Rücktritt

Print Friendly

Aufgrund Problemen innerhalb des Fachschaftsrats trete ich nach der Sommeresag (01.04.) zurück. Christina Klages wird damit nachrücken.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Rücktritt

  1. max mustermann sagt:

    Echt feige sowas!!!
    Bestimmt warst du das Problem!
    Zumidest bist du es dann jetzt nicht mehr.

    • daniel sagt:

      Man darf ja davon denken was man mag, aber jemanden als feige zu bezeichnen und sich dabei „max mustermann“ zu nennen …

      • Raphael sagt:

        Mich würde ja mal interessieren, was dort vorgefallen ist – es scheint ja recht übel gewesen zu sein, wenn es in einem Rücktritt resultiert.
        Mir stellt sich nur die Frage, was da in unserer Fachschaft schiefläuft, wenn sich selbst der Rat zu zerfetzen scheint.

        • janine sagt:

          Ohne eine zu lange Antwort zu schreiben, die in Schuldzuweisungen resultiert, die hier nicht hingehören:
          In letzter Zeit erschien es mir so (ob das jetzt der Realität entspricht oder nicht, kann sicherlich nur ein Außenstehender und keiner der Räte beurteilen), dass unangenehme Aufgaben immer an der selben – kleineren – Gruppe der Räte hängen geblieben sind, und die Bereitschaft mal etwas Freizeit zu opfern stark zurück gegangen ist.
          Es macht einfach keinen Sinn, mit ständiger Wut im Bauch weiter zu arbeiten – das resultiert nur darin, trotzig gar nichts mehr zu tun. Jetzt mag man sagen, dass ich durch einen Rücktritt genau das getan habe, doch bin ich davon überzeugt, dass Christina einfach im Augenblick effektiver im Rat mit arbeiten kann als ich.
          Davon abgesehen: Ja, es sind die Fetzen geflogen (manchmal muss das auch einfach) aber alles funktioniert unsere Fachschaft sicherlich noch besser als viele andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.