Informationen:
Informationen der Deutschen Bahn zur S 11
Informationen der Regiobahn zur S 28

6. Stammtisch

Wie an jedem ersten Montag im Monat findet am 3.10. um 20 Uhr im Tigges am Bilker S-Bahnhof unser Stammtisch statt. Ihr seid alle herzlich eingeladen vorbeizukommen. (Ja, wir wissen, dass Feiertag ist.)

Zu guter Letzt …

Ein Zitat von pixadel:

„Fine, Java MIGHT be a good example of what a programming language should be like. But Java applications are good examples of what applications SHOULDN’T be like.“

Dieser Beitrag wurde unter Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.