Warnung vor Phishing-Mails

Print Friendly

Da uns letzte Woche eine (vergleichsweise) qualitativ hochwertige Phishing-Mail erreicht hat und vom Rechenzentrum auch ein Artikel dazu veröffentlicht wurde, sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass beim Abruf von E-Mails über die Webmail-Oberfläche auf folgende Punkte immer zu achten ist:

  • Die Domain endet auf uni-duesseldorf.de, d.h. hinter dem „.de“ muss entweder nichts oder ein „/“ stehen – niemals etwas anderes.
  • Es wird eine sichere Verbindung benutzt. Dies wird von allen gänigen Browsern angezeigt. Für Firefox zeigt der folgende Screenshot, wie es aussehen muss, im Internet Explorer muss ein geschlossenes Vorhängeschloss zu sehen sein.

Das war’s auch schon. Man will ja keine halbe Stunde damit verbringen, zu überprüfen, ob man seine E-Mails nun abrufen darf oder nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.