Klausur Stochastik

Print Friendly, PDF & Email

Update: Studierende mit alter Prüfungsordnung dürfen doch an der Klausur teilnehmen. Dies wurde ihnen per E-Mail von Herrn Prof. Schöttner mitgeteilt.

Von der Homepage des Instituts für Informatik:

Der Prüfungsausschuss hat am 30.06.2010 folgende Regelung für Studierende des Bachelor-Studiengangs Informatik beschlossen

Klausuren „Numerik I“ und „Stochastik“

Die Mathematik bietet seit Kurzem jedes Semester Klausuren zur „Numerik 1“ und „Stochastik“ an. Die Vorlesungen mit den Übungen werden jedoch „nur“ ein Mal pro Jahr angeboten. Oft ist eine Zwangswiederholung dieser Klausuren nicht sinnvoll, ohne nochmals die Vorlesung gehört zu haben. Daher hat der Prüfungsausschuss heute beschlossen, dass Klausuren zur „Numerik 1“ und „Stochastik“ nur dann wahrgenommen werden können/müssen, wenn auch eine Vorlesung angeboten wurde.

Somit müssen Studierende der Informatik, die eine Klausur in oben genannten Fächern nicht bestanden haben, nicht im folgenden Semester an der Haupt- und Nachklausur teilnehmen. Ferner bedeutet dies aber auch, dass diese Klausuren nicht freiwillig mitgeschrieben werden können.

Leider gibt es keine Zwischenlösung, die mit der neuen Prüfungsordnung vereinbar ist. Ferner betrifft dieser Lösungsmodus alle Studierende, auch diejenigen, die nach einer alten Prüfungsordnung studieren.

Aktuell steht eine Klausur zur „Stochastik“ an, ohne dass hierzu eine Vorlesung angeboten wurde. Alle Studierende, die sich hierzu vorsorglich angemeldet haben, werden automatisch von dieser Klausur abgemeldet. Dies ist sowohl mit der Mathematik als auch dem Prüfungsamt so abgesprochen.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Kommentare zu Klausur Stochastik

  1. skipper sagt:

    Was soll das denn jetzt? Stochastik ist der einzige Schein, der mir noch fehlt…

  2. gian sagt:

    Wie du dort siehst, gibt es keine Zwischenlösung. Die Interessen der PO 2007-Studenten (nämlich nicht zu einem neuen Versuch gezwungen zu werden), wiegen in dem Fall stärker als die Interessen der älteren Studenten, die – pardon – ohne einen Stochastik- oder Numerikschein nach der PO 2007 gar nicht mehr studieren dürften, was die VV mit einer überwältigenden Mehrheit (>20 : 3) beschlossen hat. Dieses fand es fairer, die Mehrheit der Studenten nicht zu 4 von 5 Klausuren mit nur einer Vorlesung zu zwingen.

  3. Robert sagt:

    also wenn dat dein letzter schein ist hast du wat falsch gemacht… und ich find es nur fair wie die neue regelung ist…

  4. Christian2010 sagt:

    @Skipper:

    Willkommen im Club. Geht mir genauso! Habe dem Schöttner ne Mail geschrieben. Die Entscheidung wurde auf expliziten Wunsch der Studierenden getroffen… Ohne Worte. Diese Uni ist einfach nur peinlich.

  5. Christian2010 sagt:

    Diese Regelung in der neuen PO ist allein schon schwachsinnig. Warum muss ein Student dazu gezwungen werden, die Klausur am nächstmöglichen Termin zu schreiben? Ohne diese Regel hätten wir dieses Theater jetzt gar nicht. Aber man hat ja offensichtlich nichts anderes zu tun im PA…

  6. janine sagt:

    @ „Die Entscheidung wurde auf expliziten Wunsch der Studierenden getroffen…“

    Was ist daran nun so schlimm? Andere Leute beschweren sich über zuwenig Mitbestimmung an der Uni, nun gab es die in diesem Fall und es ist auch wieder nicht in Ordnung…

  7. gian sagt:

    @Christian2010

    Hättest ja zur VV kommen können und mitstimmen. Oder den Stochastikschein endlich bestehen. Ich finde es peinlicher, argumentlos gegen „die Uni“ zu ranten, weil man im mindestens 8. Semester Bachelor (sonst wäre man PO 2007) Stochastik nicht schreiben kann, was fürs 3. vorgesehen war und bisher auch nur jährlich stattfand. Man kann übrigens auch mit Übertragung der Fehlversuche aus Stochastik Numerik dieses Semester schreiben.

  8. Christian2010 sagt:

    Da hat wohl jemand einen Clown gefrühstückt?!?! So eine Witzveranstaltung tue ich mir nicht an. Zumal, was hätte meine eine Stimme bei „>20:3“ ausgemacht??? Richtig, nichts!

    Klar, hätte ich den Schein schon bestanden haben können, habe ich aber nicht und da bin ich wohl auch nicht der einzige in meinem Semester.

  9. Christian2010 sagt:

    @Janine:

    Für die Studis nach PO07 ist das überhaupt nicht schlimm, ja sogar toll. Aber für die Studis nach der alten PO ist es einfach nur sinnfrei.

  10. Malekith sagt:

    @Christian:

    Anstatt dich hier zu beschweren, dass du nicht noch einen Versuch in den Sand setzen darfst, solltest du lieber froh sein, dass du die Stochastik Klausur, dank unbegrenzter Versuche, überhaupt noch schreiben darfst. Nach der PO2007 wären deine 5 Versuche jetzt wahrscheinlich aufgebraucht und dein Studium wäre beendet, egal ob du die Klausur noch schreiben dürftest oder nicht.
    Du wirst damit leben müssen, dass du ein Semester länger studieren musst, für andere wäre das Studium vllt beendet wenn sie diese Versuche nicht bestehen. du verlängerst nur dein Studium.

    Und wenn du unsere VV für eine Witzveranstaltung hälst ist das dein Problem, wenn so viele das gleiche Problem haben wie du, hättest ihr nur geschlossen da auftauchen und abstimmen müssen.

  11. Magnus sagt:

    Christian: Setz dich doch einfach in die Klausur rein und stell dich dumm… Musst halt nur dem PA nachher erklären, warum du den Schein hast, obwohl du den nicht haben dürftest 😉

  12. Christian2010 sagt:

    @Magnus:
    Das würde ich ja gerne, aber da fällt selbst das PA nicht drauf rein. Vor allem wurde ich ja automatisch wieder abgemeldet, was mir aus juristischer Sicht alles andere als als rechtskonform erscheint. Dem werde ich aber mit Sicherheit nachgehen.

    @All: ich finde die Regelung ja vollkommen OK für alle PO07-Studierenden. Aber warum muss es auch für die alte PO gelten, das wird wahrscheinlich nie jemand verstehen.

    @Malekith: warum sollte ich froh sein? Das steht so in der für mich gültigen PO und damit ist es so. Nach der neuen PO wäre das eine ganz andere Sache.

  13. Janine sagt:

    Die Mathematik kann nun mal schlecht sagen, dass sie Informatik Studierende, die vor 2007 angefangen haben zulässt und alle anderen nicht…

  14. John sagt:

    Finde die Regelung gut.

  15. Christian2010 sagt:

    @Janine:

    warum kann sie das nicht? Es gibt PO, damit definiert wird wie ein Studium abläuft. In meiner steht eben nicht drin, dass ich an der nächsten Klausur teilnehmen MUSS und auch nicht dass ich max. 5 Versuche habe. In der PO 2007 schon. Punkt. Aus. Ende.

    Solche Ordnungen werden dafür gemacht, dass man sich daran hält…

  16. admin sagt:

    Die Diskussion ist beendet. Siehe Update. Die Mail wurde übrigens am 15.07.2010 abends verschickt. Zumindest ist dies von einer E-Mail bekannt.

    Jens

Kommentare sind geschlossen.